+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Schwalbe läuft nur ca. 5 min...


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.09.2006
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    16

    Standard Schwalbe läuft nur ca. 5 min...

    moin,
    ich habe das große problem, dass meine schwalbe KR51/2 nur ca. 5 minuten ganz gut läuft, aber dann einfach ausgeht und nicht wieder anspringt. vorher macht sie noch ein oder zwei mal so eigenartige geräusche, die wohl am besten mit einem "fatsch" zu definieren sind ... den vergaser hab ich nun mittlerweile so an die 5 mal ausgebaut und gereinigt, sogar mit luftdruck. hab auch die zündspule unter der lampenverkleidung ausgetauscht und die grundplatte mal rausgebaut wobei ich den kondensator ausgewechselt habe. nun hab ich aber keine idee mehr was da los sein könnte, denn ein zündfunke ist vorhanden und sprit bekommt sie auch...

    Dank im Vorraus

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Geh mal auf die suche,
    gieb wärmeproblem ein ,
    da wirst du fündig.
    mfg
    deutz40
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Mach mal den Vergaser sauber und prüf den Schwimmerstand und den Schwimmer selber nach. Nadelventil?
    Fließt ausreichend Benzin in den Vergaser?

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    und den dauert es 5 min. bis sie anperingt.
    aber bitte zu 99% ist das der kondensator.
    mfg
    deutz40
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.09.2006
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    16

    Standard

    erstmal danke fuer eure antworten...
    ich hab jetzt den vergaser noch ein sechstes mal auseinandergenommen, und nochmal die kondensatoren getauscht, aber das problem existiert weiterhin...

  6. #6
    Tankentroster Avatar von MGladbacherSchwalbe
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    121

    Standard

    ist der abstand vom unterbrecher richtig? hatte auch mal son problem, da war der abstand zu gering!

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    es ist ein wärmeproblem , kann zündspuhle , zündkabel kerzenstecker sein ,
    den kondensator hast du ja schon gewechselt ,
    tausche mal den kerzenstecker, zündkabel absetzen und auf jedenfall eine neue kerze.
    mfg
    deutz40
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Mint-Schwalbe
    Registriert seit
    23.04.2006
    Ort
    Köln
    Beiträge
    147

    Standard !

    Check mal den Choke......evtl. fehlt der Gummi....sonst mal den Flansch am Vergaser / Zylinder planschleifen und eine neue Dichtug rein...hat mich auch geholfen !!

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.09.2006
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    16

    Standard

    also vergaser schaut dicht aus, und der choke gummi is auch noch da. erfreulich ist, das ich gestern gute 3 km gefahren bin ohne das auch nur der geringste anschein eines problems warzunehmen war (das erste mal)! aber dann, nachdem ich sie absichtlich ausgemacht habe, sprang sie nicht mehr an. ach ja, ich hab noch den schwimmer im vergaser verstellt, schien geholfen zu haben, aber weis jemand den genauen abstand von schwimmer zum gehäuse?

    kann es daran liegen, dass das schwimmernadelventil hängt?
    oder das die primärspule kaputt ist?
    oder die kolben in irgendeiner art und weise undicht sind?

    mfg

  10. #10
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Zum Thema "Wärmeproblem" sowie zum Einstellen des Schwimmers wirst Du hier fündig... :wink:
    Gruß aus Braunschweig

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.09.2006
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    16

    Standard

    hi, danke fuer den link, die homepage is echt super! und die informationen helfen mir sicher weiter... 8)

  12. #12
    Flugschüler Avatar von Lector
    Registriert seit
    07.08.2006
    Ort
    48607 Ochtrup
    Beiträge
    476
    Schwalben sind schon komische Vögel.

  13. #13
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.09.2006
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    16

    Standard

    es lag am vergaser... schwimmerstand war nicht korrekt. läuft jetzt prima

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. schwalbe läuft nur 45
    Von hallobittedanke im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.07.2006, 16:52

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.