+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Schwalbe läuft nur mit Choke


  1. #1

    Registriert seit
    24.04.2009
    Ort
    Rotenburg
    Beiträge
    5

    Standard Schwalbe läuft nur mit Choke

    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Problem mit einer KR51/1 Bj. 78 mit originalem BVF-Vergaser :

    - Die schwalbe springt mit gezogenem Choke einwandfrei an. Egal ob kalt
    oder warm, der Choke ist immer nötig.
    - Wenn man dann ein Stück (ca. 1-2km) gefahren ist und eigentlich den
    Choke wegnehmen könnte, geht sie ohne Choke sofort aus.
    - Einzige Abhilfe - Vollgas und dann Choke wegnehmen. Dabei verschluckt
    sie sich kurz, läuft aber dann weiter. Aber spätestens wenn man mal vom
    Gas runter muß geht sie aus und springt dann auch schlechter und nur mit
    Choke wieder an.
    - Außerdem fängt sie bei Vollgasfahrt ohne Choke nach kurzer Zeit an zu
    juckeln, d.h. sie fährt ohne Veränderung am Gas mal schneller und mal
    langsamer.

    Durch dies Verhalten ist es natürlich schwer, denn Vergaser warmgefahren
    vernünftig einzustellen, da ja immer der Choke drin seim muß, damit sie nicht aus geht.

    Den Vergaser habe ich ultraschall gereinigt und ein kompletten Satz Düsen
    incl. Schwimmerventil spendiert.

    Vielleicht hat einer von Euch eine Idee, wo ich ansetzen könnte.

    Besten Dank für Eure Antworten, Datter123

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von 1gnt23
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    berlin
    Beiträge
    533

    Standard

    Schwimmerkammerhöhen beachtet.

    mfg

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.07.2009
    Ort
    Merseburg
    Beiträge
    11

    Standard

    Stelle deine schwimmernadel mal auf die zweite position von oben

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Sschwalbenbastler
    Registriert seit
    25.08.2008
    Ort
    nähe Sternberg (M-V)
    Beiträge
    186

    Standard

    @schwalbenschwanz welche schwimmernadel auf die zweite position ???
    du meinst wohl die teillastnadel

    @datter123 hast du den schwimmer eingestellt ? wie sieht es mit leerlaufluftgemischschraube aus ? stell diese mal auf die standardeinstellung also 0,5 bis 1 umdrehung raus (beim 16N1-5 Vergaser). hast du den 16N1-5 vergaser dran ?

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    NICHT an der Nadelstellung rummurksen. Wenn die werkseitig vorgegebene Einstellung an einem serienmäßigen Motor nicht passt, dann gibt es ein Problem.

    Dein Problem heißt "läuft zu mager". Das kann an zu niedrigem Benzinpegel in der Schwimmerkammer liegen (Schwimmereinstellung, Zulaufventil, Schlauch, Filter, Hahn, Tank), aber gerne auch an eindringender Nebenluft (Vergaserflansch, Wellendichtringe, Krümmeranschluss) oder falscher bzw. vermurkster Ansauganlage (T-Filter statt langer Anlage, Luftfilter fehlt ganz, Gummitopf löchrig usw.)

  6. #6
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Düsen reinigen.

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Das Problem hatte ich früher auch, es war ein kaputter Wellendichtring an der LiMa-Seite. Einfach mal wechseln, dann sollte das wieder gehen.

    lg Bär

  8. #8

    Registriert seit
    24.04.2009
    Ort
    Rotenburg
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo,

    erstmal danke für die vielen Antworten. Leider bin ich erst am Wochenende
    zum Schrauben gekommen. Ich glaube aber, jetzt habe ich den Fehler gefunden.
    Der Schwimmerstand im Vergaser war zu hoch.
    Und der Ckokehebel war genau verkehrtherum angebracht, deshalb habe ich geglaubt, immer mit Choke zu fahren. Das Gegenteil war aber der Fall.
    Die Schwalbe ist immer ohne Choke angesprungen, weil ihr das Gemisch eh bis oben gestanden hat.
    Solange ich dann zügig gefahren bin lief alles ganz gut, aber im Stand ist sie
    dann ausgegangen wegen Überfettung. Anspringen war dann natürlich auch
    nicht einfach.
    Jetzt mit geändertem Schwimmerstand und Chokehebel ist alles so wie, es sein soll und die Schwalbe rennt wie gewollt.

    Das kommt davon wenn man eine Schwalbe bei Ebay ersteigert und dann
    nicht alles nachguckt.

    Nochmals bestan Dank, Datter´123

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. schwalbe läuft nur mit choke
    Von axel-f.1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.07.2007, 16:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.