+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Schwalbe wird langsamer


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Jules822
    Registriert seit
    07.02.2009
    Ort
    Löhne
    Beiträge
    82

    Standard Schwalbe wird langsamer

    Moin Moin. Ich habe eine Problem mit meiner Schwalbe Kr51/1. Sie stand ungefähr eine Woche dann habe ich sie angemacht und sie lief. Dann bin ich natrülich gefahren aber so nach ungefähr 500-1000m wurde sie langsamer und drehte trotzt Vollgas nicht mehr richtig hoch. Ich fuhr noch so um die 40kmh. Natürlich habe ich dann kein Vollgas mehr gegeben aber sobald ich es wieder gemacht habe wurde sie für ein paar Sekunden schneller aber dann wieder langsamer. Vor meinem Haus habe ich das Gas dann ganz weggenommen da ging sie aus. Würde gerne mal wissen woran es gelegn hat.
    Liebe Grüße Julius

  2. #2
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Spritmangel

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von Jules822
    Registriert seit
    07.02.2009
    Ort
    Löhne
    Beiträge
    82

    Standard

    Ich habe danach die Zündkerze sauber gemacht, den Benzinschlauch + Benzinfliter auch und auch das Filtersieb bei meinem Vergaser (BING) danach lief sie wieder gut.

  4. #4
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Dann kontrollier' auch noch die Tankentlüftung.

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    benzinfilter? hast du einen zusatzfilter in der leitung? falls ja raus damit. ist unnötig.
    ..shift happens

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von Jules822
    Registriert seit
    07.02.2009
    Ort
    Löhne
    Beiträge
    82

    Standard

    Ja habe ich war bei meinem Benzinschlauch mit dabei. Hab ich dazwischen gesetzt weil feiner Rost im Tank ist. Dieser hatte den Benzinschlauch auch mal komplett zugesetzt. Seit dem ich ihn drin habe ist dies nicht mehr vorgekommen.

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von Jules822
    Registriert seit
    07.02.2009
    Ort
    Löhne
    Beiträge
    82

    Standard

    Ich säubere den Tank nochmal und dann mal sehen. Meint ihr denn wirklich ich sollte trotz des Rostes den Benzinfilter zwischen wegnehmen ?

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Zitat Zitat von Jules822
    Ich säubere den Tank nochmal und dann mal sehen. Meint ihr denn wirklich ich sollte trotz des Rostes den Benzinfilter zwischen wegnehmen ?
    JEIN!

    Mach den Rost aus dem Tank oder kauf Dir eine Klinikpackung Filter.
    Bei jedem oder jedem zweiten Tanken einen neuen Filter einbauen :wink:
    Wenn Du Papierfilter nimmst, dann siehst Du nicht, wie sich die zusetzen, denn die filtern im Gegensatz zu den Filtern mit feinen Sieb, auch sehr kleine Partikel, die dann die Poren verstopfen.

    Peter

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Du bist der X-te mit dem gleichen Problem. Tank von Rost befreien, und den nicht vorgesehenen Filter weglassen. Was macht´s für einen Sinn, Symptome zu bekämpfen, und sich das nächste Problem zu schaffen ?

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.04.2009
    Beiträge
    37

    Standard

    Hi ihr alle,

    das kleine Loch im Tankdeckel.
    Reicht es, wenn man einfach mit einer Nadel halt soweit es geht rein geht und fertig ?
    Oder was meint ihr immer mit Tankdeckelentlüftung kontrollieren.

    Gruß,arnie

  11. #11

    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    1

    Standard

    Hi, ich hab ein ganz ähnliches Problem wie oben beschrieben : meine Schwalbe springt gut an und läuft auch gut, geht aber regelmässig nach 3 bis 4 Kilometern aus.
    Nach einigen Minuten Wartezeit lässt sie sich wieder anschieben und fährt zunächst stockend, dann normal. Ich habe den Eindruck, dass das Problem nur bei Vollgasfahrt auftritt.

    An einem rostigen Tank bzw an einem Benzinfilter kanns eigentlich nicht liegen. Zwar war der Tank rostig und habe ich einen Filter eingebaut, danac aber einen anderen rostfreien Tank eingebaut und den Filter entfernt. (Und natürlich den Vergaser gereinigt)

    Woran könnte das sonst noch liegen ?

  12. #12
    Kettenblattschleifer Avatar von junktschep
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Beiträge
    697

    Standard

    @ arny
    ja müsste reichen. oder an der tankstelle mit druckluft mal durchpusten

    @ wutz
    wärmeproblem? www.schwalbennest.de/index.php?option=com_forum&Itemid=89&page=viewtopi c&p=237550#237550

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S51-Wird iiimmmeerr langsamer...
    Von klemmi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.05.2006, 12:02
  2. Er wird langsamer nach dem Start
    Von vauglan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.09.2004, 21:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.