+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Schwalbe ist launisch


  1. #1
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard Schwalbe ist launisch

    hallo! also zu meinem problem > meine Schwalbe lässt sich ganz normal ankicken...so aber kaum bin ich die Straße runtergefahren merkert sie rum! wenn ich die Kupplung ziehe geht sie aus! also Kupplung wieder kommen lassen und ein bissel Gas geben und der Motor geht wieder an! wenn ich an einer Ampel stehe muss ich sehr viel Gas geben damit sie nicht ausgeht! ...Zündung ist auf den mm genau eingestellt....Vergaser ist sauber...Zündkerze ist auch neu...Zündkabel und Stecker auch! Luftfilter ist auch ok und der Auspuff auch...was bleibt da noch ich hoffe ihr könnt mir ein bissel weiterhelfen...mfg malte [/i]

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Fuchswurst
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Berlin-Biesdorf
    Beiträge
    292

    Standard

    wie siehtn die zündkerze aus?

    ich hatte das auch, bei mir wars ein nicht geschlossener choke, der gummi hat gefehlt.

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard

    also die kerze ist nicht ganz braun aber fast! der choke schließt...auf dem gummi sind deutliche abdrücke mfg

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard

    also es gibt neuigkeiten! habe die luft/benzin gemischschraube jetzt 2 Umdrehungen raus...wenn der Motor kalt ist hällt sie das standgas wunderbar! nur wenn ich sie 100m fahre hält sie das standgas nicht mehr und der motor brummt und gibt im stand automatisch ein bissel mehr gas (ganz minimal) und dann wieder weniger immer im wechsel... beim fahren ist es kein problem! aber sie zieht auch nicht mehr so...man muss schon verdamt viel gas geben damit sie nicht ausgeht...das kerzenbild ist schwarz und ölig! also läuft sie viel zu fett! nur warum ?`?`...bitte helft mir :wink: mfg malte

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Blue_Swallow
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    31618 Liebenau
    Beiträge
    126

    Standard

    Wat fürn Vergaser is drin?

    Kugg mal nach ob sich die Hauptdüse gelockert hat (67er weiste bestimmt) :)

    Oder häng mal die NADEL eine kerbe tiefer (08er nadel muss rinn)

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard

    also ist ist ein bvf 16N1-12 drin! mit den richtigen düsen...also hauptdüse ist fest! und die nadel 08 ? ist das der durchmesser der nadel ? mfg malte

  7. #7
    Tankentroster Avatar von Blue_Swallow
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    31618 Liebenau
    Beiträge
    126

    Standard

    hmm da bin ich jetzt überfragt

    da kann ich dir nich weiterhelfen, aber steht da nix drauf auf deiner nadel

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard

    ne leider nicht... :cry: aber ich glaub ich habe das problemchen gefunden! Undzwar hab ich letztes mal mit dem Kanister getankt! Da passen 5 liter rein! ich glaub da waren nur 4 drin! ich hab aber für 5L öl reingekippt...kann das schon sowelche auswirkungen haben `? mfg malte

  9. #9
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Malte , da Du immer alles auseinanderbastelst , stell mal das Benzinluftgemisch richtig ein , stendgas hochdrehen bis der Motor
    sicher läuft , dann die Gemischschraube ganz rein , jetzt soweit
    rausdrehen bis der Motor die höchste Drehzahl erreicht , nu ne
    viertel Umdrehung zurück , gut , Stendgas bei warmen Motor
    einstellen .
    Vertig.
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard

    Na das hab ich schon tausend mal gemacht ...die standgasschraube ist schon gans hoch! und wenn ich den motor warm fahren und danach das gemisch einstellen will dann ändert sich an der drehzahl meist garnichts...außer wenn ich die schraube zu weit rausdrehe säuft sie ab...mfg

  11. #11
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wenn sich da nichts ändert , ist was im Vergaser dicht , ist keine
    Frage , also zerlegen und vernüftig reinigen , geht manchmal schnell ,
    durch Staub oder Schmutz im Ansaugkanal .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  12. #12
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard

    ok...dann werd ich den nochmal mit dem kompressor auspusten...danke für eure bemühung mfg malte

  13. #13
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Aber so wie ich Dir das mal erkärt habe !
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.