+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: schwalbe leckt


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.02.2005
    Beiträge
    84

    Standard

    Hallo,
    meine schwalbe leckt ständig mit öl aus dem auspuff
    und das nicht grade wenig.
    in etwa weiß ich auch das es mit dem vergaser zu tun hat
    aber ich bin mir auch nicht mehr so sicher welche ich von den beiden schrauben am bing vergaser stellen muß.
    die obere oder die untere.

    währe wie immer nett wenn ihr mir weiterhelft.

    mfg

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    solang die schwalbe nur leck ist ja alles ok, wenn sie anfängt zu
    beißen würde ich mir echt sorgen machen!

    also es kommt immer ein bisschen öl ausm auspuff.
    wo kommts bei dir raus?
    entweder du hast zuviel öl getank (beim einfahren, oder zur
    sicherheit) da beim normalen tanken/fahren ja auch nicht alles
    öl verbrannt wird, kommt öl immer in den auspuff.
    wenn du nochmehr öl tankst wird halt nur ein teil verbrannt.....
    oder der motor wie du meinst läuft zu fett, wie schon erkann
    vergaser einstellen, aber wie beim bing? k.a. hab keinen bing....

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.02.2005
    Beiträge
    84

    Standard

    Das öl tropft eigentlich nur hinten raus aber ziemlich viel.

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Der hintere Teil des Auspuffs wird ja auch nicht so heiß, bei mir sifft er hinten auch ziemlich, aber das ist nicht so schlimm. Nach gewisser Zeit ist er dann zugesottert und dann tropft da nichts mehr.

    Aber nun mal zu meinen Problem:
    Meine Schwalbe leckt auch, aber nicht am Auspuff sondern am Getriebe. Es sifft an der Stelle wo der Kickstarter und die Wippe angeschraubt werden. Es kommt an der Gummi oder Plastik?dichtung raus. Ist dort was verschliessen oder kaputt.
    Und nun noch ein Problem. Der Kickstart bzw. die Mutter davon lockert sich immer wieder, ich nehme mal an von den Vibrationen. Löst sich eure auch? Kommt da noch ein Federring drunter?

    Sorry matthias dass ich den Thread für meine Zwecke vergewaltigt habe, aber ich wollt nich gleich einen neuen aufmachen. Meine leckt ja auch, nur nich an der selben Stelle.

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe51-2
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    919

    Standard

    also das mit den lecken an der schaltwelle
    ist wohl der Simmering, der ist wohl dann fertig, einfach austauschen und schon ist ruh

    und das mit der Schraube vom Kicker, versuch es mal mit nen ferderring
    ich hab bei meinen auch einen dran und da ist alles fest !

    MFG Bastian

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    matthias wenn du den vergaser richtig eingestellt hast und
    nur 1:50getankt hast (mit brauchbarem öl) dann brenn noch mal
    den auspuff ordentlich aus und dann lass laufen, da wo sich
    das ganze öl langzieht rostet es wenigstens nicht.

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Wie wechselt man die Simmerringe? Wo sind die? Ist es schwer oder aufwendig zu wechseln?

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Jupp die simmerringe liegen links und rechts auf der
    krubelwelle, vor den lagern (hinter der zündung und zahnrad)
    du musst die zündung ausbauen und rechts den seitendeckel abnehmen
    und das kleine zahn das aufer kw sitz abnehmen. dann siehste da
    schon die gummi/plastik dinger.
    rausbekommen tust du sie dann mit na holzschraube.

    schon dir mal die explosions zeichung auf www.ostmotorrad.de an!

  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Soweit rein hab ich garnicht gemeint! Auf dem Bild kommt das Getriebeöl an Stelle 8 heraus.

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Du lässt den motor warm laufen (nur kurz).
    Dann lässt du das öl ab.
    Dann baust du den kickstarter und den schalthebel ab.
    Dann siehst du auch schon den simmering.
    Du schraubst den seitendeckel ab. Dann drückst du den simmering
    raus am besten mit nem schraubenzieher.
    Mach den neuen rein, spendierst dem seitendeckeel ne neue
    dichtung und schraubst alles wiede zusammen.
    UNd nicht vergessen wieder öl aufzufüllen!

    dauert vielleicht 20-30min....

    aber wenn du noch lust und zeit hast kannste den kw simmerring ja
    gleich mit machen...

  11. #11
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Um mal etwas Ordnung in den Fred zu bringen:

    @Jupp: Ich denke mal, dass bei Dir der O-Ring zwischen Schaltwelle und Kickstarter durch ist. Den Simmerring tauschen bringt meistens relativ wenig. Also Seitendeckel runter, Schaltwelle/Hohlwelle raus, O-Ring neu, und alles wieder zusammen. Den Simmerring hab ich bei meiner /2N auch mal neugemacht, ohne dass es was gebracht hat. Allerdings hab ich jetzt mal nicht Dein Bild angesehen, weil .rar bei mir nicht geht. Normal und ungepackt oder als zip wäre schön gewesen...

    @matthias: Also, SO fett kannst Du den Vergaser eigentlich nicht einstellen, dass es Dir komplett hintenrausläuft. Zuerst mal würd ich den Topf ordentlich abdichten, sprich Dichtring zwischen Topf und Endstück checken. Ansonsten Gemisch prüfen und wenn das alles nichts hilft, prüfen, obs eventuell Getriebeöl ist. Wenn ja, Simmerrringe tauschen...

  12. #12
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.02.2005
    Beiträge
    84

    Standard

    Hallo,
    ich hab heute mal den auspuff auseinader gebaut und mir kamm eine richtige fütze entgegen.
    Getriebe öl kann es auch nicht sein da der motor vor einem jahr regeneriert wurde.
    Und das gemisch ist auch richtig.
    Wie kann ich denn das gemisch am bing vergaser einstellen muß ich die schraube rein oder raus drehen.

    mfg matthias

  13. #13
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Also, auch wenn ich mich wiederhole, soviel Benzin KANN Dir über den Vergaser nicht in den Auspuff laufen, dann wäre der Gaser so fett eingestellt, dass sie Dir mit Sicherheit absäuft!!!

    Und auch wenn der Motor irgendwann mal "regeneriert" wurde (ist auch so ein schöner weiter Begriff, was weisst Du, was gemacht wurde?), kann es trotzdem Getriebeöl sein. Prüf das erstmal, bevor Du anfängst, sinnlos am Vergaser rumzudrehen. Wenn Dein Mopped mit der aktuellen Vergasereinstellung gut läuft, anspringt usw., wärst Du schön blöd, wenn Du dran rumdrehen würdest. Nachher läuft garnix mehr und der eigentliche Fehler des "Ölleckens" ist immernoch da!

  14. #14
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.02.2005
    Beiträge
    84

    Standard

    wie soll ich das denn prüfen mit dem Getriebe öl?

    mfg matthias

  15. #15
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Linker Seitendeckel ist unten links ne kleine Schlitzschraube, steht "control oil" neben. Rausdrehen, gucken ob was rausläuft, wenn ja, ist auf jeden Fall schonmal genug drauf (oder zuviel...)!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe leckt schwarzes Öl
    Von DerJan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.05.2006, 21:59
  2. Schwalbe leckt öl...
    Von joostkroon im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.05.2005, 10:52

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.