+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 29

Thema: Schwalbe - Licht brennt im Stand


  1. #1

    Registriert seit
    19.03.2012
    Beiträge
    6

    Standard Schwalbe - Licht brennt im Stand

    Hallo zusammen,

    in meinem ersten Beitrag im neuen Forum habe ich gleich mal eine wichtige Frage.

    Meine Schwalbe (KR51/2 E, Baujahr 1984), die ich erst seit kurzer Zeit besitze, macht mir folgendes Problem: Das Rücklicht brennt im Stand, auch wenn die Licht-Zündstellung nicht eingestellt ist. Kann da ein tieferes elektrisches Problem vorliegen (Kabel oxidiert etc) ? Ich freue mich auf eure Antworten.


    Zu meiner Person: Ich wohne in Chemnitz und Dresden und bin, wie der Name schon sagt, (noch) Schüler und (bald) Student der Mathematik - und damit eher Theoretiker als Praktiker. Auf gute Zusammenarbeit!

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.08.2011
    Ort
    bei Berlin
    Beiträge
    78

    Standard

    Hallo

    Kontrollier am besten mal die Verkabelung am Zündschloss.
    Da steckt gerne mal der Wurm drin. Hab da schon die wildesten Sachen gesehen.

    Gruß Carsten

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Mein Ratschlag:
    hole Dir den passenden Schaltplan vom net-harry: Homepage Familie Moser und Ehlers
    und überprüfe danach.
    Wenn das Rücklicht auch bei nicht laufendem Motor leuchtet, dann ist es im Batteriestromkreis angeklemmt.
    Warum das gemacht wurde? Schlusslichtdrossel kaputt oder das Lämpchen zu oft durchgebrannt, das wirst Du herausfinden.
    Dann lies auch mal auf meiner Homepage unter Simson die "Elek-Tricks", das wird Deinen theoretischen Durchblick hoffentlich erhellen.

    Peter

  4. #4

    Registriert seit
    19.03.2012
    Beiträge
    6

    Standard

    Mister_Knister
    Hallo

    Kontrollier am besten mal die Verkabelung am Zündschloss.
    Da steckt gerne mal der Wurm drin. Hab da schon die wildesten Sachen gesehen.

    Gruß Carsten

    Danke, dass klingt ja erstmal nach einem konkreten Fehlerpunkt. Auf was muss man da konkret achten? Wo könnte die Fehlverkabelung liegen?

    Edit: Die Schwalbe hat keine Batterie drin. Kann da trotzdem der Batteriestromkreis angezapft sein?

    Danke!

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    81

    Standard

    Wie mein Vorredner schon sagte, überprüfe die Varkabelung am Zündschloss!

    Ich hatte auch längere Zeit nur die 2 Zündposition im Gebrauch da die 1 nicht funktionierte (hatte die Verkabelung dem entsprechen verändert!).

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Bist du sicher, dass es das Rücklicht ist, welches leuchtet? Es könnte ja sein, dass dein Bremslichtkontakt verstellt ist. Das Bremslicht leuchtet auch auf Schalterstellung 1!

    mfg
    Albi

  7. #7

    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    1

    Standard

    Ist bei mir auch so, das könnte daran liegen, dass der Bremslichtschleifer (hinten in der Nabe) dauerhaft Kontakt hat, die Schwalbe also (elektrisch gesehen) die ganze Zeit bremst. Musst du dann nur ein wenig wegbiegen, aber nicht zu viel.
    Ist bei mir jedenfalls so, und ich hab das extra gemacht, damit ich auf jeden Fall von hinten gesehen werde, auch wenn ich mal das Licht vorn vergessen sollte o.Ä.

    //
    Da war der Albi noch 2 Minuten flotter als ich.. :p

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Man muss nix wegbiegen. Man kann von außen mit einem Schraubenschlüssel den Kontakt nachstellen.

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.08.2011
    Ort
    bei Berlin
    Beiträge
    78

    Standard

    Schnapp dir einen vernünftigen Schaltplan, am besten von der Seite die Zschopower vorgeschlagen hat.
    Dann ziehst du alle Kabel vom Zündlichtschalter ab und verkabelst nach Plan komplett neu.

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Ich muss jetz doch noch einmal genauer nachfragen:
    Du schreibst: leuchtet im Stand.
    1) Motor ist aus? oder
    2) Motor läuft?

    Peter

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Zitat Zitat von EA_SchwalbeAlbi Beitrag anzeigen
    Bist du sicher, dass es das Rücklicht ist, welches leuchtet? Es könnte ja sein, dass dein Bremslichtkontakt verstellt ist. Das Bremslicht leuchtet auch auf Schalterstellung 1!

    mfg
    Albi
    war auch mein verdacht. einfach mal den steckschuh an der bremse abziehen.
    oder jemand hat die tagfahrlichtschaltung (vorderlicht auf schalterstellung 1 an) falsch angeschlossen.
    war der fehler von anfang an?

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Zitat Zitat von Mister_Knister Beitrag anzeigen
    Schnapp dir einen vernünftigen Schaltplan, am besten von der Seite die Zschopower vorgeschlagen hat.
    Dann ziehst du alle Kabel vom Zündlichtschalter ab und verkabelst nach Plan komplett neu.
    das gibt nur chaos blos nicht alle kabel, es reicht bei originallkabelbaum die nummern mit den farben zu vergleichen.

  13. #13

    Registriert seit
    19.03.2012
    Beiträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Ich muss jetz doch noch einmal genauer nachfragen:
    Du schreibst: leuchtet im Stand.
    1) Motor ist aus? oder
    2) Motor läuft?

    Peter
    Hallo,

    sobald der Motor an ist, leuchtet etwas im hinteren Schweinwerfer. Ist der Motor aus, leuchtet nichts. Wie gesagt, es ist keine Batterie in der Schwalbe drin.

    Ja, das Problem besteht seit dem Kauf. Ich habe sie erst seit einem relativ kurzem Zeitraum und noch nicht im Regelbetrieb.

    Vielen Dank!

  14. #14
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Nimm mal den Deckel vom Rücklicht ab. Welche der beiden Glühlampen leuchtet?
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  15. #15
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.08.2011
    Ort
    bei Berlin
    Beiträge
    78

    Standard

    Zitat Zitat von Mathematiker Beitrag anzeigen
    Hallo,

    sobald der Motor an ist, leuchtet etwas im hinteren Schweinwerfer. Ist der Motor aus, leuchtet nichts. Wie gesagt, es ist keine Batterie in der Schwalbe drin.

    Ja, das Problem besteht seit dem Kauf. Ich habe sie erst seit einem relativ kurzem Zeitraum und noch nicht im Regelbetrieb.

    Vielen Dank!

    Leuchtet es oben oder unten im Rücklicht?

    Edit: zu langsam;-)

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Zitat Zitat von Mister_Knister Beitrag anzeigen
    Leuchtet es oben oder unten im Rücklicht?
    und oder wird es mehr licht wenn du auf schlüsselstellung 2 gehst?

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. warum brennt das LIcht?????
    Von simsonfreak1961 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.11.2006, 12:04
  2. Licht im Stand
    Von seiberbob im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.10.2004, 12:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.