+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 36

Thema: Schwalbe nahm kein Gas mehr an und nun geht sie gar nicht mehr an !


  1. #17

    Registriert seit
    04.05.2013
    Ort
    Horstmar
    Beiträge
    7

    Standard

    Zitat Zitat von crossiron Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,
    ich brauche Eure Hilfe. Seit einiger Zeit ist mir aufgefallen, dass meine Blinker, das Standlicht und die Kontrollleuchte nicht mehr gehen, bzw. nur noch sehr schwach

    Könnt ihr den ADAC-Menschen nachvollziehen oder was würdet ihr mir raten?

    Grüße aus Berlin,
    Jo

    Also nochmal langsam: Die Ladeanlage läd die Batterie während der Motor läuft. Die Batterie versorgt nur die Blinker, die Hupe, das Parklicht und die Leerlaufkontrollleuchte. Deswegen kannst du auch Hupen usw, wenn der Motor aus ist.
    Wenn die Batterie einfach nur alt, entladen und sogar trocken ist (Säurebatterie) musst du Destilliertes Wasser nachkippen und die Batterie erstmal extern voll laden. Da du sie dabei ausbauen musst, kannst du auch gleich einen pflegeleichten Bleigel-Akku einbauen.

    Sowas: FIAMM FG10451 6V 4,5 Ah Bleiakku Blei Gel Akku 10451 | eBay

    Du musst wissen das die Ledeanlage der Schwalbe es nicht wirklich schafft eine leere Batterie bei kurzen Fahrzeiten wieder voll zu laden. Daher kann es immer wieder sein das du die Batterie extern laden musst. Die Bleigel-Akkus halten ihre Spannung auch über einen harten Winter in der Garage, und müssen nicht mit Destilliertem Wasser aufgefüllt werden.

  2. #18
    Tankentroster Avatar von crossiron
    Registriert seit
    16.04.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    154

    Standard

    Kann ich diesen Akku einfach in die Schwalbe einbauen und dann läuft die ?
    Besitzer einer KR51/1 K Bj. 1975

  3. #19
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Du hast es noch immer nicht verstanden: Die Batterie hat mit der Frage, ob deine Schwalbe läuft oder nicht, absolut nichts zu tun. Die läuft zur Not auch ohne Batterie. Wenn sie läuft.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  4. #20

    Registriert seit
    04.05.2013
    Ort
    Horstmar
    Beiträge
    7

    Standard

    NEIN! Das behebt nur dein "Batterieproblem" (Kontrolllicht, Hupe, Blinker). WENN, deine Ladeanlage funktioniert. Es kann natürlich auch sein das die Batterie während der Fahrt nicht geladen wird.

    Weißt du wie du die grundlegenden Motorfunktionen checkst? Sprit, Vergaser, Zündung?

  5. #21
    Tankentroster Avatar von crossiron
    Registriert seit
    16.04.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    154

    Standard

    Der ADAC-Mann hat gesagt, dass die Schwalbe ganz wenig Strom von der Batterie ziehen muss, um sie zu starten...

    @ Tw.Ingo : Nein :(

    Ich denke eigentlich, dass die Ladeanlage auf keinen Fall funktioniert, da die Blinker nach 20 minuten Fahrt oder mehr, immer noch nicht gehen !
    Besitzer einer KR51/1 K Bj. 1975

  6. #22
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Mit Verlaub, der ADAC-Mann hat keine Ahnung.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  7. #23
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Der ADAC-Mann wird mit grosser Wahrscheinlichkeit die Tücken der alten Simmen nicht kennen. Es sei denn, er wäre ein gelernter DDR-Bürger und / oder selber Simson-Freund.

    Fang Du mit der gründlichen Inspektion an, kontrolliere und korrigiere wo nötig alle Einstellwerte.

    Peter

  8. #24
    Tankentroster Avatar von crossiron
    Registriert seit
    16.04.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    154

    Standard

    Ich verstehe das nicht. Was für Einstellwerte ? Kann sich sowas während der Fahrt einfach ändern ?

    Das mit der LiMa und der Batterie habe ich jetzt endlich verstanden
    Besitzer einer KR51/1 K Bj. 1975

  9. #25
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Hauptsächlich Vergaser und Zündung.
    Hast DU DAS BUCH?: dann lesen und verstehen. Wenn nicht: erst kaufen, dann lesen und verstehen.
    Wofür hast Du das eiserne Kreuz verliehen bekommen? Wohl kaum für Mut zum Schrauben?

    Peter

  10. #26

    Registriert seit
    04.05.2013
    Ort
    Horstmar
    Beiträge
    7

    Standard

    Die Zündspule erzeugt den Saft für die Zündkerze ganz alleine dadurch das der Motor getreten oder angeschoben wird. Ruf bitte nicht mehr den ADAC zur Hilfe ;-) ...

    Erster einfacher Test: Zieh den Spritschlauch am Vergaser ab und mach den Hahn auf. Wenn Benzin aus dem Schlauch kommt, ist der Tank sauber und der Benzinhahn sauber und technisch in Ordnung.

    Zweiter einfacher Test: Zündkerzen Stecker abziehen und die Kerze rausschrauben. Die Kerze in den Kerzenstecker stecken.
    Die Kerze mit dem unteren Ende an den Motorblock halten. Den Kerzenstecker dabei aber am Kunstoff/der Isolierung anfassen, sonst bekommte einen bzw. mehrere gewischt!
    Da du also wie beim "antreten" im Leerlauf bist und die Kerze rausgedreht ist, kannst du mit einer Hand (links) die Kerze an den Motorblock halten, und mit der anderen Hand (rechts) den Kickstarter ohne großen Widerstand drücken. Zündung muss natürlich an sein.
    AN DER KERZE SOLLTE ES NUN FUNKEN!!!

    Wenn es FUNKT, ist das gut. Es kann sein das der Motor erstmal einfach abgesoffen ist, und das "Nicht anspingen" nicht direkt mit dem "Stottern und Leistungsverlusst" zu tun hat. Du hast bestimmt beim Versuch die anzuschmeißen viel Sprit in den Motor gekickt. Da du die Kerze schonmal draußen hast, kannst du den Zylinder durch treten des Kickstarters vom überflüssigen Sprit befreien. Einfach eine Weile treten.

    Eventuell springt sie dann wieder an wenn die Kerze wieder drin ist, du Zündfunken hast und Sprit am Vergaser ankommt.

    Ansonsten müssen wir weiter suchen.

    Wenn sie anspringt, versuche eine Testfahrt zu machen und achte darauf, wie viele Kilometer du problemlos fahren kannst bis es wieder stottert.

  11. #27
    Tankentroster Avatar von crossiron
    Registriert seit
    16.04.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    154

    Standard

    @ Zschopower :

    Welches Buch ?

    Hör bitte rechtzeitig auf, mich wegen des Profilbildes in irgendeiner Form zu provozieren.
    1. Habe ich das Eiserne Kreuz nicht verliehen bekommen und
    2. Verfolge ich damit absolut gar keinen politischen Hintergrund. Ich mag einfach nur das Symbol.

    @ Tw.Ingo : Danke für den langen Text, werde ich mir jetzt durchlesen ! :)
    Besitzer einer KR51/1 K Bj. 1975

  12. #28
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Statt irgendwelche Provokationen zu wittern, solltest du lieber Peters Signatur lesen. Da steht nämlich, welches Buch er meint.

    Nebenbei: Bei dem Benutzernamen und dem Avatar konntest du dir doch denken, dass da gelegentlich ein Kommentar auftauchen würde - mich wundert eher, dass das so lange gedauert hat. Was mich auf den Gedanken bringt, ob nicht vielleicht du hier ein bissl provozieren willst.

    Aber wir müssen das nicht weiter ausbreiten.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  13. #29

    Registriert seit
    04.05.2013
    Ort
    Horstmar
    Beiträge
    7

    Standard

    Nur so als Hintergrundwissen für uns: Die Schwalbe sieht auf dem Bild recht frisch aus. Hast du die komplett restauriert gekauft?
    Hast du Bordwerkzeug dazu bekommen? Ansonsten musst du dir was zulegen.

    Hier einige Tipps: Timsters Simson Tutorials: Das Bordwerkzeug - YouTube

    Die Bücher heißen "Simson Roller Schwalbe" und "Das Schwalbenbuch".

    Und lass dich nicht provozieren, die alten Hasen hier im Forum wollen nur spielen.

  14. #30
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Statt irgendwelche Provokationen zu wittern,
    Ich geb's ja schon freiwillig zu:
    manche Benutzernamen und Avatare provozieren mich zu spitzer Zunge, Feder oder Tastaturgeklimper.

    Peter

  15. #31
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    ... und wenn du dir nicht traust, selbst an deiner Schwalbe richtig zu schrauben, such dir für die ersten Schritte ein wenig Hilfe. In Berlin gibts ne Menge Schwalben-Liebhaber, von denen dir sicher der eine oder andere weiterhelfen würde.
    Eine ordentliche Durchsicht/Grundwartung hat dein Fahrzeug sicher nötig, wenn der Batteriekreis und der Motorlauf schon nicht richtig funktionieren.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  16. #32
    Tankentroster Avatar von crossiron
    Registriert seit
    16.04.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    154

    Standard

    Das mit der Durchsicht denke ich auch ! Das Problem das ist meine Schwalbe einfach nicht zur Werkstatt bekomme ?!
    Besitzer einer KR51/1 K Bj. 1975

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe geht nicht mehr an???
    Von terrorgnom im Forum Technik und Simson
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 23:12
  2. schwalbe geht nicht mehr aus
    Von Jan91 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.04.2012, 08:33
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 17:57
  4. Schwalbe KR51/2 nimmt kein Gas mehr und geht aus
    Von Gempi1987 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 20:47
  5. Schwalbe geht nicht mehr aus!
    Von AzulMartinez im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 23:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.