+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 35

Thema: Schwalbe nimmt nach einigen Kilometer kein Gas mehr an


  1. #17
    Schwarzfahrer Avatar von Schwa-l-be
    Registriert seit
    30.03.2011
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    17

    Standard

    der Vergaser nimmt keine Spirt mehr auf sozusagen, denn wenn ich den Benzinhahn aufmache, läuft kein Sprit in den Vergaser, sondern es bleibt eine Luftblase im Benzinschlauch, welche nicht kleiner wird.
    Der Benzinhahn und Tank ist sauber hab ich 2mal überprüft und der Tank war auch komplett trocken als ich wieder Sprit rein gefüllt hab.
    Aber 200ml schaff ich aber nach einer Fahrt war es schon wieder geringer obwohl der Tank sauber ist und Benzinhahn auch

  2. #18
    Tankentroster Avatar von lars l.
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    224

    Standard

    Wieviel Sprit ist jetzt im Tank? kann es sein, das wenig drin ist und du auf Reserve stellen musst?

  3. #19
    Schwarzfahrer Avatar von Schwa-l-be
    Registriert seit
    30.03.2011
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    17

    Standard

    Es ist nicht mehr soo viel drin aber auf Reserve bin ich noch nicht.
    Dennoch wundert es mich, dass kein Sprit in den Vergaser läuft, sondern nur wenn ich versuche sie an zu kicken, geht ein kleiner Teil der Luftblase aus dem Schlauch

  4. #20
    Tankentroster Avatar von lars l.
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    224

    Standard

    Stell mal auf Reserve oder Tank voll.

  5. #21
    Schwarzfahrer Avatar von Schwa-l-be
    Registriert seit
    30.03.2011
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    17

    Standard

    Tank ist voll und es kommt genug Sprit. Dennoch streikt sie mir nach einiger Zeit und sie lässt sich nur noch mit Vollgas antreten, läuft aber wie wenn ich kein Gas geben würde...

  6. #22
    Schwarzfahrer Avatar von Schwa-l-be
    Registriert seit
    30.03.2011
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    17

    Standard

    So mein Vater meinte jetzt er müsse sich allein an meiner Schwalbe versuchen und hat es geschafft, dass sie gar nicht mehr anläuft... Die Zündung funktioniert, meiner Meinung nach, da ich an der Zündkerze Zündfunken erhalte.
    Der Vergaser nimmt immernoch keinen Sprit auf und es belibt eine große Luftblase im Benzinschlauch. Den Schwimmer hab ich überprüft ob er dicht ist, das ist er und die Abstände passen auch.
    Wie kann ich überprüfen ob überhaupt Sprit in den Vergaser läuft, denn der ist ja zu und vielleicht läuft der Sprit an der Luftblase "vorbei" aber da kann ich mir ja nicht sicher sein.

  7. #23
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Such mal hier im Nest nach Senfglasmethode. Damit stellt man den Spritpegel im Vergaser ein. Dabei siehst du dann auch ob Sprit fließt.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  8. #24
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Kontrollier den Schwimmerstand mal mit der Senfglasmethode. Dann siehst du auch gleich ob das Schwimmerventil noch Ordnungsgemäß funktioniert..

    Grüße vom Bodensee
    simson-treffen-2012-in-baden-württemberg.de/

  9. #25
    Schwarzfahrer Avatar von Schwa-l-be
    Registriert seit
    30.03.2011
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    17

    Standard

    Funktioniert "leider" alles ordnungsgemäß... im Vergaser kommt Sprit an der Schwimmer schließt und öffnet wie er soll, aber dennoch läuft sie nicht an. Man könnte fast meinen es kommt kein Luft/Sprit-Gemisch im Zylinder an...

  10. #26
    Tankentroster Avatar von lars l.
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    224

    Standard

    Mhm da gibt es viele Möglichkeiten, überprüfe doch mal folgende teile deiner Schwalbe in der Reihenfolge

    1. Ansauganlage: Luftfilter , Schlauch, Luftberuhigungskasten

    2. Vergaser: Düsen, Startvergaser, Dichtungen, Einstellungen

    3. Zündung: ZZP, Zündfunken, Wenn kein Funken kommt, fängst du bei der Zündkerze an und arbeitest dich von da an voran

    4. Motor: hat der Motor Kompression, Nebenlufttest, riech mal am Getriebeöl, ob es nach Benzin riecht

  11. #27
    Schwarzfahrer Avatar von Schwa-l-be
    Registriert seit
    30.03.2011
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    17

    Standard

    1. alles sauber
    2. hier liegt glaub ich der Fehler
    3. funken kommte
    4. Kompression dürfte da sein, da so bald die Zündkerze drin ist das an kicken schwerer geht und Nebenlufttest ist schwer, da sie ja nicht mal mehr an läuft

    da mir überhaupt kein Sprit in den Brennraum kommt, glaube ich dass der Fehler am Vergaser zu suchen ist.
    Meine Zündkerze ist nämlich komplett trocken obwohl ich meine Schwalbe oft genug versucht hab anzutreten... normal müsste sie ja wenigstens ein bisschen Benzin abbekommen aber NICHTS, sie bleibt trocken, als ob kein Sprit/Luft-Gemisch vom Vergaser kommt..

  12. #28
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Was du machen kannst ist mal 2ml Benzin-Öl Gemisch durch das Kerzenloch direkt in den Zylinder füllen, kerze drauf, Kerzenstecker drauf, Zündung an und dann mal kicken. Wenn sie dann kurz anspringt oder zumindestens eine Besserung zeigt, dann kannst du dir sicher sein, dass es an 2. liegt
    simson-treffen-2012-in-baden-württemberg.de/

  13. #29
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Wenn die Kerze nach mehrmaligen Kicken trocken bleibt, kann er sich auch jetzt schon sicher sein, dass am Gaser was nicht stimmt.
    Warum machst du den denn nicht einfach mal richtig sauber und stellst den Schwimmer vernünftig ein?!?!?!

  14. #30
    Tankentroster Avatar von lars l.
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    224

    Standard

    wenn du die Möglichkeit hast, versuch doch mal einen anderen Vergaser einzubauen, der bei einer anderen Schwalbe sicher gelaufen ist. Vielleicht hat ja in deinem Bekanntenkreis auch jemand eine.

    Ansonsten Vergaser raus, sauber machen (mit Druckluft!), schauen ob auch die richtigen Düsen drin sind.
    Hast du schon die Dichtungen angeschaut? Einstellen und nochmal versuchen.

    Ansonsten einfach mal etwas investieren und einen neuen Vergaser besorgen.

  15. #31
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    N neuer Vergaser muss doch nicht sein. N neuer Düsensatz und bei Bedarf n neuer Schwimmer reichen vollkommen aus und sind auch noch günstiger.

  16. #32
    Schwarzfahrer Avatar von Schwa-l-be
    Registriert seit
    30.03.2011
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    17

    Standard

    Nachdem ich ausm Krankenhaus raus bin werd ich wohl die 40€ in einen neuen Vergaser investieren und schauen ob es funktioniert, denn die Düsen zu reinigen hat nichts gebracht und jetzt mach ich ihn dann gleich ganz neu.
    Denkt ihr ich soll den Standrad Vergaser nehmen oder einen anderen z.B. BING, etc.

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe nimmt nach 100 Metern kein Gas mehr an ...
    Von andre* im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 18:18
  2. Schwalbe nimmt nach Warmfahren kein Gas mehr an
    Von Die_wilde_13 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.05.2006, 10:25
  3. nimmt nach Vollgas kein Gas mehr an
    Von Marco7 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.11.2005, 09:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.