+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 35

Thema: Schwalbe nimmt nach einigen Kilometer kein Gas mehr an


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von Schwa-l-be
    Registriert seit
    30.03.2011
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    17

    Standard Schwalbe nimmt nach einigen Kilometer kein Gas mehr an

    Hab meine Schwalbe noch nicht so lang aber die Zündung ist schon neu und auch mein Benzinhan hab ich gewechselt. Dennoch habe ich ein Problem und zwar läuft meine Schwalbe perfekt an und fährt sich auch ca. 5 km gut nur dann, lässt sie enorm an Leistung nach und zeiht nicht mehr bis sie mir aus geht. Dann springt sie nur noch an wenn ich vollgas gebe und dieses auch halte sonst geht sie sofort wieder aus, aber solange ich genügend Gas gebe läuft sie rund.
    Jetzt denke ich dass es am Vergaser liegt abervom Thema Vergaser hab ich keine Ahnung und weiß auch nicht was ich reinigen oder tauschen könnte bzw. einstellen, damit meine Schwalbe auch mal mehr als nur 5km fährt.

    Gruß und schon mal danke
    Scha-l-be

    Edit: Den Vergaser hab ich nach der Anleitung schon gereinigt aber mit einstellen ists schwer, da ich keine Leistung hab, wenn sie warm ist bzw. wenn man nach 5km schon von warm sprechen kann

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Kontrolliere mal den Wellendichtring hinter dem Polrad
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von Schwa-l-be
    Registriert seit
    30.03.2011
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    17

    Standard

    Dumme frage aber wo hats da die Dichtung? ich seh nur die Grundplatte auf der mein Unterbrecher usw. sitzt.

    Hab den Vergaser jetzt nochmal genau angeschaut und mir ist aufgefallen, dass ich durch die Leerlaufdüse im eingebauten zustand nicht durschauen kann. wenn sie ausgebaut ist kann ich durch die düse durchschauen und im gehäuse sehe ich ein loch jedoch ist das nach links etwas versetzt, dass ich wenn die Düse im Gehäuse ist nicht durchsehen kann. Ist das normal oder brauch ich nen neuen Vergaser?

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Die Grundplatte musste abnehmen und dann siehste den Wedi an der Kurbelwelle.

  5. #5
    Schwarzfahrer Avatar von Schwa-l-be
    Registriert seit
    30.03.2011
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    17

    Standard

    gut hab ich gefunden aber ich find die sieht noch recht gut aus...
    könnts noch was anderes sein oder wie sollte sie aussehen ?

  6. #6
    Tankentroster Avatar von lars l.
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    224

    Standard

    Mach doch mal einen Nebenlufttest. Sie könnte aber auch zu fett laufen. Schau mal nach, ob der Startvergaser richtig schließt.
    Genug Sprit kommt an?

  7. #7
    Schwarzfahrer Avatar von Schwa-l-be
    Registriert seit
    30.03.2011
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    17

    Standard

    ich weiß leider nicht was genug spit bedeutet ...
    es kommt so viel sprit raus wie immer aber es kann natürlich sein dass das zu wenig ist
    um es zu beschreiben zu versuchen es kommt ein schwacher strahl

  8. #8
    Tankentroster Avatar von lars l.
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    224

    Standard

    Das lässt sich ganz einfach feststellen. Du nimmst dir einen kraftstoffbeständiges Gefäß. Am besten einen Messbecher. Du ziehst die Spritleitung vom Vergaser ab (Benzinhahn vorher schließen).
    Jetzt nimmst du dir eine Stoppuhr.
    Benzinhahn auf, Stoppuhr an und dann lässt du es laufen. nach einer Minute Benzinhahn zu. Jetzt müssten mindestens 200ml Sprit raus geflossen sein. Wenn nicht, musst du die beiden Schrauben auf dem Benzinhahn, die die Dichtung zusammendrücken, etwas lösen.

    Ah und keine zusätzlichen Spritfilter verwenden, die sind meistens auch die Ursache dafür, das nicht genug Sprit ankommt.

  9. #9
    Schwarzfahrer Avatar von Schwa-l-be
    Registriert seit
    30.03.2011
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    17

    Standard

    also bei mir sind es so ca. 150ml nach 1 Minute ... wobei es eher weniger ist also werd ich mal die Schrauben etwas lösen und dann ne Probefahrt machen.

    Edit: Egal wie weit ich die Schraube öffne es kommt nur geringfügig mehr raus und zusätzlich läuft dann noch Benzin am Hahn heraus...

  10. #10
    Dos
    Dos ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.08.2003
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    175

    Standard

    Also das lösen der schrauben am benzinhahn ist nichts sinnvolles... du musst schlichtweg den benzinhahn und den tank reinigen... die schrauben am benzinhahn sind einfach nur zur befestigung... da wird nichts mit eingestellt(ok vllt wie leicht sich der hahn drehen lässt)...

    Lass das benzin ab, bau benzinhahn und tank aus, machet sauber und gut is

  11. #11
    Schwarzfahrer Avatar von Schwa-l-be
    Registriert seit
    30.03.2011
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    17

    Standard

    Danke bin schon dabei. Mal sehen ob es eine Besserung bringt. Mein Tank wurde nämlich vor 4 Wochen erst neu versiegelt aber mal sehen..

  12. #12
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Ich schmeiß mal noch das Lieblingstankdeckelentlüftungsloch in den Raum. Wenn das Zu ist fließt auch nicht genügend Sprit nach.
    Schau mal, dass das frei ist. Bzw. Mess mal wie viel Sprit raus kommt wenn du den Tankdeckel abnimmst.

    Grüße vom Bodensee
    Fabi

    P.s. Wenn der Tank erst frisch versiegelt wurde wird er wohl hoffentlich auch sauber sein...
    simson-treffen-2012-in-baden-württemberg.de/

  13. #13
    Schwarzfahrer Avatar von Schwa-l-be
    Registriert seit
    30.03.2011
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    17

    Standard

    Also mit oder ohne Deckel kommt das gleiche raus.
    Aber denkste neu versiegelt und sauber... da ist viel zueg drin rumgeschwommen was nicht rein gehört. Hab den Tank jetzt leer gemacht und mit Wasser durchgespült. Jetzt lass ich ihn erstmal ausführlich trocknen.

  14. #14
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Womit haste denn versiegelt?

  15. #15
    Schwarzfahrer Avatar von Schwa-l-be
    Registriert seit
    30.03.2011
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    17

    Standard

    Ich hab gar nicht versiegelt ich hab versiegeln lassen ...
    aber ich glaub nicht mehr dass es daran liegt denn mein Vergaser zeiht keinen Sprit mehr nach...
    Ich kann den Benzinhahn audrehen und dann läuft benzin raus, zwar zu wenig (nur150ml/min) aber sobald der Schlauch aufm Vergaser sitzt läuft kein Sprit mehr rein.

  16. #16
    Tankentroster Avatar von lars l.
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    224

    Standard

    Es läuft kein Sprit mehr rein, da zu wenig raus kommt. 200ml sind das Minimum was deine Schwalbe braucht, ansonsten nuckelt sie den Vergaser leer uns springt auch erst wieder an, wenn der wieder nach gelaufen ist. Da hilft nur reinigen.

    Tank haste ja schon gemacht, als nächstes ist der Benzinhahn dran, schraub ihn raus und reinige die die Filter, nicht zu vergessen, die kleine weiße Kappe aufmachen und reinigen.

    Das mit den Schrauben habe ich geschrieben, da bei mir der Vorbesitzer die Schrauben recht fest gezogen hatte, so das der Durchfluss < 200ml war. Die sollten so angezogen sein, das der Hahn sich locker bewegen lässt. Sorry ich hätte das gestern besser ausformulieren sollen.

    Dann müsste der Durchfluss locker über 200ml pro min liegen. Wenn sie dann noch nicht fliegen will, musst du dir deinen Vergaser anschauen. Ist der sauber, ist der Schwimmer richtig eingestellt, sind die Düsen frei.

    Wenn das alles nix geholfen hast, melde dich noch einmal.

    viel Glück

    wünscht lars

    P.s. Dein Tank muss knochentrocken sein, bevor du wieder Sprit rein macht!!! Wasser im Sprit ist Gift für den Motor

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe nimmt nach 100 Metern kein Gas mehr an ...
    Von andre* im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 18:18
  2. Schwalbe nimmt nach Warmfahren kein Gas mehr an
    Von Die_wilde_13 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.05.2006, 10:25
  3. nimmt nach Vollgas kein Gas mehr an
    Von Marco7 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.11.2005, 09:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.