+ Antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 90

Thema: schwalbe nimmt sich keinen sprit


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.10.2010
    Ort
    morl
    Beiträge
    37

    Standard schwalbe nimmt sich keinen sprit

    hallo an alle hier....

    bin thomas, 16 jahre alt und mehr als simson unerfahren. ich habe eine schwalbe kr51/1 geschenkt bekommen, die ca 5 jahre rum stand.

    habe schon alles gereinigt, da alles verklebt war. einen besseren tank eingebaut, den der alte war innen rostig.

    nun zu meinem problem. auch wenn ich weiss, das das thema euch nerven wird, aber ich finde einfach nix darüber. vielleicht habe ich es auch überlesen.

    der vogel springt nicht an. giesse ich sprit in den vergaser, läuft sie. geht dann aber aus. vermute, sie zieht keinen sprit aus dem tank....warum ???

    auch suche ich die grundeinstellung für den vergaser.

    wenn mir wer helfen kann, wäre super. bzw falls das thema schon behandelt wurde, den link ansagen...

    weiss nicht mehr weiter....

  2. #2
    Tankentroster Avatar von Custom-S51
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    205

    Standard

    Grundeinstellung auf Simson IG - Mopedfreunde Oldenburg

    Spritschlauch auf kürzestem Wege verlegen und ohne Zwischenleitung, wie z.B Benzinfilter. Vergaser ausbauen und alle Düsen sowie Ventile checken und reinigen, darauf achten das alle Ventile öffnen sowie schließen ohne zu hacken.
    Wenn du schon am Gaser bist check ob die Inneren richtig sind, also ob original bestückt ist und ob der Gaser an sich überhaupt der Richtige ist.

    Schwimmer einstellen (gibt es auch ein gutes Vid. bei Youtube dazu).

    Alles Genannte ist aufgeführt bei den Oldenburgern.

    Edit/:
    Achja, Benzinhahn (das Ding was am Tank angeschraubt ist) mal außernandernehmen oder direkt einen Neuen besorgen, bzw. mal überprüfen ob der überhaupt durchlässt, eventuell hast du ja auch die falsche Stellung probiert.

    Mittig ist Durchlauf, rechts Reserve und links zu.
    Homepage: www.custom-s51.de.vu -> Schönen Gruß aus Berlin

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Hallo Thomas,

    willkommen im Nest!
    Prüfe mal, ob unten am Benzinschlauch, den Du vom Vergaser abgezogen hast, bei geöffnetem Benzinhahn Sprit rauspieselt. Bei der Gelegenheit miss gleich mal die Menge, die in einer Minute rausläuft. Das müssen mehr als 200ml sein.

    Jetzt weisst Du, ob Du nach "oben" oder nach "unten" weitersuchen musst.

    Oben: Benzinhahn, zusätzlicher, zusetzlicher Filter im Schlauch (siehe Schraubär-Tip Benzinfilter)
    Unten: Schwimmernadelventil, Schwimmer, Düsen. (siehe FAQ und "Best of the Nest...)

    Peter

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.10.2010
    Ort
    morl
    Beiträge
    37

    Standard

    schonmal danke....

    ...also sprit läuft aus dem hahn raus. was kann am vergaser falsch sein, das die schwalbe nur solange läuft, was ich an sprit rein kippe ???

    auf der angegebenen seite war ich gerade, aber blicke bei den einstellungen nicht durch. dachte eher an was einfacheres.

    ich dreh die beiden einstellschrauben ganz rein, und wie weit muss ich sie raus drehen, das ich nen grundwert hätte ???

    muss echt noch ne menge lernen....

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Custom-S51
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    205

    Standard

    Auf der Seite siehst du doch die Tabelle und da steht drauf was die Grundeinstellung ist, dafür musst du aber auf deinen Gaser schauen und gucken welches Modell das ist, das steht drauf.

    Welche Schraube welche ist, steht auch geschrieben.
    Homepage: www.custom-s51.de.vu -> Schönen Gruß aus Berlin

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.10.2010
    Ort
    morl
    Beiträge
    37

    Standard

    Leerlaufluftschraube
    (Umdrehungen offen)

    0,5 - 1


    das soll heissen, das sie ca 1 umdrehung heraus geschraubt werden muss ??? bei leerlaufdüse steht 35, also 3,5 umdrehungen raus ???

    sorry, für euch mag das einfach sein, ich lese nur ein böhmisches dorf....

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Zitat Zitat von skunksone Beitrag anzeigen
    dachte eher an was einfacheres.
    Das ist einfach. Zugegeben, wirklich einfach erscheint es einem erst, wenn man es verstanden hat.
    Hast Du denn auch überprüft, wieviel unten am Benzinschlauch raus kommt?

    Die nächste Barriere ist das Schwimmernadelventil. Das wird durch den Schwimmer geschlossen, wenn sich ausreichend viel Sprit in der Schwimmerkammer befindet und sollte öffnen, wenn der Pegel sinkt.

    Einfache Übung: das Vergaserunterteil (die Schwimmerkammer), abschrauben, das Vergaseroberteil auf einen Behälter setzen und den Benzinhahn aufdrehen. Fliesst Sprit?
    Wenn nein, muss der Schwimmer raus und das Schwimmernadelventil abgeschraubt werden.

    Komm einfach zum nächsten Schraubärnachmittag, da werd ich Dir schon helfen!

    Peter

    Nachtrag:
    Leerlaufdüse 35 bedeutet, dass die Bohrung der Leerlaufdüse 35/100 mm gross sein muss. Die muss natürlich festgeschraubt werden.

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    wenn eine Kr51/1 5 jahre stand kannst du mit sicherheit davon ausgehen das die wellendichtringe kaputt sind. das gemisch wird so mager laufendsa es nur durch den zusätzlichen spritt zu einem Zündfähigen gemisch kommt.

    Grüße
    kai

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.10.2010
    Ort
    morl
    Beiträge
    37

    Standard

    wellendichtringe........ooookkkaaaaaaayyyyyy

    dann habe ich die nächste aufgabe verstanden.

    würde gern zum schraubärnachmittag kommen, nur etwas weit für mich

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Zitat Zitat von skunksone Beitrag anzeigen
    würde gern zum schraubärnachmittag kommen, nur etwas weit für mich
    Kann ich ja nicht wissen.
    Steht nix im Profil , dann gehe ich einfach davon aus, dass Du überall zuhause bist, also auch bei mir "ümme Ecke".

    Peter

  11. #11
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.10.2010
    Ort
    morl
    Beiträge
    37

    Standard

    @ zschopower

    sorry....geändert

  12. #12
    Zahnradstoßer Avatar von O-1199
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    Kurmark
    Beiträge
    818

    Standard

    giesse ich sprit in den vergaser
    Wie hast du denn das gemacht? Oberteil ab und rein damit? Wenn ja dann wird dein Schwimmernadelventil nicht mehr funktionieren.
    Am besten liest du erstmal die Betriebs- und Reparaturanleitungen, kaufst dir das Schwalbe-Buch von E. Werner und verfährst gemäß "learning by doing": Auseinanderschrauben -> reinigen -> verstehen -> zusammenschrauben
    Download

  13. #13
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.10.2010
    Ort
    morl
    Beiträge
    37

    Standard

    dann erstmal sorry, das ich nicht so schlau auf die Welt gekommen bin, wie hier manch einer, fast alle antworten höflich und geben Tipps.
    ich habe dieses Buch leider noch nicht, bestelle es mir aber.
    den Sprit in den Vergaser fülle ich über den gasschieber ein, also abschrauben, einfüllen...anschrauben

  14. #14
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Ay Caramba.

    Ernsthaft: Bitte erst etwas Wissen anlesen, und vielleicht lokale Simson-Grüppchen besuchen und dir die nötigsten Handgriffe beibringen lassen, und dann weiterbasteln. So machst du mehr kaputt als ganz.

    Und: Bitte immer Hirn einschalten. Beispiel: Wozu ist wohl am Vergaser ein Benzinschlauch? Wo führt der hin? Wozu ist der wohl gut? Wenn man also Benzin manuell "einfüllen" möchte, wo muss das wohl rein?

  15. #15
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.10.2010
    Ort
    morl
    Beiträge
    37

    Standard

    @ caramba

    der erste Teil war noch ganz ok, aber für wie blöd hälst du mich, das ich nicht weiß, wozu ein benzinschlauch da ist ....???
    vielleicht solltest du dir mal genau das Problem durchlesen, worum es überhaupt geht.
    nochmal: da waren andere wesentlich hilfreicher, als hier den oberschlauen raushängen zu lassen...

    dann ist das hier wohl das falsche Forum für mich, naja, wenn man stellenweise liest, wie manche sich selber nennen, bin lieber jetzt ruhig...


    dachte, man kann hier was fragen, ohne das sich einige aufspielen müssen.
    aber danke denjenigen, die mir gute Tipps gegeben haben....

  16. #16
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Hör mal skunksone:
    Es hat hier niemand was dagegen dir zu helfen und dir auf deine Fragen zu antworten. Allerdings wird vorrausgesetzt, dass du dich vorher schon schlau gemacht hast und erst dann nach frägst, wenn dann immernoch was unklar ist.
    Mit dem Benzinschlauch wollte dir Peter glaub ich nur sagen, dass es keinen sinn hat das Benzin so in den vergaser zu machen, wenn es nicht am nadelventil durch geht.
    Sicher schreiben einige Nutzer hier in einer etwas provozierenden Sprache, aber du musst das zwischen dein Zeilen lesen, was sie dir damit ausdrücken wollen

    Gruß Fabi

+ Antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe bekommt keinen Sprit
    Von CBF im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.04.2014, 13:36
  2. Schwalbe verschluckt sich bzw. nimmt kein Gas an
    Von Klex im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 16:50
  3. Neue Schwalbe kriegt zeitweise keinen Sprit
    Von spitzmaus0815 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.04.2005, 11:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.