+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 48

Thema: Schwalbe nimmt im Leerlauf Gas aber mit Gang nicht!


  1. #17
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwalben-Flieger
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Warendorf
    Beiträge
    34

    Standard

    @Prof Sorry habe mich aber doch dazu entschlossen diesen Thread zu nutzen daher habe ich hier weiter gemacht!

    @Deutz40 Danke für den Tipp werde das mal testen.

  2. #18
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    kann es sein das es die zyli-garnitur hinter sich hat ?? kaum kompression ?? halt mal ne messuhr dran. kann man sich normalerweise in jeder mopedwerkstatt leihen oder mal kurz machen lassen. nett nachfragen. mehr als nein sagen können die nicht.

    minimum acht bar sollten es schon sein. ansonsten neue garnitur oder reparaturschliff. kostet beides ungefähr das gleiche. ca 35 euronen.

    das knallen heißt fehlzündung. ich tippe mal auf spät. einstellen !!!!
    wie ????? kann man bei moser.de auch lesen. erklären bringt meiner meinung nach nicht viel. weil hier gelesen, auffen weg inne garage vergessen, dann garantiert falsch gemacht. also anleitung ausdrucken und mitnehmen inne garage, dann quasi am lebenden objekt machen.

  3. #19
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwalben-Flieger
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Warendorf
    Beiträge
    34

    Standard

    So ich habe das mit der Kompression mal getestet und siehe da tatata!
    Es herrscht wirklich kaum Druck das Gerät zeigte was zwischen 3-4 Bar an was ja wohl zu wenig ist!
    Ich denke das erklärt warum sie nicht aus dem Kram kommt beim anfahren, oder? Denn wenn sie einmal fährt dann läuft sie super ich darf halt nur nicht anhalten!
    Nur, erklärt das auch warum sie im 1.+2. Gang ausgeht wenn ich die Kupplung ziehe?
    Ach ja und was neu ist, bevor ich es vergesse sie springt auch erst nach zigmal ankicken an es dauert ewig!

    Wie kann ich denn jetzt rausbekommen was genau am Zyllinder nicht stimmt, denn ich habe keine Lust die ganze Garnitur zu wechseln, wenn das vielleicht gar nicht nötig ist!

    PS: Knallen tut sie übrigens nicht mehr, nur der Luftfilter fehlt noch!
    DANKE schon mal im Vorraus für Ihre Antworten!

  4. #20
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    3-4 bar sind zu wenig. du wirst es spüren, wenn du ne neue garnitur hast. er wird sich ganz anders anfühlen.
    haste den nebenlufttest gemacht wie deutz ihn beschrieben hat ?? ergebnis ?? zündung eingestellt. ?? richtige kerze drin ?? neue kerze probiert ???

  5. #21
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwalben-Flieger
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Warendorf
    Beiträge
    34

    Standard

    Kerze ist rehbraun und Nebenlufttest war ohne Ergebniss!
    Muss ich denn jetzt die komplette Garnitur wechseln oder ist vielleicht nur ein Ring kaput?
    Gibt es ne möglichkeit das festzustellen?

  6. #22
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zylinder runter und nach den Ringen sehen. Dann weisst du es. Aber ich geh davon aus, dass die Garnitur runter ist. Was sagt der Kilometerstand?

    MfG
    Ralf

  7. #23
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwalben-Flieger
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Warendorf
    Beiträge
    34

    Standard

    Der TAcho steht auf 14000km ist laut Vorbesitzer letztes JAhr im MAi stehn geblieben und müsste nun seiner Meinung nach ungefähr bei 16000km liegen!
    Ich weiß es aber nicht genau!

  8. #24
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    hast du beim kompression messen das gas voll aufgedreht gehabt? falls nein verfälscht das das ergebnis!
    ..shift happens

  9. #25
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwalben-Flieger
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Warendorf
    Beiträge
    34

    Standard

    So ich bins mal wieder!
    Hab den Zylinder mal demontiert um mir die Kolbenringe anzusehen, aber die sind ok! Der Zylinderkopf hat an der Stelle wo er Dicht auf dem Zylinder sitzen sollte ein paar tiefe Kratzer! Und die Zylinderdichtung ist hin!
    Hab das Ding aber wieder so zusammen gebaut ,weil das Wetter immer schlechter wird und ich Open-Air arbeiten muss.

    Werde das bei besserem Wetter und eintreffen der Ersatzteile natürlich ändern!

    Jetzt kriege ich eine von den langen Schrauben die den Zylinder auf den Motor schrauben sollen, nicht rein weil sie aus dem Motór rausgedreht ist!

    Gibts es da eine Lösung? Ich kann bei AKF auch keine Ersatzschrauben finden!
    Ach ja und wo wir schon mal bei AKF sind welche Glühbirnen für das Rücklicht brauche ich genau bei 6V und einer KR51/2? Bin mir da nicht sicher!

    So und zu guter Letzt weigert sich der Motor anzuspringen obwohl ein Zündfunke vorhanden ist und die Benzinzufuhr auch gewährleistet ist!
    Kann das daran liegen, dass der Zylinder nicht ganz dicht ist?
    Die Kerze ist auch noch in Ordnung, bloß wie groß muss die Kerze funken, denn sie funkt nur ganz leicht! Kann es daran liegen?

    DANKE euch schon mal ganz Herzlichst für eure Geduld mit so einem Laien wie mir! :)

  10. #26
    Flugschüler Avatar von FAT-TONY
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    309

    Standard

    Moin

    die Schraube nennt sich Zuganker, und findest du hier. Wieso geht bei dir der Zuganker nicht rein? Gewinde verschlissen/kaputt, innengewinde verdreckt/kaputt?? Bei deiner Schwalbe gehören die Glühbirnen: 6v 21watt und 6v 5 watt rein mit den Sochkeln BA15S (auch in jedem Shop erhältlich) und zuletzt: hat du die alte Dichtung wieder eingesetzt? dann kann es sein das es nicht mehr dicht ist (muss aber nich unbedingt)

    mfg

  11. #27
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwalben-Flieger
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Warendorf
    Beiträge
    34

    Standard

    Danke , kann es denn sein das sie nicht mehr anspringt weil sie nicht dicht ist?
    Oder muss dass einen anderen Grund haben?

  12. #28
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    1.die langen schrauben= stehbolzen oder zylinderschrauben am oberen ende mit zwei muttern m6 kontern, dann kannst du sie reindrehen. aber vorsicht, mit gefühl arbeiten und nicht verbiegen die dinger. dat mögen die nicht.

    2. 6v 18w für blinker und 21w bremslicht, 5 w für rücklicht, 25/25w bilux für vorn 2w parkleuchte, 1,2w tachobeleuchtung

    3. du hast schon wenig kompression.... was meinst du wieviel kompression du hast wenn der zylinder auch noch undicht ist.

    wann zündet das benzin-luftgemisch ???????

    birne einschalten !!!!!!!!!!!!!!!

    wenn du eh am bestellen bist, bestell dir das schwalbe-buch gleich mit. das geld ist gut angelegt.

  13. #29
    Flugschüler Avatar von FAT-TONY
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    309

    Standard

    Wenn sie richtig undicht ist dann wirds daran liegen, es muss aber nicht daran liegen, weil eine kleine undichtigkeit nich so gravierende Auswirkungen haben sollte. Einfach nochmal nachsehen ob wirklich alles stimmt ZK überprüfen usw. ps: hast du versucht sie mit einem Zuganker anzuschmeissen??
    edit:arrrg zu langsam

    mfg

  14. #30
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwalben-Flieger
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Warendorf
    Beiträge
    34

    Standard

    @y5bc Super danke werde ich machen!
    @ Fat-Toni Wie ist das gemeint mit dem Zuganker anzuschmeißen?
    Also ich habe das Ding komplett wieder montiert mit 3 Zuganker richtig gut angezogen nur der vierte fehlt! Ist das gemeint?

    Soll ich mir den jetzt direkt eine komplett neue Garnitur holen und auf nummer sicher gehen oder könnte es reichen wenn ich erstmal nur die Dichtung wechsel und den Kopf neu plane?

    Wie gut sind eigentlich die Garnituren von AKF, ist da Verlass drauf?

  15. #31
    Flugschüler Avatar von FAT-TONY
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    309

    Standard

    Moin

    mit 3 zugankern kann der Motor nicht genügend Kompression aufbauen, icht also undicht, da kommt noch die alte Dichtung hinzu.... also nur mit allen vier Zugankern starten. Versuchs erstmal mit dem planen vom Zylinderkopf, und mit einer neuen Dichtung, und natürlich richtig montierte und fest verschraubte Zuganker nicht vergessen.

    mfg

  16. #32
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwalben-Flieger
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Warendorf
    Beiträge
    34

    Standard

    Gut Danke werde ich machen!
    Zum Planen nehme ich da 1000er oder 800er schleifpapier und muss ich Kopf und Zylinder planen oder nur den Kopf?

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe nimmt den ersten und zweiten Gang nicht an
    Von konrad123 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 15:37
  2. Schwalbe nimmt im Leerlauf schlecht gas an und kommt auf....
    Von Mint-Schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.2006, 17:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.