+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Schwalbe nimmt nach Warmfahren kein Gas mehr an


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    23

    Standard Schwalbe nimmt nach Warmfahren kein Gas mehr an

    Hallo zusammen,
    Ich restauriere gerade ein KR51/1K Bj 78. Ich habe Zündkerze, Zündkontakt, Kondesator und Zündkabel getauscht. Der Vergaser ist sauber. Nach ca. 10-15 min Volllast nimmt die Schwalbe kein Gas mehr an. Sie läuft dann nur noch im Standgas. Sie springt ohne Probleme auch in warmen Zustand an, nimmt aber dann weiterhin kein Gas an. Wenn sie kalt ist läuft sie prima. Bin so langsam mit meinem Latein am Ende.

    Desweiteren würde mich interessieren wo ich einen Motor kompett überholen lassen kann (Lagern und neuer Kolben/Zylinder). Und was kostet der Spass?

    Danke im Voraus.

  2. #2
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Überprüf mal den Zündzeitpunkt. Hört sich für mich danach an, den unter Last bricht sie ja wie Du schreibst, ein.

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    23

    Standard

    Zündzeitpunkt sollte stimmen. 0,02mm mit Fühlerlehre eingestellt. Sie zieht auch recht gut durch. Könnte es die Zündspule sein? Wie kann ich die überprüfen? Mir kommt es auch vor, dass das Axialspiel der Kurbelwelle recht gross ist. Könnte es daran liegen?

  4. #4
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    also zuviel Spiel ist relativ wenn man es nicht gemessen hat. Zuviel Spiel macht sich durch ein klirrendes Geräusch bemerkbar.
    Wie haste denn den Unterbrecher eingestellt, wie weit öffnet er sich denn? (0,4mm)???

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    23

    Standard

    Habe die Marken an Polrad, Zündspulenträder und Kurbelwellengehäuse übereinandergestellt und dann den Kontakt so eingestellt, dass die 0,02 mm Fühlerlehre "ziehend" durchpasst.

  6. #6
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Soweit so gut, wo gibts denn so´ne Fühlerlehre? Bei 0,02mm handelt es sich um nen Hauch. Wenn die Markierungen übereinander stehen muss sich der Unterbrecher gerade abheben, das kann man mit dem blossen Auge sehen. Die maximale Öffnung sollte dann beim weiterdrehen des Polrades 0,4mm sein.

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    23

    Standard

    Gibts im Werkzeugfachhandel als Meterware (Metallfolie) :-). Ich checke das Morgen nochmals. Danke. Kann es sein dass die Kiste Falschluft über das Kurbelwellengehäuse zieht? Die Gurke hat 10 Jahre gestanden.

  8. #8
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Das hättest Du gleich mal sagen sollen. Wechsle die Simmeringe und dann wird sich Dein Problem erledigt haben... :wink: .

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    23

    Standard

    Geht das ohne, dass ich den Motor komplett zerlegen muss?

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    23

    Standard

    Geht das ohne, dass ich den Motor komplett zerlegen muss?

  11. #11
    slu
    slu ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von slu
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    Neumarkt
    Beiträge
    596

    Standard

    Hallo,
    bei der /1er leider nicht...

    Gruß
    slu

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    23

    Standard

    Kann ich wenigstens den Simmerring auf der Polradseite ohne Zerlegen des ganzen Motors wechseln?
    Welche Firma kann einen Motor neu Lagern und abdichten und was kostet das?

  13. #13
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Nur den Simmering auf der Polradseite zu wechseln wird es nicht bringen. Da der dichtende Dichtring hinter dem Lager sitzt wird sich Dein Problem nicht wesentlich verbessern. Schau mal bei den Onlinehändlern nach, die bieten ne komplette Regeneration meist für ca. 199 Teuro an. Mit etwas Geschick und Können sowie gutem Werkzeug kann man die aber auch selbst wechseln. Wenn Dich das abschreckt, dann frag mal im Simsonforum.de nach, da bieten einige User das für weniger Geld an.

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe nimmt nach 100 Metern kein Gas mehr an ...
    Von andre* im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 18:18
  2. nimmt nach Vollgas kein Gas mehr an
    Von Marco7 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.11.2005, 09:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.