+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Schwalbe ölt


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    22.08.2010
    Ort
    Bad Harzburg
    Beiträge
    36

    Icon Confused Schwalbe ölt

    Moin
    Meine Schwalbe K51 2 ölt stark am Übergang vom Zylinder zum Auspuff was kann dass sein habe das Gefühl das da was nicht in Ordnung ist. Allerdings läuft sie 1A.

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Was da falsch ist? Das Öl muss ganz hinten aus dem Auspuff tropfen, alle Anschlüsse müssen dicht sein - beide Krümmerenden genauso wie die Verbindung zwischen Tüte und Endstück. Zum Thema "undichter Krümmeranschluss" findest du genügend alte Threads.

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Talimyaro
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Bad Homburg / Darmstadt
    Beiträge
    411

    Standard

    Das Öl muss ganz hinten aus dem Auspuff tropfen, alle Anschlüsse müssen dicht sein
    Bei mir tropft es hinten recht ordentlich... nach jeder Fahrt läuft hinten die schwarze Brühe runter (nicht allzuviel, aber immerhin "tropfend")... Normal?

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    22.08.2010
    Ort
    Bad Harzburg
    Beiträge
    36

    Standard

    Habe gesucht aber leider gibt es keine anderen Einträge mit diesem Thema.

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    27.08.2010
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    104

    Standard

    Hallo Horst,

    sei mal bitte nicht so eingeschränkt und versuche ein paar andere Suchbegriffe aus. Da müsstest du vielleicht ein bisschen flexibler sein. Wenn nicht, gib es bei Google ein, oder was weiß ich was. Aber scheinbar scheinst du zu faul dafür zu sein ...

    Hier mal ein paar Links:
    schwarzes öl aus dem krümmer
    Undichter Auspuff, schlimm?
    Schwarze Ölspritzer aufm linken Schuh... Verbrennt er Öl?

    Sollte erstaml reichen. Wenn das nicht reicht, musst du wohl selber die Suchfunktion betätigen.

    Gruß, Michel

  6. #6
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Also für alle Krümmerdichtungsgeplagte nochmal:

    Krümmer abbauen
    Krümmermutter samt alter Kupferdichtung abnehmen
    Krümmermutter mit eingelegter Kupferdichtung wieder auf den Krümmer schieben
    Eine zweite Kupferdichtung in die Krümmermutter einlegen also auf die Bördelung und anschrauben

    Mutter|Dichtung|Bördelung|Dichtung

    =>dicht

+ Antworten

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.