+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 29 von 29

Thema: Schwalbe ohne Rahmennummer und ABE. Wat nu?


  1. #17
    Simsonfreund Avatar von Sprudellaster
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.523

    Standard

    @ thesoph,
    klar hatte ich orginal Rahmennummer und orginal Papiere.Habe nur alt gegen neu ausgetauscht.Daher habe ich die Adresse wo man Typenschilder kaufen kann.
    Was mich geärgert hat war,das man versucht hier jemanden weiter zu helfen,mit Tipps,Meinungen usw. und soll Tipps für Fälschungen gegeben haben.Ausserdem habe ich den Link selber aus dem Nest her,wo ein anderer auch sein Typenschild ersetzt hatte.

    Gruss
    Sprudel....

  2. #18
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.09.2005
    Beiträge
    179

    Standard

    Hey, ihr Spekulierer, macht keinen Fehler mit Euren Ratschlägen an Sebastiant. Ich würd die Kiste dem Opa wiedergeben, Kohle zurück und fättich 8)

    Also nochmal, ich bin bei der Polizei und jede rausgeflexte Rahmennummer ist ein schwerwiegendes Verdachtsmoment für einen KFZ-Diebstahl. Jeder Doofi weiss, dass die Rahmennummer nicht entfernt werden darf. Hat der Oppa nicht getrickst, hat der vorherige Eigentümer getrickst. Eine herausgeflexte Rahmennummer begründet den hinreichenden Tatverdacht eines KFZ-Diebstahls und berechtigt die Kontrollorgane zur sofortigen Beschlagnahme des Mopeds nach §§ 92 ff StPO.

    Wird der Rahmen dann bei der KTU (kriminaltechnische Untersuchung) geprüftt, lässt sich die nachträglich herausgeflexte Nummer wieder feststellen und dann hat man das Strafvervahren am Arsch. Das glaubt einem kein Richter dieser Welt, dass man sich ohne jegliche Verdachtsmomente ein solches KFZ gekauft oder sich sonstwie verschafft hat. Und sollte sich die Kiste dann als gestohlen erweisen, gibt es ein Strafverfahren wegen Hehlerei, und da kommt man garantiert nicht unbeschadet raus !!!!

    Von dem Mopped sollte jedermann die Finger lassen, wenn er sich kein Strafverfahren einhandeln will, auch wenn ihr alle hier mit tollen Tipps arbeitet, wie man sich da einfach ne neue Nummer reindengelt und ein Typenschild besorgt. Ich will Euch keine Vorschriften machen, aber später geht dann das Gejammer im Forum wieder los, was einem die bösen Bullen da ans Fell geflickt haben, weil man sich absolut sicher fühlte, nichts falsch gemacht zu haben.

    Mit kameradschaftlichem Gruß

    Olli, der Board-Bulle.

  3. #19
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard Halt die Seife fest!

    Mit einem guten Rechtsanwalt an seiner Seite entgeht man aber immerhin schon mal der Todesstrafe.

    Doch mal ehrlich, wer eine Schwalbe mit rausgeflexter oder manipulierter Rahmennummer überhaupt erst kauft und sie dann auch noch irgendwie im Straßenverkehr bewegen will, dem wird doch wohl jeder Psychiater bedenkenlos und unverzüglich das entsprechende Attest und die nötige Überweisung für einen langjährigen Aufenthalt in der geschlossenen Abteilung einer Psychiatrischen Klinik ausstellen.
    Aber immerhin entgeht er dadurch eventuellen Problemen mit der glitschigen Seife im Duschraum der JVA (Baumschubser kennt sich aus! )

    Lödeldödelöööö ... :)

  4. #20
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Deswegen ist der Pater_brown ina Klapse Hausmeister.....
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  5. #21
    Tankentroster Avatar von sebastiant
    Registriert seit
    07.02.2004
    Ort
    München
    Beiträge
    247

    Standard

    Danke an Olli.
    Das war mal ne vernünftige Ansage!
    Die Kiste zurückgeben sollte gehen, da ich sie noch gar nicht abgeholt habe, sondern nur angezahlt.
    Den Stress mit Rahmenumbau tu ich mir wohl nicht an. Das rentiert sich dann auf keinem Auge.
    Schad, dabei wäre sie noch so schon unverbastelt und in originalem gutem Lack gewesen.

  6. #22
    Kettenblattschleifer Avatar von Simsonsucht
    Registriert seit
    16.10.2003
    Beiträge
    671

    Standard

    Schau noch mal genau nach ob die Rahmennummer wirklich weg ist. Um die Nummer weg zu bekommen, muss man mindestens die Hälfte der Materialstärke wegschleifen. Ich weis eine blöde Frage, aber weist du überhaupt wo die FIN steht?

    Eine Plakette darfst du selbst ersetzten müssen aber die richtigen Angaben drauf stehen und da geht auch eine Uniplakette.

  7. #23
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard Irrtum!

    Zitat Zitat von Simsonsucht
    ... Eine Plakette darfst du selbst ersetzten, müssen aber die richtigen Angaben drauf stehen und da geht auch eine Uniplakette.
    Dem ist leider nicht so. Selbst wenn da die richtigen Daten drauf stehen wär das eine Straftat. Das darf nur die zuständige Straßenverkehrsbehörde bzw. der Freak vom TÜV / DEKRA / GTÜ.

    Ich kenn mich aus !

  8. #24
    Kettenblattschleifer Avatar von Simsonsucht
    Registriert seit
    16.10.2003
    Beiträge
    671

    Standard

    Ich habe ein Buch über Anhängerselbstbau, darin steht das die Plakette selbst erstellt werden darf. So wie ich es verstanden habe, man bekommt eine FIN zugeteilt, schlägt diese ein und fertigt die Plakette.

    Gut vielleicht ist das nur in diesen Fall so. Ich denke das sollte mal geklärt werden. Wer hat einen § darüber?

  9. #25
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.01.2004
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    288

    Standard

    Letzten Endes wird kein Hahn danach krähen. Jeder, der sich das Ding ansieht, sieht, dass es sich um ein Moped handelt, dessen letzte Vertreterin vor 20 Jahren vom Band lief. In einem Land, das es nicht mehr gibt und in dem mitunter kuriose Umbau-/Aufbau-Methoden gang und gebe waren. Niemand wird da einen Kriminalisten ransetzen und beweisen WOLLEN, dass die Karre geklaut ist. Wenn eine vernünftige FIN reingehämmert und ein ordentliches Typenschild angenietet ist, dann ist gut.

    Oder meint irgendjemand, dass bei einer Verkehrskontrolle ein Moped, das die FIN nur an einem Ort hat und ein dazu passendes Typenschild UND eine korrekte ABE mit sich führt, beschlagnahmt wird, um eine Materialdichteprüfung unter der Sitzbank vorzunehmen.

    Langsam is aber auch gut!

  10. #26
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.850

    Standard Re: Irrtum!

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Zitat Zitat von Simsonsucht
    ... Eine Plakette darfst du selbst ersetzten, müssen aber die richtigen Angaben drauf stehen und da geht auch eine Uniplakette.
    Dem ist leider nicht so. Selbst wenn da die richtigen Daten drauf stehen wär das eine Straftat. Das darf nur die zuständige Straßenverkehrsbehörde bzw. der Freak vom TÜV / DEKRA / GTÜ
    Zeig mir bitte den genauen Gesetzestext, in dem das steht!


    Gruß,
    Richard

  11. #27
    Kettenblattschleifer Avatar von Brummi
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    561

    Standard

    Text gefunden
    Identität
    Ich denke es wird der Richtige sein,kann auch verkehrt liegen.Lasse mich gerne eines besseren belehren.
    Keine Ahnung ob die Rubrik Identität für alle Motorisierten Fahrzeuge gilt.

    Gruss
    Brummi

  12. #28
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.850

    Standard

    Ich meinte aber eher den Gesetzestext, in dem steht, daß es nicht zulässig ist, ein verlorengegangenes Typenschild zu ersetzen, sofern die Rahmennummer bekannt (und im Rahmen eingeschlagen) ist.

    Ich gehe nämlich davon aus, daß die Rahmennumer sicherlich noch irgendwie lesbar sein wird, wenn man den Lack sauber abschleift. Denn wie schon geschrieben wurde: Um die Rahmennummer wirklich vollständig zu entfernen, muß man wirklich viel Material abtragen, da brauchts schon eine Flex mit Schruppscheibe...

    Gruß,
    Richard

  13. #29
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ein Typenschild ist eine Urkunde im Sinne des § 267 des Strafgesetzbuches.

    Guckst du auch hier: http://www.oefre.unibe.ch/law/dfr/bs016094.html

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. S 51 Rahmennummer
    Von Schneeschieber im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.09.2015, 19:07
  2. Rahmennummer
    Von McChris15 im Forum Simson Gestohlen oder Gefunden
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 12:35
  3. Schwalbe-Rahmennummer passt nicht zu Baujahr
    Von TO im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 21:33

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.