+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 22 von 22

Thema: Schwalbe in der OLDTIMER PRAXIS


  1. #17
    Zahnradstoßer Avatar von Elion
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    886

    Standard

    Interessant fand ich, dass das moderne Benzin anscheinend die Vergaser zerstört.
    Hatte jemand das Problem schon?

  2. #18
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Mich interessiert der Artikel aus der Oldtimer Praxis auch - habe deswegen gerade mal versucht das Heft im Internet online zu lesen (Oldtimer-markt.de), aber finde dort nichts zur Schwalbe. Wie sieht das Cover vom aktuellen Heft aus?

    Gruß schwalbenraser-007

    EDIT: Ich sehe gerade, dass die Online-Ausgabe noch vom letzten Monat ist. Dann werde ich wohl auch mal zum Kiosk gehen :-)

    EDIT2: So, hab mir die Zeitschrift jetzt im Kiosk gekauft. Artikel ist ok, aber steht jetzt auch nichts wirklich neues drin, bzw. trifft manchmal auch das ein oder andere nicht so 100% zu... Aber ansonsten i.O.
    Geändert von Hauptstadt-Schwalbe (16.07.2010 um 14:00 Uhr)
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

  3. #19
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    31.05.2009
    Beiträge
    70

    Standard

    Zitat Zitat von Elion Beitrag anzeigen
    Interessant fand ich, dass das moderne Benzin anscheinend die Vergaser zerstört.
    Hatte jemand das Problem schon?
    Das ist nicht nur bei Simson. Die Probleme gibt es auch bei anderen Fahrzeugen.
    Der Bioanteil im Sprit ist extrem agressiv und zerfrist wie Urin alle unedlen Metalle aber sehr langsam.
    Problem soll das Ethanol bereiten.
    "Es ist momentan geplant, den in Deutschland verkauften Ottokraftstoffen (Benzin) stufenweise bis zu 10% Ethanol beizumischen ("E10"). Lediglich die teuerste Kraftstoffsorte "Super Plus" soll mit maximal 5% Ethanol ("E5") angeboten werden.
    Selbst der ADAC warnt alte Motoradfahrer vor der Korrosion von Aluminium-Bauteilen (sog. Ethanolatkorrosion).
    Dieser macht bestimmte Legierung fertig und zerstört die Struktur des Materials.
    Da im Vergaser ständig die Brühre rumschwappt kann ich mir das schon sehr gut Nachvollziehen der Hinweis ist finde sogar sehr gut.
    Letzlich ist ein Vergaser ein Verschleißteil durch die Strömungen hat man früher schon immer einen extrem minimalen Abrieb gehabt. Im Laufe der Jahre trägt auch der Wind einen Berg oder Wasser einen Felsen ab, selbst Granit wird zerrieben oder geglättet.
    S51 Comfort, SR2E, Schwalbe S

  4. #20
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    31.05.2009
    Beiträge
    70

    Standard

    Habe das mal bei Oldtimer TV - Nachrichten rausgesucht die erklären das sehr gut.
    Der Beitrag ist doch gut was soll auch neues dort stehen. Können ja schlecht das Rad neu erfinden.
    Der Artikel versteht sich auch für neu Schwalbenbesitzer und nicht für eingefleischte und allwissende Schwalbenfahrer.
    Finde es wird schön auf die Schwachstellen hingewiesen und auch mal hingewiesen auf den Nachbaumüll.
    S51 Comfort, SR2E, Schwalbe S

  5. #21
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Na wenn wir uns dann alle paar Jahre nen neuen Vergaser kaufen, dann produzieren die auch mal anständige Nachbauten. Bei dem sich da öffnenden Markt! Ich hab schon einige Vergaser inner Hand gehabt, die Innen nich mehr schön aussahen, auch nicht nach´m reinigen. An die E10-Brühe hab ich da aber nicht gedacht.

  6. #22
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.06.2008
    Beiträge
    283

    Standard

    Also ich fand den Artikel ok.
    War locker geschrieben und gut bebildert.
    Es wurde sogar auf Nachbaublinkleuchten ohne Prüfzeichen eingegangen !
    Eine aktuelle Preistabelle wäre noch die Krönung gewesen. ;-)

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 13:25
  2. Zündungseinstellung in der Praxis ?
    Von KR51/1S im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.09.2006, 08:03
  3. Oldtimer-Praxis
    Von IWL im Forum Smalltalk
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.03.2006, 23:31

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.