+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Schwalbe Problem: Kickstarter / Räder blockieren


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Chris-SHA
    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    188

    Standard Schwalbe Problem: Kickstarter / Räder blockieren

    Hallo,

    habe folgende Probleme an Kumpels Schwalbe Kr 51/1:

    Mit dem alten Vergaser lief sie extrem komisch, ´zumindest lies sie sich ankicken und lief etwas.

    Folgendes habe ich erneuert:
    - 16N1-5 Vergaser
    - Benzinhan
    - alle Seilzüge
    und bissle kleinkram ´-> Bremsbeläge usw.

    Nachdem ich sie wieder zusammen gebaut habe lies sich der Kickstarter nicht mehr betätigen, also er Blockiert.
    Ich habe sie nach vorne und hinten geschoben, im leerlauf sowie mit Gängen, es hat sich aber nichts geändert.

    Wenn ich ein gang drine habe kann ich sie auch nicht schieben, das hinterrad blockiert dann.
    Kolbenfresser ist es keiner, ich habe sie am Polrad gedreht, Kolben läuft leicht.

    Manchmal kann ich den Kickstarter seeeeeehr schwer treten, aber niemals so das er Kompression aufbauen könnte.
    Wenn ich die Kupplung ziehe, geht er leicht nach unten, die "klicks" wenn er hoch geht sind zu hören.

    Meine frage an Euch, was kann hier nicht stimmen?
    Das Hinterrad hatte ich zum Bremsbelag wechsel ausgebaut, kann hier der Fehler sein? Richtig zusammen ist meines erachtens alles.

    Vielen Dank vorab für Eure Hilfe.
    PS: Sorry für evtl. Tippfehler, habe mit dem Handy geschrieben.

    Grüße
    Chris

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Das Problem klingt bissel merkwürdig, da sich das Polrad drehen lässt, aber der Kickstarter nicht geht (aber im ausgekuppelten Zustand hingegen schon).

    Folgende Fragen stellen sich mir:
    Dreht sich denn das Polrad, wenn du versuchst zu kicken?
    Geht das Kicken leichter, wenn die Zündkerze draußen ist?
    Bewegt sich der Kolben, wenn du kickst?
    Bewegt sich der Kolben, wenn du am Polrad drehst?

    Die Bremse kanns nich sein, wenn du beim ankicken wirklich (wirklich wirklich wirklich) im Leerlauf warst. Das Fahrzeug müsste sich im Leerlauf dann auch schieben lassen - falls nicht, warst du nicht im Leerlauf.

    Vielleicht ist dir irgendwas in den Einlass gefallen (Mutter oder so) als du den Vergaser abhattest? Einen anderen Zusammenhang mit deinen letzten Arbeiten und dem gegenwärtigen Problem kann ich mir grad nicht vorstellen.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Benzinhahn offen gelassen! Kickstarter und Rad blockieren
    Von d0kes im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 11:04
  2. Problem mit Kickstarter(-welle) einer Schwalbe Kr51/1, M53
    Von p3psim4n im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.04.2009, 15:21
  3. 17"-Räder in Schwalbe bzw. DUO
    Von Gemuesephilipp im Forum Technik und Simson
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 08.12.2007, 16:59

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.