+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Schwalbe Rahmen - Konservieren


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    216

    Standard Schwalbe Rahmen - Konservieren

    Moin zusammen,


    ich möchte gern den verunfallten Rahmen meiner Schwalbe tauschen. Dafür habe ich mir einen gebrauchten organisiert, der nun restauriert werden soll.


    Von außen wird der Rahmen gepulvert, mir geht es dabei um die Konservierung der Rahmenrohre innen. Für die Rostumwandlung hab ich hier mehrfach was von Fertan gelesen. Das muss allerdings mit Wasser abgespült (auch abgewischt?) werden. Würde es reichen, mit einem Hochdruckreiniger großzügig die Rohre auszuspülen und den Rahmen dann mehrere Tage im warmen zu trocknen?


    Oder reicht eine einfache Konservierung mit z.B. Presto Holhraumkonservierung und einer Sprühsonde?


    Wer hat da vielleicht schon Erfahrungen gesammelt?




    Grüße

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.234

    Standard

    Hier etwas zum zu den Mittelchen. (vor allem die Pdf-Datein unten im Link lesen)

    Oldtimer-Markt Rostschutztest

    Innen würde ich gar nicht vorher entrosten; so denn der Rahmen nicht schon fast durchgegammelt ist. Ggf. den Rahmen gut trocknen lassen und dann lose Brocken rauskippen. V.a. die Rostschutzmittel auf Öl- bzw. Fettbasis stoppen vorhandenen Rostansatz zuverlässig. Und gefährlich wird es über die Jahre nur, wenn ständig Wasser im Rahmen steht und keinerlei nachträglicher Rostschutz gemacht wurde.

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    216

    Standard

    Danke für den Link! Echt ein guter Test!

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    12.05.2015
    Ort
    Uetze
    Beiträge
    43

    Standard

    Ich habe meinen Rahmen von innen mit einer Endoskop-Kamera begutachtet (gibt es für wenige Euro bei Amazon) und den Rostfortschritt geprüft.

    Da dort alles gut aussah habe ich den Rahmen dann für ein paar Euro in die Kaffeekasse von innen mit Mike Sanders versiegeln lassen bei einem Restaurateur. Der meinte, dass man damit lange Freude mit dem Rahmen haben wird. :)

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.10.2016
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    168

    Standard

    Man kann auch Vaseline mit Bienenwachs mischen...ist anscheinend das gleiche wie MikeS. nur billiger (wurde früher so in der Armee benutzt)

  6. #6

    Registriert seit
    20.10.2017
    Beiträge
    2

    Standard

    Hi, ich werde meinen Rahmen auch konservieren nach dem neu lackieren.
    Versiegelt wird mit Fluid Film und einer 1m langen Sonde

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    216

    Standard

    Fluid Film will ich mir auch kaufen, hab aber keine Sonde gefunden die länger als 60cm ist. Selbstgebaut oder hast du nen Link?

  8. #8
    Tankentroster Avatar von daniel9180
    Registriert seit
    05.06.2016
    Ort
    Gera
    Beiträge
    120

    Standard

    Such mal nach Druckluftschlauch der hat fast die identischen Abmaße wie der Sondenschlauch und geht super.

  9. #9

    Registriert seit
    20.10.2017
    Beiträge
    2

    Standard

    Mein Kumpel hat die Druckdose mit der 1 Meter Sonde.
    Da werden die Kartuschen eingeschraubt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Tipp: Schwalbe - Rahmen innen konservieren...
    Von schwalbenstar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 30.08.2016, 23:43
  2. Simson Schwalbe KR51/2 Konservieren
    Von Under-Taker im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.10.2011, 21:55
  3. Rahmen konservieren
    Von Finne im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.12.2009, 14:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.