+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4
Ergebnis 49 bis 56 von 56

Thema: Schwalbe raucht stark und dreht nicht richtig hoch


  1. #49
    Schwarzfahrer Avatar von Schwalbendoc
    Registriert seit
    06.05.2014
    Ort
    Elzach
    Beiträge
    23

    Standard

    @ christophschwalbe
    das klingt nicht schlecht, wie sollte bei den verschiedenen Lösungen kpl oder einzelteile die Kasse klingen ? :-)

  2. #50
    Tankentroster Avatar von föhliks
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    119

    Standard

    Original Kr

    Flinke Hufe!

  3. #51
    Tankentroster Avatar von PikesPeak
    Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    243

    Standard

    Ich stand vor einem ähnlichen Problem wie Du.
    Schlussendlich habe ich meine Schwalbe so lala zu laufen bekommen.
    Ich habe damals folgende Kombi gefahren:
    Kr51/1 Zylinder
    Bingvergaser
    abgesägter Kr51/1 Krümmer
    T-Luftfilter
    Diese Kombi hat bei mir einigermaßen funktioniert. Andere haben mit der gleichen Kombi ihre Schwalbe gar nicht erst zum Laufen bekommen.
    Hier mal ein paar Videos von damals:
    https://www.youtube.com/watch?v=XCOJxH0BXlc
    https://www.youtube.com/watch?v=0miiTJN-S5s
    Unter Strich hatte ich viel Mühe überhaupt dieses Ergebnis hin zu bekommen.
    Ich habe die Kombi so lange gefahren, bis ich alle Teile für der Rückbau zusammen hatte.
    Jetzt habe ich Handschaltung, BFV 16 N1-1, T-Luffi, Zylinder mit 3ecksflansch und den originalen Krümmer.
    Die Schwalbe läuft jetzt wesentlich harmonischer und kraftvoller.
    Ich haben den Weg damals so gewählt: 1. weil ich es am Anfang nicht besser wusste und 2. weil ich mir viel Zeit bei der Teilesuche (Schnäppchenjagd) gelassen habe.
    Allerdings ist die Frustrationswahrscheinlichkeit bei der "Bastelei" viel höher, als wenn man es von Anfang an "richtig" macht. Zudem sind Schnäppchen heute kaum noch möglich.
    Wie auch immer, ich wünsche Dir viel Erfolg. Halte uns auf dem Laufenden.


    LG

  4. #52
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Und natürlich wollen wir nicht vergessen, dass es bei den "Bastellösungen" gelegentlich ganz schnell vorbei ist mit der Straßenzulassung...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #53
    Tankentroster Avatar von PikesPeak
    Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    243

    Standard

    Recht haste

  6. #54
    Schwarzfahrer Avatar von Schwalbendoc
    Registriert seit
    06.05.2014
    Ort
    Elzach
    Beiträge
    23

    Standard

    Hallo an alle die mir geholfen haben,
    vielen Dank an Euch alle.

    Jetzt das neueste,
    und sie läuft doch !!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Hab mich noch mal intensiv mit der Materie beschäftigt.

  7. #55
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Das ist schön - für Dich!

    Uns fehlt leider Dein Lösungsweg..

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  8. #56
    Schwarzfahrer Avatar von Schwalbendoc
    Registriert seit
    06.05.2014
    Ort
    Elzach
    Beiträge
    23

    Standard

    Hier der Werdegang für alle die es interessiert oder auch Probleme mit den "Epochen" haben.

    Nach der niederschmetternden Diagnose KR51 Motor, Zylinder Krümmer Vergaser KR51/1
    Luftfilter KR51 Endtopf KR51.

    Ich habe noch mal ein längeres Telefongespräch mit einem alten Simsonmeister aus Bautzen geführt.
    Der konnte sich nicht vorstellen das diese Kombi nicht fahrbar wäre.

    Danach habe ich auf seinen Tipp hin die Steuerzeiten am Zylinder nachgesehen und genau optimiert.
    Soll heißen am Zylinderfuß ein wenig aufgefüttert /Dichtung am Zylinderkopf etwas abgenommen (Plangeschliffen, bitte genau ausmessen.

    Danach ist sie besser gelaufen aber hatte noch eine Drehzahlbremse, hat nicht in Gang 2 + 3 kpl hochgedreht.

    Schei...................

    Danach hat mir ein bekannter Simsonexperte diverse Tauschteile zum testen zur Verfügung gestellt.

    Auspuff, Vergaser Luftfilter usw.

    Alles nichts.

    Beim Thema Zündung ist dann der letzte Knoten auch noch geplazt.

    Ich hatte bein einem Teilehändler bei mir eine Gebrauchte Ankerplatte neu Bestückt mit Polrad erstanden.

    Soweit alles gut, nur das das Polrad nicht genau nach Teilenummer zur Ankerplatte gepasst hatt.

    Polrad getauscht, ist zwar noch nicht das Perfekte aber eines das gut auf die KR51 Kurbelwelle paßt und siehe da mein Vögelchen maschiert wie in seinen frühen Jahren.

    Läuft Problemlos an, das Temperament entspricht einer KR51 aber läuft sauber und konstant.

    Mein Tipp an alle, gebt nicht gleich auf sondern fragt hier im Forum bei den Kollegen oder bei bekannten die sich der Marke verschrieben haben, fügt alles zusammen und Ihr werdet sicher eine Lösung finden.

    Mal Ehrlich wer hätte darauf gewettet das eine KR51 mit KR51/1 Zylinder. Vergaser Krümmer und dem alten T-Gummiluftfilter von der KR51 läuft??

    Viel Spass allen beim testen, bei Fragen bitte melden.

    Danke nochmal an alle die so geduldig Fragen beantwortet haben, vielleicht kann ich auch mal weiterhelfen.

    Bis bald

    LG

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe KR51/1 dreht nicht richtig hoch.
    Von Bobby169 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.04.2014, 13:57
  2. Schwalbe stotter/dreht nicht richtig hoch [Video]
    Von siminator im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.2013, 19:59
  3. KR51/1 raucht stark und zieht nicht mehr richtig
    Von Andiiiiii im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 10:24
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.01.2012, 08:45

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.