+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 37

Thema: Schwalbe Restauration


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    29

    Standard Schwalbe Restauration

    Hallo,

    Ich bin gerade am machen an einer Schwalbe und frage mich was dort für ein Motor drinne ist. Ich muss die Kickstarterwelle wechseln. Wie mache ich das bei diesem Motor? Ist eine KR 51/2 L aber wohl kaum der richtige Motor oder? Wie ist die Bezeichnung vom Motor?

    Danke im voraus
    IMG_0712.jpgIMG_0711.jpg





    IMG_0710.jpg

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Das ist ein M 53/22 KF.

    Diesen musst du zum wechseln der Welle komplett zerlegen. Also gleich den kompletten Motor überholen.

    Problem hierbei, der Motor darf in deinem Moped nicht legal betrieben werden. Verkaufe diesen und kaufe dir einen überholungsbedürtigen M541. Diesen zu regenerieren macht mehr Sinn.

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    29

    Standard

    Ja ich mach das erstmal dann schau ich mal wegen neuem motor restaurierter motor ist bestimmt mehr wert im verkauf

  4. #4
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    nein

    wenn du ihn machen läßt, bekommst du nie das reingesteckte geld wieder raus.
    wenn du ihn selber machst, bekommst du vielleicht ärger vom käufer, weil du fehler mit einbaust.
    regenerierte motoren verkaufen lohnt sich nur, wenn du sie innerhalb kürzester zeit ( d.h. du kannst es und regenerierst quasi mit verbundenen augen) und mit billigsten ersatzteilen neu machst.
    manche kennen mich, manche können mich

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    29

    Standard

    Ach das kriegt mein kumpel schon hin er glaubt das es sich lohnt also macht ers auch

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.378

    Standard

    Lohnen tut sich's nur, wenn er pfuscht. Aber gut, wer "regenerierte" Motoren bei eBay kauft, ist eigentlich selbst schuld.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    29

    Standard

    Hä ich verstehs nicht aber weiso lihnt sich das nicht ? Die verschleißteile sind alle noch super da der motor anscheinend kaum gefahren wurde und sonst muss er ja nur dichtungen und welle machen oder fehlt da was ich hab ja keine ahnung aber er schon

  8. #8
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.378

    Standard

    Wenn alles noch gut ist, muss man den Motor nicht regenerieren. Tauscht man die Verschleißteile nicht, ist der Motor nicht regeneriert. Einmal feucht durchwischen und das Ding dann "regeneriert" nennen, ist Kundenverarsche - das lohnt sich natürlich. Macht man's aber richtig, bleibt von der Investition nicht viel hängen. Jetzt verstanden?
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    29

    Standard

    ich hab auch nie von regenerieren gesprochen :P ich will ja nur die welle tauschen und dann meinten die anderen das man den motor überholen würde, ich meinte mit restaurieren viel mehr einen motor der funktioniert also lohnt es sich doch gut ! ich werde ihn natürlich als alt aber gut erhalten verkaufen könnt ihr mir denn gleich eine seite sagen wo ich eine von der qualität gute kickstarterwelle und gute dichtungen bekomme? Ich habe gerade erst eine kickstarterwelle für eine s51 gekauft und naja die sieht so china und gar nicht toll aus aber ist bei der s51 auch relativ

  10. #10
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.378

    Standard

    Natürlich nicht...
    Zitat Zitat von wasauchimmer Beitrag anzeigen
    restaurierter motor ist bestimmt mehr wert im verkauf
    Nochmal zum Mitmeisseln: Wenn du den Motor sowieso auseinanderrupfst, um da ne Welle zu tauschen, wird gleich alles andere mitgemacht, damit man nicht die selbe Hudderei gleich wieder hat, wenn das nächste Teil den Geist aufgibt. Alles andere ist Pfuscherei bzw. am falschen Ende gespart. Das kannst du nun nennen, wie du willst.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  11. #11
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    29

    Standard

    wie gesagt ich meinte damit einen motor der funktioniert und wie gesagt ich kenne mich nicht gut aus , und ist es bei gutem zustand wirklich nötig alles auszutauschen? zudem geht es mir mehr um den spaß nicht darum einen mega super duper neuen motor zu haben wenn er gut läuft und nicht schrott ist reicht das mir sonst nehm ich den motor halt selber findet sich schon verwendung mit der zeit

  12. #12
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.378

    Standard

    Nochmal in aller Deutlichkeit: Diesen Motor darfst du in deiner Schwalbe nicht verwenden.

    Ich hatte eigentlich gedacht, dass du das verstanden hättest und daher den Weiterverkauf des Motors in Betracht gezogen hast. Da liegt nämlich der Hase im Pfeffer: So lange du den Motor für dich selbst regenerierst / restaurierst / zusammenschwartest, ist das allein dein Problem. Der neutrale Betrachter wird zwar die Hände überm Kopf zusammenschlagen, aber das soll dich nicht kümmern. Wenn der Motor aber verkauft werden soll, sollte er auch ordentlich gemacht werden. Da kann man nicht einfach mal "zum Spaß" dran rumschrauben und das Ding dann als "überholt" bei eBay reinstellen. Wenn er aber wahrheitsgemäß als "Bastelopfer - kann funktionieren, muss aber nicht" verscherbelt wird, wird er ganz sicher nicht den Betrag einbringen, der bei dir in die Kategorie "das lohnt sich" fällt. Das ist der Punkt, der mich hier grad irre macht, wenn ich deine Ausführungen lese.

    Ist das jetzt angekommen?
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  13. #13
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    29

    Standard

    Ja ich versteh dich schon Wie gesagt es wird nicht von mir gemacht sondern von jemanden der sich wesentlich besser mit dem allem auskennt als ich ich mache eher andere sachen an der schwalbe in die man sich reinlesen kann bzw. einfach sind, das habe ich eben auch gar ncith gesagt das ich ihn da drinne verwende, und klar darf ich ihn drinne verwenden um zum beispiel zu testen ob er funktioniert ich darfs halt nur nicht auf die straße bringen

    zudem werde ich falls ich ihn verkaufe natürlich sagen das wir da dran waren, ich hatte auch gar nichts anderes vor, das wort "restauriert" war oben wohl falsch gewählt

  14. #14
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    nur die welle und die dichtungen tauschen, lohnt die arbeit nicht. es sollten auch sämtliche lager, sicherrungsringe, wedis und div. kleinteile getauscht werden. weil sonst der nächste besitzer das dingen sowieso nochmal aufmachen muss.
    würde ich den von deinem kumpel so gemachten motor kaufen wollen, täte ich die neue welle und den dichtungssatz völlig ignorieren und in mein preisangebot gar nicht mit einrechnen.
    es ist verschenktes geld.
    investiere lieber gar nix, vertick den motor so wie er ist und hol dir einen neuen unregenerierten und mach den fit.

    man man man, so schwer ist es doch nicht
    manche kennen mich, manche können mich

  15. #15
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    29

    Standard

    Wo finde ich denn am besten motoren bzw. kann ich sie gut verkaufen?
    Aber was ist der mechanische grund dafür lager auszutauschen die total fit sind und aussehen wie neu?

  16. #16
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von wasauchimmer Beitrag anzeigen
    Aber was ist der mechanische grund dafür lager auszutauschen die total fit sind und aussehen wie neu?
    bist du in der lage das zu beurteilen?? aussehen ist nicht alles
    manche kennen mich, manche können mich

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Restauration Schwalbe KR51/2E
    Von fldeg im Forum Technik und Simson
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 27.01.2012, 22:03
  2. Komplette Restauration Schwalbe
    Von Manuel1894 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 08:51
  3. Restauration Schwalbe 51/1
    Von Keule im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.11.2004, 15:07

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.