+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Schwalbe- Restauration; gut Ding braucht Weile...


  1. #1

    Registriert seit
    14.10.2011
    Beiträge
    9

    Standard Schwalbe- Restauration; gut Ding braucht Weile...

    Servus Leute,

    ich hab vor ca. 8 Jahren damit begonnen meine Schwalbe zu zerlegen um sie anschließend liebevoll wieder aufzubauen. Am Anfang war ich noch sehr motiviert, doch da ich ziemlich viel polieren wollte verging die Lust ziemlich schnell und getreu dem Motto aus des Augen aus den Sinn habe ich die Teiel dann erst mal einige Jahre in der Ecke liegen lassen. Letzten Sommer hab ich dann mal wieder an die Schwalbe gedacht und immer wenn ich Zuhause bei meinen Eltern (hier habe ich die Teile gelagert und auch die nötige Werkstatt) war weiter gebastelt.
    Jetzt bin ich fast am Ziel angekommen. Sie fliegt wieder! Es fehlen jetzt nur noch ein paar elektrische Kleinigkeiten, Batterie, Bremslicht, ein neuer Tacho und evtl ein Zündschloss mit Leerlauflicht. Aber so kann ich zumindest jetzt schon mal fahren!!
    Ich habe die Schwalbe weitgehenst mit den alten Orginalteilen wieder aufgebaut. Nur was nicht mehr aufzubereiten bzw. verschlissen war wurde getauscht. Die Farbe und die verwendeten Imbusschrauben mögen vielleicht den ein oder anderen stören, aber mir gefällt das so besser und schließlich muss die Schwalbe in erster Linie mir gefallen. Zwecks der Orginalität war die Basis schon so verranzt (zig mal umlackiert, defekte sachen notdürftig instand gesetzt oder einfach weggelassen wie der luftfilter...).
    Auf jeden Fall freue ich mich immer wenn jemand sein restauriertes/ instandgesetztes Moped hier reinstellt, will ich dies ebenfalls tun. Außerdem möchte ich mich an alle die hier im Forum aktiv sind. Ohne die Hilfe und die Anleitungen hier wäre ich nie soweit gekommen wie ich jetzt bin. VIELEN DANK!!!

    Bilder sagen mehr als tausend Worte:

    DSCF0117.jpg DSCF0171.jpg DSCF0116.jpg DSCF0119.jpg
    DSCF0115.jpg DSCF0125.jpg DSCF0176.jpgDSCF0114.jpg DSCF0181.jpg DSCF0185.jpg
    DSCF0189.jpg DSCF0195.jpg DSCF0202.jpg

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Sieht richtig klasse aus! Ich hätte an deiner Stelle eher keinen Metalliclack verwendet aber es sieht sehr professionell aus und das zählt. Auch die polierten Teile sieht der reine Wahnsinn, so muss das sein. Wie viel hast du finanziell reingesteckt, wenn man fragen darf?

  3. #3
    Gesperrt Simsonschrauber
    Registriert seit
    10.08.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    103

    Standard

    Hut ab,toll gemacht

  4. #4

    Registriert seit
    14.10.2011
    Beiträge
    9

    Standard

    puhh, hab meine rechnungen zwar mal alle aufgehoben nur zusammengerechnet hab ichs noch nicht. ich schätz mal so um 500-600€ (20€ für den Kauf des Mopeds inklusive). wennn ichs zusammengerechnet habe kann ich genaure angaben machen.

    ich wollt den lack am anfang auch nicht nehmen, war aber preislich ne günstige gelegenheit.

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Boxerpower
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    Wetzlar
    Beiträge
    474

    Standard

    Gefällt mir gut. Hast du die Löcher für den Schwalbeschriftzug zugeschweisst, einfach gesprachtelt oder fehlt der noch?

  6. #6

    Registriert seit
    14.10.2011
    Beiträge
    9

    Standard

    der fehlt noch. kommt aber definitiv noch ran.

  7. #7
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Sieht schon ganz schick aus, einen guten Flug (und viele weitere) wünsche ich!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  8. #8
    Tankentroster Avatar von German737
    Registriert seit
    27.02.2012
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    140

    Standard

    Wie hast du die Teile auf den ersten Bildern so sauber bekommen?
    Offizieller Handytester bei mobi-test.de

  9. #9
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Er hat sie poliert.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.12.2011
    Ort
    Legden
    Beiträge
    169

    Standard

    Hi,

    schön gemacht ! ich will morgen lakieren :-)


    gruß Florian

  11. #11

    Registriert seit
    14.10.2011
    Beiträge
    9

    Standard

    joh, hab ich poliert, erst mit schleifpapier dann mit polierbock. war ne sau arbeit.

    hab auch mal ne abrechnung gemacht.für material und neuteile hab ich 535€ ausgegeben. die schwalbe hat 20€ gekostet und die versicherung nochmal 25€.
    ich will jetzt noch die alten auspuffschellen, den tacho und das zündschloss tauschen. dazu noch ein satz glühbirnen und eine neue batterie. also werden nochmal 75€ fällig. damit ist sie aber dann komplett. insgesammt komm ich dann auf 655€.

    hab heute die erste ausfahrt gemacht und ich muss sagen die sau rennt besser denje

    und viel spaß fldeg beim lackieren zum glück hab ichs rum

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Gas kommt erst nach einer Weile; Strammer Kupplungshebel
    Von ebster im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 22:36
  2. Schwalbe zieht nicht und würgt ab nach einer weile
    Von weesnich im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 22:19
  3. Motor geht nach ner weile aus
    Von knetgummi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.10.2004, 23:39

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.