+ Antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 85

Thema: Ist eine Schwalbe das richtige für mich?


  1. #33
    Schwarzfahrer Avatar von Golondrina88
    Registriert seit
    02.09.2007
    Ort
    Kreis Soest
    Beiträge
    23

    Standard

    Guten Abend ,
    ich habe heute alles (recht gut) organiesiert gehabt. ich habe jemanden ganz aus der Nähe gefunden, der mir bei dem Schwalbenkauf Unterstützung geben wollte.
    Dann habe ich nochmal mit dem Verkäufer telefoniert und er sagte, dass nun überhaupt keine Blinker mehr vorhanden wären...
    Da hat mir der Bekannte abgeraten sich die Simme überhaupt genauer anzusehen (war schon ein komischer Typ, der die Schwalbe verkaufen wollte... Recht unorganisiert glaube ich)
    Aber naja
    nun bin ich immernoch Schwalbenlos und Schwalben-Suchend :wink:

  2. #34
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Drei mal im Keller umgeparkt und weg sind die Blinker.....

    Wenn das das einzigste Problem ist..... Blinker sind da recht schnell neue dran, für kleine Kohle und eine gute Verhandlungsbasis ist das auch.

    Such dir noch jemand anderen, der mit dir da mal hin geht und nach dem rechten sieht.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  3. #35
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    wenn du pech hast, ist das so einer der sich nur um den gashahn gekümmert hat und alles andere war ihm egal. nun läuft sie vielleicht nicht mehr richtig schnell und nu musse wech.
    könnte ne gute verhandlungsbasis sein, wenn du einen mit nimmst der ahnung hat
    könnte aber auch der letzte sack schrauben sein.
    also nichts genaues weis man nich :wink:

  4. #36
    Schwarzfahrer Avatar von Golondrina88
    Registriert seit
    02.09.2007
    Ort
    Kreis Soest
    Beiträge
    23

    Standard

    Hallo,
    ich habe noch eine (recht) in der Nähe gefunden. Er sagte, dass sie fahrbereit ist und außer ein wenig Lackschäden noch top in Ordnung ist. Sie ist noch angemeldet und naja ist noch im Einsatz, solange er sie noch hat.
    Weitere (bessere) Fotos könnte er aber nicht machen.




  5. #37
    Schwarzfahrer Avatar von Golondrina88
    Registriert seit
    02.09.2007
    Ort
    Kreis Soest
    Beiträge
    23

    Standard

    und noch dieses hier...


  6. #38
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin,

    da sag ich mal soviel zu den bildern: sehr viele einzelheiten kann man nicht erkennen,...

    es ist auf jedenfall eine kr51/1...
    kein original lack mehr,...

    und da solltest du gaaanz genau hinschauen, ob die nicht zu sehr verbastelt ist,...
    darauf schließen lässt mich:
    -klarglasblinker
    -k55 ? reifen (sliks,...)

    ansonsten schaut sie im großen und ganzen noch recht gut aus...
    aber aussehen ist nicht alles...

    grüße

  7. #39
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    auf jeden fall genauestens begutachten!

    da war jemand am werk, der nicht allzu gründlich war. daruaf deuten auch der fehlende keder an der lampenmaske und der falsch angesetzte kicker hin. das sind natürlich alles pisselsdefekte, aber sowas lässt oftmals auf den arbeitsstil des restaurierers schließen. und wenn der aussen nicht sorgfältig war, war er es innen auch nciht! wenn er dir erzählt, dass er den motor selbst regeneriert hat, würde ich davon die finger lassen.
    ..shift happens

  8. #40
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    Zitat Zitat von möffi
    auf jeden fall genauestens begutachten!

    da war jemand am werk, der nicht allzu gründlich war. daruaf deuten auch der fehlende keder an der lampenmaske und der falsch angesetzte kicker hin. das sind natürlich alles pisselsdefekte, aber sowas lässt oftmals auf den arbeitsstil des restaurierers schließen. und wenn der aussen nicht sorgfältig war, war er es innen auch nciht! wenn er dir erzählt, dass er den motor selbst regeneriert hat, würde ich davon die finger lassen.
    meine meinung...

    auch die in grün mit lackierten schwingen lassen nicht gerade auf jemanden tippen, der sehr gründlich arbeiten wird...

    schau dir meine nach dem unfall/restauration an, und da kannste dir auch sicher sein dass innen drin alles genauso aussieht ;-) bilder gibts hier irgendwo unter "die perfektion"

    Grüße

  9. #41
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Bei der /1er sind doch die Schwingen in Wagenfarbe gewesen und bei der /2er in Schwarz.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  10. #42
    Schwarzfahrer Avatar von Golondrina88
    Registriert seit
    02.09.2007
    Ort
    Kreis Soest
    Beiträge
    23

    Standard

    Hey,
    vielen Dank für die "Begutachtungen"
    Ich werde mich dann mal weiter umsehen. Ich hätte al dieses nie erkannt....
    Aber ich hoffe, dass ich weiterhin auf die Hilfe zählen kann.
    Besten Dank (das hilft so viel :) )
    Liebe Grüße

  11. #43
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    wenn martin hier schon mit seinem restaurationsergebnis angibt, geb ich gleich mal mit an. threadname "meine schwalbe - detailfotos"

    die rausvibrierte schraube an der lampenmaske ist unter dem gesichtspunkt des anspruchs auf gute arbeit zwar peinlich, aber es ist halt nun mal passiert. mittlerweile ist sie natürlcih ersetzt worden, aber ich denke mal das ergebnis kann sich sehen lassen. rahmen und alle innenliegenden teile gestrahlt, trocken verzinkt und pulverbeschichtet, verkleidungsteile gestrahlt, schweißnähte mit zinkgrundierung und karosseriedichtmasse versiegelt, vom profi lackieren lassen, alle schrauben (ausser motorbefestigung und fahrwerk) durch edelstahlschrauben ersetzt, rahmen hohlraumkonserviert, kabelbaum mit neuen steckern versehen, fast alle Aluteile poliert, und so weiter und so weiter. man erkennt im detail schon die in dem gefährt steckende sorgfalt. dass ist es, was ich damit sagen will.
    ..shift happens

  12. #44
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    kein ding,..

    also es ist nicht gesagt, dass die schwalbe technisch nicht 1a sein KANN... aber man muss halt sehr genau hinsehen...
    wollt ich nur mal noch so gesagt haben...

    joar such mal weiter und meld dich wieder ;-)

    Grüße

    Zitat Zitat von möffi
    wenn martin hier schon mit seinem restaurationsergebnis angibt, geb ich gleich mal mit an. threadname "meine schwalbe - detailfotos"

    die rausvibrierte schraube an der lampenmaske ist unter dem gesichtspunkt des anspruchs auf gute arbeit zwar peinlich, aber es ist halt nun mal passiert. mittlerweile ist sie natürlcih ersetzt worden, aber ich denke mal das ergebnis kann sich sehen lassen. rahmen und alle innenliegenden teile gestrahlt, trocken verzinkt und pulverbeschichtet, verkleidungsteile gestrahlt, schweißnähte mit zinkgrundierung und karosseriedichtmasse versiegelt, vom profi lackieren lassen, alle schrauben (ausser motorbefestigung und fahrwerk) durch edelstahlschrauben ersetzt, rahmen hohlraumkonserviert, kabelbaum mit neuen steckern versehen, fast alle Aluteile poliert, und so weiter und so weiter. man erkennt im detail schon die in dem gefährt steckende sorgfalt. dass ist es, was ich damit sagen will.
    so ganz unter dem motto: "gleichberechtigung für alle!"

  13. #45
    Schwarzfahrer Avatar von Golondrina88
    Registriert seit
    02.09.2007
    Ort
    Kreis Soest
    Beiträge
    23

    Standard Ich habe wieder eine in Aussicht!!!!! =)

    Hallo ihr lieben.
    Nach langem langem suchen habe ich nun wieder eine Simson Schwalbe (1er) in Aussivht, die ganz aus meiner Nähe kommt.
    (Ich habe sie mir auch schon angesehen )
    Nun habe ich noch folgende Fragen und hoffe, dass ihr mir helfen könnt:

    - Er sagte, dass der Blinkkondensator neu ist, dass die Blinker aber trotzdem nich t funktionieren. Ebenso die Hupe. Er meinte, dass diese Beiden fehler eine gemeinsame Ursache hätten (Die Batterie ist auch neu)
    Welche könnte das sein?
    und brauche ich die Blinker und die Hupe unbedingt? (Denn sie ist ja schließlich ein "Oldtimer"

    - Desweiteren sagte er, dass die Tachowelle zu kurz (oder so) ist!?
    Funktioniert sie also nicht richitg? Ist das normal? (???)

    Wär toll, wenn ihr mir helfen könntet
    Er möchte noch 650€uro für sie haben
    (Aber ich finde, dass sie optisch schonmal super ist)
    Morgen werde ich sie Probefahren.

    Liebe Grüße
    (aus dem Westen )

  14. #46
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hallo Golondrina,
    Wenn Blinker, Hupe und Tacho nicht funktionieren und der Typ 650 Euronen dafür haben will, dann schieß' Ihn auf den Mond...
    Für das Geld sollte alles laufen, und zwar 1A..
    Gruß aus Braunschweig

    PS: Es gibt keinen Blinkkondensator...

  15. #47
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Wenn der Blinkgeber und die Batterie neu sind, dann kann´s nur noch an der Verkabelung liegen. Alles schön nach Schaltplan anschließen, dann wird das alles wieder funzen. Und ja, Hupe und Blinker hängen zusammen, da gibts ne Verbindung zwischen Hupe und Blinkgeber.

    Blinker und Hupe brauchst Du, was dran ist muss gehen. Auch wenn´s n Oldi ist, kann man das nicht einfach abschrauben. Außerdem erlischt die ABE wenn die sachen nicht funktionieren.

    Wenn die Welle zu Kurz ist, dann kann der Tacho nicht gehen, ne neue kostet nicht die Welt.

    Für 650 muss die Kiste aber erste Sahne sein, bei dem Preis sollten aber die Mängel behoben sein. Ob Du das Geld mit Mängeln bezahlen möchtest, bleibt Dir überlassen.

    Gruß Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  16. #48
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Ja, Hupe und Blinker müssen dran sein und auch funktionieren.
    Die Tachowelle zu kurz? Interessant... Defekt von Tachoritzel, Welle oder Tacho wäre wohl das richtige Wort. Nur zu "kurz" glaube ich nicht daran. Wenn er schon den "Blinkgeber" als Kondensator bezeichnet, wird es mit dem Rest nicht weit her sein. Für 650 Euro muß da aber alles Pikobello dran sein und ohne Mängel. Das ist ja schon der Preis für ein gerneralüberholtes Exemplar mit neuem Lack. Ob der dich da nicht über den Tisch ziehen will??
    Beobachte mal in der Bucht die Preise für den jeweiligen Zustand, damit du mal so ein ungefähres Gespür dafür kriegst.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ist eine Schwalbe das richtige für mich?
    Von Timo* im Forum Smalltalk
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.11.2010, 00:28
  2. Welche Schwalbe ist die richtige für mich?
    Von ADS im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 10:07
  3. Schwalbe für mich das richtige?
    Von psychonaut im Forum Smalltalk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.07.2005, 11:27

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.