+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: Schwalbe ruckelt im 2. Gang?


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    27.08.2006
    Beiträge
    202

    Standard Schwalbe ruckelt im 2. Gang?

    Hallo,
    habe mir gestern meine 2. Schwalbe gekauft und habe schon Probleme.

    Das Gute Stück stand einige Jahre in der Garage.

    Nach ein paar Versuche sprang Sie auch an.
    Im ersten Gang ging alles ganz gut, wenn ich aber in den 2. Gang schalte
    ruckelt Sie und geht fast aus. In den 3. bin ich erst gar nicht gekommen.
    Woran kann es liegen??????
    Neue Zündkerze habe ich eingebaut.
    Den Vergaser muss ich noch reinigen und einstellen.

    Woran kann es noch liegen?
    Simmerringe?
    Auspuff??

    Vielen Dank schon mal für Ihre Hilfe.

    Die Knalltüte


    P.S.: Ab welcher Geschwindigkeit soll/kann man in den 2 Gang schalten?

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Lesen, verstehen, machen...
    Füll Dein Profil aus...dann können wir Dir sagen, wann Du schalten solltest... :wink:
    Gruß aus Braunschweig

    PS: Die Idee mit dem Vergaser-Saubermachen war als Anfang schon so schlecht nicht....

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    27.08.2006
    Beiträge
    202

    Standard

    Bei dieser Schwalbe handelt es sich um eine Kr 51/2.
    4 Gang

    @net-Harry

    Deine Seiten finde ich super

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    27.08.2006
    Beiträge
    202

    Standard

    Hallo,
    mittlerweile habe ich den Vergaser gereinigt, den Auspuff und den Luftfilter gereinigt. Zudem habe ich den Tank entrostet usw.
    Doch wenn ich richtig Gas gebe im 1. Gang dann ruckelt Sie und geht aus.
    Im 2. Gang komme ich schon kaum.

    Was kann es noch sein??

    Danke

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Ich bezweifel das du dir die Seite vom Harry wirklich richtig durchgelesen hast,
    irgendwas musst du übersehen oder lesen haben.

    Wie sieht dein Zündkerzenbild aus?
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    27.08.2006
    Beiträge
    202

    Standard

    Klar,
    die Zündkerze war das erste was ich gewechselt habe.

    Was kann es noch sein?

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Schön das du sie gewechselt hast, was aber nicht meine Frage beantwortet.
    Wie sieht sie aus? Und ich mein die die jetzt verbaut ist, wenn sie gelaufen ist.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    27.08.2006
    Beiträge
    202

    Standard

    Das Problem ist immer noch da.
    Deshalb habe ich ja den Aufwand mit den reinigen gemacht.
    Ich kann morgen ja noch eine andere Zündkerze ausprobieren.
    Aber ich glaube eher nicht das es was ändert.

    Schönen Abend noch

  9. #9
    Tankentroster Avatar von mopped42
    Registriert seit
    15.02.2007
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    117

    Standard

    Hört sich an, als ob der Motor nicht genug Sprit kriegt. hast du den Benzinhahn auch gereinigt und evtl. das Schwimmerventil mit dazu?
    Gruß
    Mopped

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Kerzen gibts auch 10erPack

    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    27.08.2006
    Beiträge
    202

    Standard

    Als ich den Tank entrostet reinigte ich auch den Benzinhahn.
    Hatte ihn auch ungewollt getestet.
    Da er am Anfang undicht war lies ich den Sprit komplett ab und das Benzin lief super durch den Hahn ab.
    Das Schimmernadelventil hatte ich auch gereinigt.
    Da ich aber hier noch ein neues rumliegen habe werde ich es morgen auch erneut austauschen um auf Nummer sicher zu gehen.
    Habe zum Teil auch sicher halber neue Ventile und einen neuen eingestellten Schwimmer verbaut.

    Danke

  12. #12
    Tankentroster Avatar von mopped42
    Registriert seit
    15.02.2007
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    117

    Standard

    Hört sich nicht so toll an.
    Die Standardantworten scheinen dir also nicht so viel weiterzuhelfen.
    Wie hört sich denn das Stottern an?
    Sehr hell, so daß man auf Spritmangel schließen könnte.
    Oder eher wie "viertaktern" und ziemlich dunkel, dann kriegt der Motor eher zu viel Sprit.
    Gruß
    Mopped

  13. #13
    Tankentroster
    Registriert seit
    27.08.2006
    Beiträge
    202

    Standard

    Ich bin mal gespannt was passiert wenn ich morgen das Schwimmernadelventil
    gewechselt habe.
    Vor ein paar Tagen kaufte ich mir sogar ein Ultraschallgerät um in Zukunft den Vergaser oder auch andere Teile noch besser reinigen zu können.
    Was für ein Mittel/Lösung sollte ich den für das Ultraschallbad am besten verwenden?
    Getriebeöl?
    Wasser wohl besser nicht.
    Oder??

  14. #14
    Tankentroster Avatar von mopped42
    Registriert seit
    15.02.2007
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    117

    Standard

    Für dein Ultraschalbad solltest du irgendetwas nehmen, was Fett lösen kann. Z.B. Isopropanol, vielleicht geht auch Spiritus.
    Aber die Fragen könntest du schon mal beantworten, wenn dir jemand weiterhelfen soll ;-)
    Viele Grüße
    Mopped

  15. #15
    Tankentroster
    Registriert seit
    27.08.2006
    Beiträge
    202

    Standard

    Wie ist denn das zu verstehen?

  16. #16
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Kontrolliere ob der Zylinderkopf fest verschraubt ist ,
    Aus und Einlass sauber sind , ist die Kompression ok,
    Kolbenringe lose und nicht zerbrochen ?
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe ruckelt im 1.Gang
    Von chris_at_schwalbennest im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 21:12
  2. schwalbe ruckelt
    Von DerMechaniker im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.06.2007, 17:44

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.