+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Schwalbe ruckelt unter Last, wenig Leistung am Berg


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Maggus
    Registriert seit
    21.04.2006
    Ort
    Wolfschlugen
    Beiträge
    47

    Standard Schwalbe ruckelt unter Last, wenig Leistung am Berg

    Guten Morgen,

    Bin gerade mit meiner Schwalbe (KR51/2L) zur Arbeit gefahren, dabei ist mir aufgefallen, das sie unter Last ruckelt (fühlt sich an, als ob man einen vertikalen Schlag in der Felge hat) und schon bei kleinen Steigungen ziemlich an Leistung einbüßt. Auf ebener Strecke ist alles in Ordnung.

    Mir ist die ganze Sache jetzt erst aufgefallen, da ich erst seit kurzem eine fahrbereite S51 habe und jetzt beide Mopeds vergleichen kann (die S51 läuft um welten besser).

    Kann das Phänomen mit fehlender Kompression zu tun haben?

    Maggus
    Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade

  2. #2
    Zündkerzenwechsler Avatar von ZahnpastaRhymes
    Registriert seit
    12.03.2007
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    36

    Standard Schwalbe ruckelt unter Last, wenig Leistung am Berg

    Mahlzeit,

    das kann sehr wohl mit der Kompression zusammenhängen.
    Überprüfe mal deine Kolbenringe, zur Not erneuern, wenn die nicht mehr so ganz ok sind, hast du auf jeden Fall einen Leistungsverlust. 8)

  3. #3
    Tankentroster Avatar von ThorstenS
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    184

    Standard

    Im einfachsten Fall steckt der Kerzenstecker nicht richtig drauf...

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von midi
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    676

    Standard

    Oder mal ne neue Kerze testen.

  5. #5
    Zündkerzenwechsler Avatar von Maggus
    Registriert seit
    21.04.2006
    Ort
    Wolfschlugen
    Beiträge
    47

    Standard

    Also es fühlt sich nicht wie Zündaussetzer an. Eher, wie gesagt, als ob eine Felge einen vertikalen Schlag hätte.

    Ich werde mal die Kompression messen, wenn ich es noch richtig weiß, sollte die zwischen 9 und 10 bar liegen, oder?

    Ich mach auch mal ne andere Zündkerze rein.
    Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade

  6. #6

    Registriert seit
    28.05.2007
    Beiträge
    7

    Standard

    Mahlzeit,

    Das selbe Problem hab ich gerade mit meiner Schwalbe auch. Wenn du den Fehler bei dir entdeckt hast, kannst mir ja bescheid sagen. Andersrum natürlich auch....

    Danke und noch viel Glück beim basteln

  7. #7
    Zündkerzenwechsler Avatar von Maggus
    Registriert seit
    21.04.2006
    Ort
    Wolfschlugen
    Beiträge
    47

    Standard

    Wird gemacht!
    Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von midi
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    676

    Standard

    Irgendwas verstehe ich da nicht.
    Es fühlt sich nicht wie Zündaussetzter an eher wie ein schlag in der Felge.
    Also nix am Motor???
    Haste den ein schönes Lenkerpendeln???
    Oder hast du eher das gefühl das sie bei Volllast stottert?

  9. #9
    Zündkerzenwechsler Avatar von Maggus
    Registriert seit
    21.04.2006
    Ort
    Wolfschlugen
    Beiträge
    47

    Standard

    Ich weiß, das hört sich alles irgendwie doof an, aber ich probier es nochmal.

    Ich denke schon, das es vom Motor, oder vom Antriebsstrang kommt. Unter einem Zündaussezter verstehe ich, das der Motor richtig schön stottert, aber genau das tut er nicht. Es kommt einem vor, als ob man auf einem sehr welligen Fahrbahnbelag fährt. Dieses Phänomen tritt immer dann auf, wenn man eine Steigung hinauf fährt (schon bei einer sehr kleinen Steigung)

    Von den Felgen her kann es nicht kommen, da die Schwalbe auf ebener Strecke total ruhig läuft. Außerdem wäre da ja noch der Leistungsverlust, wenn es etwas den Berg hinauf geht.

    Kann man es so verstehen, was ich meine?
    Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade

  10. #10
    Kettenblattschleifer Avatar von midi
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    676

    Standard

    Gut!
    Schau nach auf der Lima Seite ob das Antriebsritzel fest sitzt,oder es stark verschlissen ist(U-Förmig)Läuft es gerade oder eiert es??
    Dann schaust du dir mal die Stoßdämpfer an und zwar die Gummilager,ebendso die Gummilager an der Hinterradschwinnge!!!Rüttel mal etwas hier und da.Bewegen sie sich??Neue kaufen.
    Was noch seinen könnte,der Gummimitnehmer am Hinterrad könnte verschlissen sein,die Löcher von dem Teil sind vieleicht sehr ausgeleiert.
    Als letztes prüf mal die Kette und die Kettenspannung.
    Als aller letztes Prüfe mal die Hinterschwinge(Lötstellen)vieleicht gebrochen irgendwo?


    Puh!Mehr wüßte ich jetzt nicht mehr.
    Aber eine Frage habe ich noch.Besteht dieses eiern bei Berganstieg mehr am Forderrad oder eher am Hinterrad?

    Grüße midi
    :wink:

  11. #11
    Zündkerzenwechsler Avatar von Maggus
    Registriert seit
    21.04.2006
    Ort
    Wolfschlugen
    Beiträge
    47

    Standard

    Das sind ja mal jede Menge Tipps, da werde ich überall mal nachschauen. Das mit den Gummilagern ist klar, aber was meinst du mit Gummimitnehmer am Hinterrad?

    Also das ganze Moped ruckelt, man kann nicht sagen, das es vom Vorder- oder Hinterrad kommt
    Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade

  12. #12
    Kettenblattschleifer Avatar von midi
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    676

    Standard

    Wenn du das Hinterrad demontierst dann sitzt dieser Gummimitnehmer im Mitnehmer hinten.Siehst du dann schon.
    Wenn die Stoßdämpfer im a... sind dann schaukelt sich das ganze Baby auf.
    Ah einen hätte ich da noch.
    Mach mal den Motortunnel ab und fahr ein stück!Schau dabei auf den Motor.Bewegt sich der Moter beim fahren hin und her(stark),besonders beim gasgeben?Könnten auch die Gummilager von der Motorbefsetigung sein.Dann sitzt der Motor nicht richtig fest(vieleicht sind auch die schrauben an der Motorbefestigung locker.
    Vieleicht ist auch das hintere Radlager verschlissen!Erkennst du daran das wenn du den Reifen versuchst mit der Hand seitlich hin und her zu bewegen.Sollte er spiel haben ist dieser defekt.
    Wüßte jetzt erstmal nicht mehr weiter.
    Meld dich was du schon kontrolliert hast.
    Das wird schon.
    Kopf hoch midi

  13. #13
    Glühbirnenwechsler Avatar von Meister_Wels
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Gräfenhainichen
    Beiträge
    91

    Standard

    Vieleicht ist auch einfach nur zu wenig Luft auf dem Hinterrad. War bei mir auch das Problem,denn wenn ich in Kurven usw. gefahren bin, hat es ganz schön geschlackert. Auch an kleinen Steigungen hatte sie total versagt.

  14. #14
    Glühbirnenwechsler Avatar von Meister_Wels
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Gräfenhainichen
    Beiträge
    91

    Standard

    Probier doch auch einmal,ob vieleicht deine Schwinge hinten nicht richtig fest ist!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe ohne Leistung unter Last
    Von Balu im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 01:11
  2. Unter Last/ am Berg: ANDAUERND AUS !!
    Von nilson17 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 30.10.2005, 11:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.