+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Schwalbe S erkennen?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.07.2014
    Ort
    Plochingen
    Beiträge
    14

    Standard Schwalbe S erkennen?

    Hallo Forumsgemeinschaft,

    ich hab seit gersten ne schwalbe in meiner Werkstatt stehen. Auf dem Knieblech ist der Schriftzug SchwalbeS und auf dem Typenschild steht nur Kr 51/1. Nun meine Frage wie ich eine S Schwalbe erkenn. Der Motor ist leider ein Schaltmotor.

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Snap
    Registriert seit
    01.09.2012
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    309

    Standard

    Hi, wenn auf dem Typenschild kein S steht, dann ist es auch keine.
    Ansonsten Motor, Tunnel und Trittbrett links mit Ausschnitt, aussenliegende Zündspule, Farbe original Olivbeige oder (Kirsch?) Rot, hydraulische Federbeine, vorne mit Chromhülsen. Ich nehme an bei deiner wurde lediglich das Knieblech getauscht.

    Gruß Sebastian
    KR 51/1 S, Bj. 1977

  3. #3
    Tankentroster Avatar von timmueller1990
    Registriert seit
    20.07.2013
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    101

    Standard

    ckzahl25.000350.000Modell KR 51/1 S[Bearbeiten]


    KR51.1S Bj75 original, zu erkennen ist der fehlende Kupplungshebel


    Diese von 1968 bis 1980 in einer Stückzahl von 44.600 produzierte Roller-Sonderausführung besaß als wichtigstes Unterscheidungsmerkmal eine halbautomatische Fliehkraftkupplung zum Anfahren. Während des Gangwechsels wurde diese Kupplung beim Betätigen der Schaltwippe auf mechanischem Wege automatisch mit getrennt. Nach etwas Eingewöhnung ist dies eine sehr angenehme Variante, die vor allem im dichten Stadtverkehr ihre Vorteile ausspielt. In Zuverlässigkeit und Langlebigkeit steht die Halbautomatik der gewöhnlichen Ausführung in nichts nach. Ferner brachte die außenliegende Zündspule eine Erhöhung der Scheinwerferleistung auf 25 Watt mit sich. Die S-Schwalbe war außerdem mit komfortablen hydraulisch gedämpften Federbeinen ausgestattet, die (nur bei diesem Modell) verchromte Hülsen trugen. Eine neu geformte längere Sitzbank vervollständigte die gehobene Ausstattung. Die Lackierung erfolgte zunächst in Olivgrün, wobei die Lenkerschale beige lackiert wurde. 1978 wurde auf die Farbe Signalrot umgestellt. Zu erkennen gibt sich der Typ auch am Schriftzug „SchwalbeS“. Der Einzelhandelsverkaufspreis für dieses Modell betrug in der DDR 1400 Mark. Anders als erwartet wurde die Schwalbe-S kein Verkaufsschlager, sodass man sich dazu entschied, die Komfortmerkmale auch mit herkömmlicher Schaltung anzubieten. Heraus kam dabei das populäre Modell K.


    Quelle:Simson Schwalbe

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.07.2014
    Ort
    Plochingen
    Beiträge
    14

    Standard

    war auf dem Typenschild immer die Variante mit angegeben?

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Nein, da gab's durchaus oft das von dir beschriebene "KR 51/1" ohne alles zu lesen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.07.2014
    Ort
    Plochingen
    Beiträge
    14

    Standard

    Das heißt unter dem Strich ich bekomme nicht raus was es mal für eine war. Hab ja schon im Forum gelesen das man es an der Rahmennummer auch nicht ausmachen kann.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S51 E anhand der FIN erkennen
    Von 50ccm_Wurstblinker im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.08.2013, 21:41
  2. Simson Schwalbe 12V VAPE Zündung erkennen.
    Von terrorgnom im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 20:32
  3. Nebenluft erkennen
    Von Ducati im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.10.2008, 16:23
  4. 12 V erkennen?
    Von Cheme im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2005, 11:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.