+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Schwalbe säuft ab beim Schalten vom 1. in den 2. Gang


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    11

    Standard Schwalbe säuft ab beim Schalten vom 1. in den 2. Gang

    Hallo alle zusammen. Ich habe mir im November eine Schwalbe KR 51/1 gekauft, Bj. 75 und hätte folgendes Problem. Sicher habt ihr dieses Problem schon öfter gehört, habe aber bisher noch nichts gefunden (auch nicht im Schwalbebuch).
    Also, bei der ersten Fahrt lief die Schwalbe gut, musste nur bei Anfahren etwas mehr Gas geben. Bei der zweiten Fahrt ein paar Tage später ging Sie immer beim hochschalten vom 1. in den 2. Gang aus -> habe den Vergaser gereinigt, das Schwimmernadelventil ersetzt, sowie Startkolben vom Choke ersetzt. Tank ist soweit Rostfrei, Benzinhahn und Schlauch durchgängig, Luftfilter wurde gereinigt. Vielleicht könnt ihr mir da weiterhelfen, würde mich sehr freuen
    Danke im voraus
    Grüße

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Hallo Grüße,

    hast Du schon mal den Auspuff sauber gemacht? Wenn der Schalldämpfereinsatz nämlich zugepeekt ist, dann könnte sich dadurch einiges erklären lassen.

    Peter

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    11

    Standard

    Servus,
    nein, habe ich noch nicht versucht... Werde das gleich am Wochenende in Angriff nehmen... hättest du sonst noch eine Idee, was es sein könnte? Aber das mit dem Auspuff werde ich versuchen!
    Danke für deine Info!
    Grüße Matz

  4. #4
    Gesperrt Simsonschrauber
    Registriert seit
    10.08.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    103

    Standard

    War bei mir auch so eine Geschichte in 2 geschaltet Moped war aus ,Ende vom Lied Simmerringe platt.Will nicht den Teufel an die Wand malen wen der Motor seid 75 nie gemacht wurde könnte das sein .Rich mal ob das Getriebeöl nach Sprit richt

  5. #5
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Die Simmerringe haben aber mit dem Zündschloss absolut gar nichts zu tun...
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Zitat Zitat von damaltor Beitrag anzeigen
    Die Simmerringe haben aber mit dem Zündschloss absolut gar nichts zu tun...
    Das ist wohl so, aber wie kommst Du darauf ? (Aloloh ?)

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    11

    Standard

    also Simmerringe? Weiß leider nicht viel bzw. nichts über die Vorgeschichte meiner Schwalbe... Aber danke an alle für die Info´s!
    Grüße Matz

  8. #8
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Zitat Zitat von Wessischrauber Beitrag anzeigen
    Das ist wohl so, aber wie kommst Du darauf ? (Aloloh ?)

    Grüße
    Gerhard
    Hmm ich hab den Beitrag über meinem so interpretiert, dass der Schlüssel auf Stellung 2 gedreht wird. Vermutlich weil ich vorher in einem anderen Beitrag gelesen habe der sich um das Zündschloss dreht
    Also, unabhängig davon dass meine Aussage wohl korrekt war, hat sie nichts mit dem Thema zu tun gehabt.

    Jupp: Kontrolliere erstmal das was bis jetzt auf deiner Liste steht. Kaputte Simmerringe sind das letzte was man bei einer /1er SChwalbe brauchen kann. Wollen wir mal hoffen dass das nicht dein Problem ist.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    11

    Standard

    Hoffe ich auch :-)
    Werde morgen zuerst mal nach dem Auspuff schauen wegen dem Leistungsverlust ( ist auch im Schwalbebuch so beschrieben).
    Grüße

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    11

    Standard

    Servus, also, habe den Auspuff gereinigt, immer noch das gleiche Problem. Habe nochmals den Vergaser gereinigt, dabei viel mir auf, dass im Schwimmer Flüssigkeit ist -> könnte es sein, das der Schwimmer defekt ist und dies die "Ursache des ganzen Übels" sein könnte?
    Grüße

  11. #11
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Das kann nicht nur so sein, das ist auch so. Wenn der Schwimmer zum Taucher wird, kann das nicht funktionieren.

    Und versuch bitte nicht, den Schwimmer irgendwie zu löten. Damit verändert sich sein Gewicht und die ganze Einstellung ist immer noch für die Füße. Ein neuer Schwimmer kostet nicht die Welt.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    11

    Standard

    Nee nee, mach ich nicht :-) ... habe soeben einen bestellt! Na dann bin ich mal gespannt

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe säuft beim runter schalten ab?
    Von Schlafmutze im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.03.2009, 20:07
  2. 1 Gang weg, knarrendes Geräusch beim Schalten...
    Von brucewillswissen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 15:11
  3. knacken beim schalten in den 1.gang
    Von Reina im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.05.2006, 14:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.