+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Schwalbe säuft nach Vollastfahrt fast ab


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    28

    Standard Schwalbe säuft nach Vollastfahrt fast ab

    Hallo, ich hab schon ein bißchen die SuFu gequält, aber nichts passendes gefunden. Also meine KR51/1 Bj. 69 hat folgendes Problem: Wenn ich unter Vollast fahre, also zum Beispiel im dritten Gang mit Vollgas einen Berg hoch, säuft sie mir beim Auskuppeln fast ab, das heißt, die Drehzahl sinkt stark ab, sodass sie fast ausgeht. Gebe ich Gas, dreht sie zuerst widerwillig hoch, fängt sich, und läuft dann normal im Leerlauf, der übrigens sehr gut ist. Dann nimmt sie auch wieder normal Gas an.
    Gleiches passiert zum Teil bei starkem Beschleunigen, was sehr lästig ist, da manchmal der Schaltübergang nicht passt, weil die Drehzahl so stark abgesunken ist.
    Also an sich läuft sie gut, hat Leistung und stabilen Leerlauf, aber dieses Absaufen mindert den Fahrkomfort sehr.
    Folgendes hab ich überprüft:
    - Zündung ist zum großen Teil neu (Spule, Unterbrecher, Kondensator, Kabel, Stecker, Kerze)
    - den Vergaser hab ich vor kurzem ausgebaut, gereinigt, Schwimmer nach bestem Gewissen eingestellt
    - Luftzufuhr ist frei, meiner meinung nach auch dicht
    - Auspuff ist frei

    Also habt ihr irgendeine Idee, woran es liegen könnte?
    Kann es an der Zünndung liegen? Oder eher am Vergaser?
    Ich wär um ein paar Tips sehr dankbar, mein Baby läuft echt gut, aber diese Sache nervt echt.

    Danke im Voraus
    Gruß Brette

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Ich tippe auf Spritmangel.
    Der Schwimmerstand kann stimmen , es kann aber sein das nicht ausreichend Kraftstoff nachfließt.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ist der Auspuff frei ?
    Tankbelüftung frei ?
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    28

    Standard

    Jo Auspuff ist auf jeden Fall frei.
    Wo genau finde ich denn die Tankentlüftung?
    Habe einen Deckel, wo in der Mitte ein Schloss drin ist. Wo genau könnte da die Entlüftung sein?
    Ansonsten, wegen Spritmangel sollte ich mir am besten mal den Benzinhahn anschauen?
    Danke
    Gruß Brette

  5. #5
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard

    Kannst ja mal den Tank mit einer Folie und einem Gummiband schließen und mit nem Nagel ein loch reinstechen und testen.

    Tank sollte nicht zu voll sein und dein Gefährt sollte nicht umkippen...
    Und von der Rennleitung solltest Du Dich auch nicht erwischen lassen

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    28

    Standard

    Hi, also mit der Tankentlüftung das interessiert mich jetzt schon.
    Hab mal meinen Deckel fotographiert, kann mir einer sagen, wo da die entlüftung sein sollte?

    edit: Jo, sorry, hat ein bißchen gedauert mit den bildern
    Angehängte Grafiken

  7. #7
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard

    Zitat Zitat von brette_83
    Hi, also mit der Tankentlüftung das interessiert mich jetzt schon.
    Hab mal meinen Deckel fotographiert, kann mir einer sagen, wo da die entlüftung sein sollte?
    Dann häng mal das Bild mit rein

  8. #8
    Tankentroster Avatar von schwalbenbob
    Registriert seit
    10.06.2006
    Ort
    Ginsheim
    Beiträge
    201

    Standard

    denke mal du hast den falschen Tankdeckel; schau mal hier:
    http://cgi.ebay.de/SIMSON-TANKDECKEL...QQcmdZViewItem
    da ist ein Loch in der Mitte , das ist die Entlüftung.

    Wenn deiner sowas nicht hat ist das schlecht; das Teil muss ja nicht abschliesbar sein da ja das Sitzbankschloss die ganze geschichte vor unbefugten Zugriffen schützt.

    Gruss vom Schwalbenbob
    Gruss vom Schwalbenbob aus Hessen

  9. #9
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von schwalbenbob
    Wenn deiner sowas nicht hat ist das schlecht; das Teil muss ja nicht abschliesbar sein da ja das Sitzbankschloss die ganze geschichte vor unbefugten Zugriffen schützt.
    Trotzdem kann er den Deckel verwenden. Bei den abschließbaren Deckeln läuft die Entlüftung durch das Schloss. Das ist ja nicht hermetisch dicht und wir reden hier von Luftdurchsätzen, die in durchaus überschaubaren Größenordnungen bleiben :wink:

    MfG
    Ralf

  10. #10
    Tankentroster Avatar von schwalbenbob
    Registriert seit
    10.06.2006
    Ort
    Ginsheim
    Beiträge
    201

    Standard

    Zitat Zitat von Prof
    Zitat Zitat von schwalbenbob
    Wenn deiner sowas nicht hat ist das schlecht; das Teil muss ja nicht abschliesbar sein da ja das Sitzbankschloss die ganze geschichte vor unbefugten Zugriffen schützt.
    Trotzdem kann er den Deckel verwenden. Bei den abschließbaren Deckeln läuft die Entlüftung durch das Schloss. Das ist ja nicht hermetisch dicht und wir reden hier von Luftdurchsätzen, die in durchaus überschaubaren Größenordnungen bleiben :wink:

    MfG
    Ralf
    da muss ich dir natürlich recht geben aber wenn er denn nun son anderen deckel hätte müßte er nicht nach dem loch suchen
    Gruss vom Schwalbenbob aus Hessen

  11. #11
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    28

    Standard

    Also das Schloss bringt mir leider eh nix, da ich keinen Schlüssel dafür hab.
    Ich habe mir dann auch gedacht, dass die Entlüftung wahrscheinlich über das Schlüsselloch läuft, aber dann hab ich mal diesen Innenteil des Deckels mit dem Mund umschlossen und reingeblasen, da kam rein gar nix am Schloss raus. Also das wirkte sehr luftdicht. Vielleicht sollte ich mir mal einen neuen Tankdeckel besorgen.
    Gruß Bene

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe säuft nach ner Zeit ab + Verschiedene Fragen.
    Von tritonems im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 20:55
  2. Schwalbe Säuft nach 1er stunde ab?
    Von 19Martuzki95 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.06.2009, 11:01
  3. getriebeöl grau und so schäumig nach fast nem jahr standzeit
    Von simsonfahrer3001 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 19:25

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.