+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 38 von 38

Thema: Schwalbe Schwinge vorn - Rad steht schief drin-Hilfe!


  1. #33
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Die alten Teile waren bestimmt schon vorher rostig

    Aber schon heftig. Gut finde ich es vor allem, dass du die Kaputten mal aufgeschnitten hast, gehören eigentlich in die Kaufberatung, meiner Meinung nach, damit die Newbies auch mal sehen, wie so ne "Top Schwalbe" in Wahrheit aussehen kann, und dass man ganz genau hinsehen muss, beim Moped Kauf. Wobei deine Schwinge ja noch gut Materialstärke zu haben scheint. Allerdings weiß ich auch nicht, wies Original gehört.
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  2. #34
    Tankentroster Avatar von Highwaystar
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    230

    Standard

    Problem gelöst, Gratulation!

    Was hat der Spaß gekostet, wie fährt sich das Ganze, wie sieht es jetzt mit den bekannten Problemen aus: Lenkerwackeln etc.

    Berichte doch mal, vielleicht ergeben sich für uns dadurch Erkenntnisse, mit denen wir unsere Vögel ein Stück nach vorne bringen.

    Viele Grüße, Uli aus Wuppertal
    Spektakuläre Aktionen sind meistens sinnlos !

  3. #35
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ich meine auch, das die Schwinge genug Futter hatte. Genau so oder bestimmt sehr nah dran wird jede Schwinge mit ähnlichem Alter aussehen da leider ab Werk keine Konservierung vorgenommen wurde. Aufgrund der kleinen (Lüftungs-)Löcher ist es schlicht unmöglich, die Schwingen vernünftig zu konservieren. Man kann das Ergebnis nicht prüfen.
    Meine S51 Schwingen habe ich auch über die kleinen Öffnungen mit einem Hohlraum-Wachs geflutet. Ob ich alle Stellen erwischt habe wird ein streng gehütetes Geheimnis bleiben.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  4. #36
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Die neue Schwinge und den Träger habe ich bei Zweirad Schubert gekauft. Beides zusammen hat rund 100€ gekostet. Die Schwinge ist NewOldStock (sieht man schön an der dünnen Grundierung), der Träger ein originaler, den Schubert regenerieren lassen hat. Der ist wie neu, nur wesentlich besser rostschutzgrundiert.

    "Gut Futter" war an den Stellen nicht mehr da, die man jetzt sieht. Man erkennt das auf den Bildern nicht so recht, aber insgesamt wird wohl ~1mm Wandstärke fehlen. Das macht schon was aus.

    Wie dem auch sei, die Kombination aus...

    1) gekürzten Reibungsdämpfern (2cm)
    2) harten Polyamidbuchsen
    3) innen rostiger Schwinge
    4) vermutlich rostigem Schwingenträger mit ordentlich Spiel in der Lagerbuchse den Bolzens (>1mm, unrund)
    5) sehr sehr guter Vorderradbremse (Moped bremst wirklich extrem damit, außenliegender Hebel)

    ...hat im Ergebnis eine verzogene Schwinge und einen schiefen Träger ergeben. Die Schwinge war an der Spitze gegeneinander verzogen, die rechte Seite der Bremse/Widerlager war richtig runter gedrückt.

    Berichten kann ich von einer kurzen Testausfahrt, dass sie jetzt so fährt wie sie immer fahren sollte. Die Schwinge hole ich heute abend vom Lackierer, dann kann ich auch noch ein paar Bilder machen. Ich werde die von innen mit Owatrol fluten, um erneutem Rost frühzeitig vorzubeugen. Wachs und Fett halte ich für ungeeignet, das fließt nicht genug.


    Achso:
    Ich werde vorne keine Polyamidlager mehr einbauen. Die aus der zersägten Schwinge habe ich nun doch entfernt. Da die an sich tipptopp sind, kann man die nochmal verwenden, für hinten z.B. Nicht verformt oder oxidiert.
    Wer daran Interesse hat, kann mir ne PN schreiben. Gehen gegen Kleingeld raus.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  5. #37
    Glühbirnenwechsler Avatar von waldii88
    Registriert seit
    17.06.2012
    Ort
    Wurzen
    Beiträge
    80

    Standard

    danke jetzt werde ich auf spurensuche gehen, bei meiner duo weil ich nämlich das sr 50 rad nicht rein bekomme so schief steht das drin und schleift dann am stoßdämpfer!

  6. #38
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Zitat Zitat von Jörn Beitrag anzeigen
    Ich werde die von innen mit Owatrol fluten, um erneutem Rost frühzeitig vorzubeugen. Wachs und Fett halte ich für ungeeignet, das fließt nicht genug.
    Da muss ich Einspruch erheben. Deine Aussage in Bezug auf Wachs stimmt. Aber gutes Fett fließt ewig nach, vor allem wenn das Fahrzeug in der Sonne steht.

    Neuteile ohne Rost in den Hohlräumen sollte man mit Wachs konservieren. Nach ein paar Jahren nimmt man dann z.B. Mike Sanders zur Nachkonservierung.
    Bei älteren Hohlräumen kommt sofort Mike Sanders zum Einsatz.

    Das hilft auch, vorhandenen Rost zu stoppen und bleibt immer "fließfähig". Wachs und Owatrol trocknen irgendwann ein (Owatrol durchtränkt den vorhandenen Rost anfangs noch ein wenig, was ein kleiner Vorteil gegenüber Wachs ist).

    Nachteil bei Mike Sanders: Es muss warm gemacht werden um in vernünftigen Mengen in die Hohlräume zu gelangen. Das heißt, die Druckbecherpistole + Sonde sollten während der Verarbeitung auch entsprechend erwärmt werden.

    Verschiedene Tests bestätigen die Wirksamkeit von dem Fett - für meine älteren Fahrzeuge nehm ich das auf jeden Fall. (mein Trabant 600 z.B. hat einiges an Rost und anderen Dreck in den Hohlräumen, wie man mit dem Finger erfühlen kann - aber keine Durchrostungen; für ein 50 jähriges Fahrzeug sicher normal; mit dem derzeitigen Neuaufbau nehm ich hierfür ganz klar Sanders)
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Schwinge Schwalbe vorn..
    Von Simme_NR im Forum Technik und Simson
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 03.11.2013, 19:59
  2. (GELÖST) Vorderrad steht schief
    Von simsonS77 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.11.2009, 15:13
  3. Rad steht schief .
    Von Schwalberotweiss im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.04.2005, 02:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.