+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 30 von 30

Thema: Schwalbe springt nicht an!


  1. #17
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Im zweiten schiebt es sich aber leichter und im Normalfall ist die Drehzahl auch völlig ausreichend. Bei wirklich "harten Fällen" kann man sich ja dann auch mit dem ersten Gang abmühen, aber die erste Wahl ist er in meinen Augen nicht.

    MfG
    Ralf

  2. #18
    Kettenblattschleifer Avatar von 2takt-heizer
    Registriert seit
    25.01.2007
    Ort
    Fürth/ Bay.
    Beiträge
    662

    Standard

    Servus alle zusammen

    Wegen dem Kondensator hätt ich noch ne frage - wie kann der Kaputt sein wenn ich die Lima aus nem Motor ausgebaut hab der einwandfrei lief???

    Aber Danke schonmal für die vielen Tipps :wink:

    Werd morgen abend mal den Kondensator wechseln und den Versager nochmal (das 2. mal) überprüfen und einstellen.

    MfG
    Die Hoffnung stirbt zuletzt!!!!!!

  3. #19
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Das mit dem Kondensator ist meiner Meinung nach auch oft ne Art "Placebo-Effekt". Wie kommts?

    Nun, um den Kondensator zu wechseln, muss man die Grundplatte ausbauen und an selbiger rumfrickeln. Bei der Geschichte werden dann auch mal diverse Kabel abgeschraubt und wieder angebaut, Masseverbindungen gesäubert, die Zündung und der Unterbrecher neu eingestellt, etc. Man hat also mehrere Fehlerquellen bearbeitet, auch wenn man der Meinung ist, "nur den Kondensator gewechselt" zu haben.Ist ja im Grunde auch nicht schlecht. Der Kondensator kostet nicht die Welt und im Idealfall läuft der Bock hinterher wieder...

    MfG
    Ralf

  4. #20
    Flugschüler Avatar von trashtalker
    Registriert seit
    24.10.2005
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    327

    Standard

    da hat prof wohl recht.
    nur bei mir haben wir vorher die von ihm genannten schritte durchgeführt. also war es wirklich der kondensator :)

  5. #21
    Flugschüler Avatar von trashtalker
    Registriert seit
    24.10.2005
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    327

    Standard

    und gewechselt? klappt ?

  6. #22
    Kettenblattschleifer Avatar von 2takt-heizer
    Registriert seit
    25.01.2007
    Ort
    Fürth/ Bay.
    Beiträge
    662

    Standard

    Moin alle zusammen!

    Hab etz nochmal alles überprüft, den Kondensator gewechselt, den UB gecheckt und den Zündzeitpunkt eingestellt.
    Er ist dann auch mehrmals für ein paar ganz kurze Sekunden angesprungen dann jedoch wieder ausgegangen und jetzt bei weiterem Kicken tut sich wie vorher gar nix. Die Zündkerze ist in ordnung jedoch jedesmal naß. Könnte letztendlich der Vergaser der Übeltäter sein?

    MfG,
    Rich
    Die Hoffnung stirbt zuletzt!!!!!!

  7. #23
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Welchen Vergaser hast Du verbaut
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #24
    Kettenblattschleifer Avatar von 2takt-heizer
    Registriert seit
    25.01.2007
    Ort
    Fürth/ Bay.
    Beiträge
    662

    Standard

    einen 16N-1 wenn ich net täusch (die 1 is net gut lesbar)
    Die Hoffnung stirbt zuletzt!!!!!!

  9. #25
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    es sollte ein 16N1-12 drin sein. wie siehts mit dem choke aus? vll säuft sie permanent ab weil da was nciht stimmt.
    ..shift happens

  10. #26
    Flugschüler Avatar von simson-spohr
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    477

    Standard

    Du braucht nen 16N 1 - 12 oder nen 16N 3-1.

  11. #27
    Kettenblattschleifer Avatar von 2takt-heizer
    Registriert seit
    25.01.2007
    Ort
    Fürth/ Bay.
    Beiträge
    662

    Standard

    der Chocke is komplett geschlossen- daran dürfte es nicht liegen...
    Die Hoffnung stirbt zuletzt!!!!!!

  12. #28
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    das heißt nix. es kann auch sein das was mit dem chokegummi im vergaser nicht stimmt und sie deshalb immer auf choke läuft, selbst wenn der hebel geschlossen ist
    ..shift happens

  13. #29
    Kettenblattschleifer Avatar von 2takt-heizer
    Registriert seit
    25.01.2007
    Ort
    Fürth/ Bay.
    Beiträge
    662

    Standard

    und wie kann man das am besten überprüfen?
    Die Hoffnung stirbt zuletzt!!!!!!

  14. #30
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Du musst so 2-3 mm Spiel am Bautenzug haben , unten am Vergaser
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 22:01
  2. Schwalbe springt nicht an.
    Von Rico/KR51/1S im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 20:37

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.