+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Schwalbe springt einfach nicht an!!!!


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von +Nici+
    Registriert seit
    16.05.2008
    Beiträge
    44

    Standard Schwalbe springt einfach nicht an!!!!

    Hallo,

    also ich hab mir eine schwalbe gekauft, hatte ich auch schon in einen anderen thread geschrieben, jetzt hab ich folgendes problem.

    mein freund ist damit gefahren, und dann hats geknallt und sie ging aus.

    ...und nicht wieder an...

    ...hab eine neue zündkerze gekauft...zündfunke ist auch da.

    ....vergaser hab ich auch rausgebaut...da war eine schraube rausgeschrungen, die hab ich wieder reingeschraubt....schwimmer nicht beschädigt....vergaser war auch super sauber.

    ...aber sie geht immer noch nicht an...woran könnte es noch liegen....sprit ist auch im tank.

    danke für die antworten!!

    brauch dringend hilfe....komme selber nicht weiter.

    Lg Nici

  2. #2
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    ist es die /2 aus deinem avantar?
    wo steht der vogel?
    geh ich recht in der annahme, das du sehr unerfahren (schrauben)bist?
    dann empfehle ich dir im "best of the nest" ein bißken zu schnökern speziell bei zündung und vergaser.
    dann hast du ein bißken mehr ahnung und kannst deine frage konkretisieren, weil, dann kann man auch die antworten etwas eingrenzen.
    so wird das zu pauschal und dir ist nicht geholfen

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von +Nici+
    Registriert seit
    16.05.2008
    Beiträge
    44

    Standard

    ja es ist die aus meinem avatare eine 51/2 L

    ...bei best of den nest hab ich schon geguckt...aber nichts wirklich gefunden....wirklich viel ist da doch auch nicht aufgelistet...ist doch nur die eine seite oder?

    lg

  4. #4
    Tankentroster Avatar von roadrunner222
    Registriert seit
    03.08.2007
    Ort
    Steinfurt
    Beiträge
    121

    Standard

    Moin

    Wahrscheinlich ist die Zündung nicht richtig eingestellt. Ist zwar eine Elektronischezündung, aber man kann ja nie wissen. Wenn es geknallt hat, ist es meistens eine Fehlzündung.
    Hast du es schon einmal mit anschieben Versucht?

    Gruß Roman

  5. #5
    Zündkerzenwechsler Avatar von +Nici+
    Registriert seit
    16.05.2008
    Beiträge
    44

    Standard

    ja anschieben hab ich schon ausprobiert....

    ...ich hab jetzt mal den zündfunken nochmal geprüft...hab also das kabel auf den zylinderkopf gelegt und es ist ein kräftiger funke übergesprungen....

    ...heitß das jetzt dass der entstörstecker kaputt ist....so hab ichs im schwalbe buch gelesen...oder hab ich das falsch verstanden...

    ps.: ich hab noch nicht viel ahnung von schwalben

    lg

  6. #6
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    na ja im best of the nest steht schon ein bißken mehr, aber na ja.
    also wenn du das kabel ohne kerzenstecker auf masse hälst kommt ein funke. kommt der auch mit kerzenstecker und kerze ? wenn nicht hast du den pudel bei kacken erwischt. dann ist eins von beiden kaputt

    http://www.schwalbennest.de/index.ph...wtopic&t=19017
    da kommst du hin, wenn du im best of the nest auf die blaue schrift klickst.

  7. #7

    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    5

    Standard Leider das gleiche Thema, aber ein bissl mysteriöser :-(

    Hallo Zusammen,

    ich hab mir dieses Jahr wieder eine Schwalbe zugelegt, nachdem mir meine alte geklaut worden ist.

    Schwalbe K51/2L in weiss, stand was länger rum, hab erstmal einen neuen Tank, neue Kerze und Luftfilter eingebaut. Vergaser ist geputzt, Getriebeöl gewechselt.

    Lief immer prima an, soweit auch sauber gelaufen, ohne stottern o.ä.

    Eines warmen Tages nach einer ca. 5km langen Fahrt zu Hause abgestellt, um ca. 2Stunden später nochmal in der lauen Abendluft ein bissl durch die Gegend zu rollen. Doch siehe da: sie sprang nicht mehr an. Kein Funke, kein gar nix.

    Da es schon was später war, hab ich es sein gelassen und sie wieder angeschlossen.

    2Tage später, mich erstmal hier im Forum schlau gelesen ( soweit es ging) und mit nem Schaltplan bewaffnet und diversen Ersatzteilen ans schrauben gemacht.

    Ankicken versucht, sprang nicht an. Kerze raus, war nass ( Spritzufuhr also ok).
    Kerze im Stecker an Masse, kein Funke. Kerze ausgetauscht, auch kein Funke.
    Finger nass gemacht und in den Stecker gehalten. Nichts gespürt.
    Stecker ab, Kabel an Masse, kein Funke.

    Vermutung: evtl. durchs Fahren vielleicht ein oder mehrere Kontakte am Zündschloss o.ä. abgefallen. Lampe und Lenkerabdeckung abgeschraubt und siehe da: tatsächlich lagen mehrere Kabel lose rum.

    Nachdem ich erst bemerkt habe, dass ich den falschen Schaltplan in der Hand hatte ( Kontaktzündung), mit dem richtigen Schaltplan ca. 30 min später nochmal die Kabel geprüft.
    Ich hab allerdings nochmals OHNE etwas an den rumliegenden Kabeln zu ändern, spasseshalber versucht sie anzukicken. Und siehe da: sie sprang sofort an, um nach 10Sekunden wieder auszugehen. Weiteres Ankicken blieb erfolglos.

    Darauf bin ich irgendwie etwas verunsichert gewesen. An den losen Kabeln kann es nicht liegen, sonst würde ja nix gehen,oder?

    Ich habe darauf hier im Forum weitergesucht, aber ich hab nichts gefunden, was mich irgendwie weiter gebracht hätte.
    Ich habe nen neuen Stecker und Zündkabel gekauft, und bin eben wieder raus, um Stecker und Kabel zu wechseln. Natürlich nicht, ohne vorher wieder spasseshalber versuchen, sie anzukicken. Natürlich: sie sprang wieder an, um nach 10Sek. wieder auszugehen.

    Jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende.

    Woran kann es denn liegen?

    Das oft besprochene "Wärmeproblem" würde ich ausschliessen.

    Habt ihr eine Idee oder wie würdet ihr vorgehen, um dem Problem auf die Schliche zu kommen? Leider hab ich nur eingeschränkt Zugang zu ordentlichem Werkzeug.



    Vielen Dank schonmal fürs Durchlesen meines Beitrages.


    Grüsse


    Florian

    :cry:

  8. #8
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    was hast du denn für einen vergaser drauf. den 16n1-12 ??

  9. #9
    Zündkerzenwechsler Avatar von +Nici+
    Registriert seit
    16.05.2008
    Beiträge
    44

    Standard

    ehm eigentlich war mein problem noch nicht geklärt....

    ...ich hoffe mir kann noch jmd helfen...ich hab schon sämtliche foren und best of the nests durchgelsen....aber nichts richtiges gefunden Bzw. (fast) alles schon gemacht was da steht.

    ....hab eben nochmal getestet ob der funke durch die kerze durchkommt...und es klappt....was ja schonmal gut ist...

    ...nur ist mein problem noch nicht gelöst...sie springt immer noch nicht an...hab sie schon 1.000.000 angekickt...und jez kommt mir nicht mit dann probiers 1.000.001 mal...

    ahhhh ich verzweifel hier noch....möchte endlich bei dem schönen wetter ein bisschen fahfen üben.

    lg Nici

  10. #10
    Tankentroster Avatar von roadrunner222
    Registriert seit
    03.08.2007
    Ort
    Steinfurt
    Beiträge
    121

    Standard

    Schiebe lieber.
    Nachher ist dein Kickstarterritzel fratze oder die Welle bricht ab.

    Glaub mir, alles schon gehabt. Wenn das Ritzel durch getrampelt ist
    hast du die Kacke richtig am dampfen!



    Hatte letztens das gleiche Problem
    Habe den Motor getauscht um alles auszuschließen. Siehe da, sie lief.
    Komisch ist das manchmal.
    Sollte mal gucken was da los ist.

  11. #11
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    wie sah denn deine kerze aus nach tausendmal treten? nass oder trocken ?
    wenn sie trocken war kommt kein sprit an und ohne sprit...............
    wenn du einen funken hast muss sie sich wenigstens zucken auch wenn die zündung verstellt ist, was ich aber nicht glaube.
    ich tippe wie gesagt auf die gasfabrik.
    zieh mal den benzinschlauch ab. es sollte gut rauslaufen und nicht nur tröpfeln.
    spritfilter im schlauch? raus damit.
    lüftungsloch im tankdeckel frei ?
    kannst du im vergaser kartoffeln pflanzen? dann sauber machen
    düsen mit druckluft ausblasen.

  12. #12
    Tankentroster Avatar von roadrunner222
    Registriert seit
    03.08.2007
    Ort
    Steinfurt
    Beiträge
    121

    Standard

    Bei mir kam auch echt gar nichts.
    Zündfunke kam aber man kickte voll ins leere. Habe alles gleich gelassen auch Vergaser nur den Motor ausgetauscht und Fretig.
    Simmeringe sind sogar noch neu gewesen. Nebenluft oder Kolbenfresser fehlanzeige.

  13. #13
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    wenn die batterie für deine fernbedienung leer ist, kaufst du aber keinen neuen fernseher, oder ?????????

  14. #14
    Tankentroster Avatar von roadrunner222
    Registriert seit
    03.08.2007
    Ort
    Steinfurt
    Beiträge
    121

    Standard

    HA HA HA

    Ich habe doch keinen neuen Motor gekauft. Den Motor habe ich so bei mir.

    Ist halt der Testmotor, um Zündung, Vergaser etc. schneller ausschließen zu können.
    :wink:

  15. #15

    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    5

    Standard

    Sorry,

    ich wollte mich nicht dazwischen schieben....

    Wollte nicht schon wieder einen Thread mit "Schwalbe springt nicht an" eröffnen.

    Dein Problem hatte sich beim ersten Durchlesen ähnlich wie meins angehört, daher dachte ich, es passt so.

    Is allerdings doof, 2 Probleme in einen Thread zu behandeln.

    Ich mach dann mal neu ( in der Hoffnung, dass uns so beiden geholfen werden kann?)

    Grüsse

    Florian

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe KR51/1 springt einfach nicht mehr an
    Von phatair im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 15:34
  2. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 22:01
  3. Schwalbe springt einfach nicht an: Zündung/Kurbelwelle?
    Von Icemaker im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 15:54

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.