+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 34

Thema: schwalbe springt an und geht nach ca.10 sek aus Vergaserproblem o. Luftzufuhrproblem?


  1. #17
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Wonach riecht denn das Getriebeöl? Nach Öl? Oder vielleicht doch ein wenig nach Benzin?? Benzingeruch=kaputter Simmerringe Kurbelgehäuse=überfetteter Motorlauf=schwarze Kerze=schlechte Leistung ;-)
    Wenn der Motor jedoch vorher lief und mit deinem Vergaser trotz richtig eingestellter Zündung nicht mehr, kann es nur am Vergaser liegen. Dort muss ein Fehler sein. z.B. könnte es schlicht der falsche Vergaser sein, der Schwimmerstand ist verkehrt (Senfglasmethode) oder der Startvergaserkolben schließt nicht vernünftig (Bowdenzug braucht mind. 2 .. 3 mm Spiel!).

    Also kontrolliere das Getriebeöl und die Vergasereinstellungen nochmal ganz genau. Ein paar Hinweise findest du auch auf meiner Homepage ab diesem Abschnitt: SIMSON
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  2. #18
    Flugschüler Avatar von spalte90
    Registriert seit
    16.04.2011
    Beiträge
    371

    Standard

    also mit dem vergaser ist zu hundert prozent nichts da bin ich mir ganz sicher. ich habe ihn richtig eingestellt und der schwimmer ist auch ok, genauso wie der starterkolben. ich denke ich werde mal den motor überholen lassen oder mir einen neuen kaufen. bei uns ist am we flohmarkt vllt bekomme ich da einen günstig. aber warum läuft er im standgas sehr gut springt gut an, zieht im ersten und zweiten gang gut durch und im dritten kommt dan fast nichts mehr? kann das wirklich an dem simmerring liegen, das er bei vollgas aus geht und im dritten gang nicht beschleunigt? habe gerade am öl gerochen und es riecht so wie es soll, nach öl. ausschließen tuhe ich es allerdings nicht das der simmerring durch ist. aber bevor ich jetzt nen haufen geld ausgebe noch eine frage kann es auch was anderes sein außer der simmerring?

  3. #19
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Wenn das Getriebeöl noch gut riecht, glaub ich nicht an die Simmerringe. Du könntest natürlich mal hinter dem Polrad mit Bremsenreiniger bei laufendem Motor den Simmerring absprühen. Ändert sich der Motorlauf, ist schonmal der Lima-seitige kaputt.
    Ansonsten glaub ich auch nicht, dass der Motor kaputt ist - also ein Neukauf desselben wird da nicht unbedingt viel bringen.
    Kannst du nicht einen anderen Vergaser zum testen irgendwoher bekommen? Das würde Gewissheit bringen und man könnte den Gaser ausschließen (sorry, ich glaube weiterhin an ein Vergaserproblem, wenn die Zündung wirklich stimmt),
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  4. #20
    Flugschüler Avatar von spalte90
    Registriert seit
    16.04.2011
    Beiträge
    371

    Standard

    nur mal so ich habe jetzt schon den dritten vergaser ausprobier ;-) also der simmerring auf der limaseite sieht noch top aus und da läuft auch kein öl raus. ist es bei dem motor schwer die ringe zu tauschen und braucht man dfür spezialwerkzeug? hatte schonmal nen motor auseinader genommen allerding vor 4 jahren und das war nen s50 motor.

  5. #21
    Flugschüler Avatar von Rusty_im_tiefflug
    Registriert seit
    12.07.2010
    Ort
    leipzig
    Beiträge
    458

    Standard

    es kann natürlich auch an der zündspule, kondensator, kerzenstecker liegen... wenn alles andere WIRKLICH tip top und eingestellt ist dann solltest du als nächstes dort weiter machen. aber ich würde alles mit starthilfespray auf nebenluft prüfen, vergaserflansch, zylinderfuss und kopf. UND auch ein fachmann macht fehler beim zündung einstellen, das würde ich auch nie ausschliessen.

    viele grüße, rusty
    http://www.hoodrider.de

  6. #22
    Flugschüler Avatar von spalte90
    Registriert seit
    16.04.2011
    Beiträge
    371

    Standard

    ja da hast du wohl recht mit dem fachmann :-) aber die zündung habe ich selbst anschließend nochmal überprüft und die ist ok. also an zündung ist auch alles neu. sprich kondensator, unterbrecher, zündkerze, zündspule, zündkabel, polrad. woher bekomme ich starterspray? geht auch bremsenreiniger? und wie überprüfe ich das denn? wie ist denn das nun mit dem motor. brauche ich dafür spezialwerkzeug und ist es schwierig die simmerringe zu wechseln?

  7. #23
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.247

    Standard

    Beim /1 Motor ist das Wechseln der KW-Simmeringe mit der kompletten Zerlegung des Motors verbunden.
    Aber wenn der Motor im 1. und 2. Gang ordentlich zieht, dann ist die Wahrscheinlichkeit gross, dass es daran eher nicht liegen könnte (Konjunktiv!)

    Überprüfe doch bitte mal den Dämpfereinsatz im Auspuffendstück ob er auch wirklich frei ist.

    Peter

  8. #24
    Flugschüler Avatar von spalte90
    Registriert seit
    16.04.2011
    Beiträge
    371

    Standard

    der auspuff ist nagelneu und wurde von mir heute erst montiert und bei der ersten probefahrt ist der ja nicht gleich zu. na ob ich den ganzen motor zerlegen muss ist mir eigentlich egal. wichtig ist bloß ob es schwierig ist oder ob man spezialwerkzeug braucht. ich mein der motor wäre sowieso früher oder später dran. ja also im ersten und zweiten ganz zieht er ganz normal durch. nur wenn ich auf weichem sand fahre wird er im zweiten gang auch langsamer und langsamer und ich bin alleine gefahren. wie soll es denn laufen wenn ich mal einen mitnehme. dieses verschlucken kann es denn auch mit den simmerringen zusammen hängen? oder ist das eher ein zeichen von zuviel sprit oder zu wenig oder nebenluft?

  9. #25
    Flugschüler Avatar von spalte90
    Registriert seit
    16.04.2011
    Beiträge
    371

    Standard

    weis jetzt keiner mehr einen rat zu meinen letzten zwei fragen?

  10. #26
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.247

    Standard

    Startpilot gibt es im gutsortierten Autozubehör. Bremsenreiniger geht auch.
    Motorspalten geht mit viel Ahnung und Zeit, Improvisationstalent sowie äusserst vorsichtigem Vorgehen evtl. auch nur mit Polradabzieher als einzigem Spezialwerkzeug.

    Schau Dir in DEM BUCH die Spezialwerkzeuge an und entscheide selber.

    Peter

  11. #27
    Flugschüler Avatar von spalte90
    Registriert seit
    16.04.2011
    Beiträge
    371

    Standard

    in welchem buch soll ich die spezialwerkzeuge anschauen? naja ich habe einen im freundeskreis der das schon viele male gemacht hat aber ich will mich ja jetzt mal selber damit auseinander setzen. polradabzieher habe ich. wenn ihr mir die folgenden fragen noch beantworten würdet wäre echt klasse und dann kann ich mich wieder an die arbeit machen. dieses verschlucken kann es denn auch mit den simmerringen zusammen hängen? oder ist das eher ein zeichen von zuviel sprit oder zu wenig oder nebenluft?

  12. #28
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.247

    Standard

    Du solltest (gerne auch alle, wirklich alle) meine Beiträge vollständig lesen, dann weisst Du welches BUCH gemeint ist.

    Da hier die Glaskugel leider nicht verrät, wie sich das Verschlucken genau äussert und der Glaskugelglotzer noch nicht einmal sicher ist, dass er das Phänomen auch als Verschlucken bezeichnen würde, weiss ich leider nicht weiter.

    Peter

  13. #29
    Flugschüler Avatar von spalte90
    Registriert seit
    16.04.2011
    Beiträge
    371

    Standard

    erstens lese ich deine beiträge komplett aber du schreibst manchmal auch sehr undeutlich, sodass man es manchmal garnicht deuten kann was du überhaupt meinst. deine beiträge sind manchmal echt knapp gehalten und könnten auch öfters mal ausführlicher und auch etwas weniger mit ironie bestückt sein. ist jetzt auch nicht böse gemeint.
    zweitens habe ich doch erklärt das der motor sich bei vollgas verschluckt und wenn ich langsam beschleunige ist es so wie es sein soll.

  14. #30
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.247

    Standard

    Vollständig bedeutet: auch die Signatur lesen, (verstehen und beherzigen)!
    Wenn Du alle Tips und Ratschläge genau umgesetzt hast und es immer noch Probleme gibt, dann weiss ich nicht weiter.
    Eigentlich kann es nur an der Benzinversorgung (auch Wiki kiki), an Nebenluft oder der Zündspule liegen.

    Peter

  15. #31
    Flugschüler Avatar von spalte90
    Registriert seit
    16.04.2011
    Beiträge
    371

    Standard

    ja nachdem du mir gesagt hast beiträge komplett lesen wusste ich ja auch wo du drauf hinaus wolltest. naja egal. ich werde nochmal alles wegen der nebenluft prüfen und den motor dann wohl mit neuen simmerringen versehen und wenn ich gleich dabei bin kommen auch neue lager und dichtungen rein. also leute vielen dank ich werde mich dann melden wenn ich erfolgreich war.

  16. #32
    Flugschüler Avatar von spalte90
    Registriert seit
    16.04.2011
    Beiträge
    371

    Standard

    IMG_0112.jpgIMG_0111.jpg

    also ich war heute nochmal bei mir am moped gucken, weil ich mir nicht mehr ganz sicher war wie das öl riecht usw. also das öl riecht ein ganz kleines bisschen nach benzin, ist sehr dickflüssig und sehr dunkel aber noch nicht schwarz. ist es normal das es so doll dickflüssig ist? abgesprüht habe ich alles mit bremsenreiniger wegen der nebenluft auch den limaseitigen simmerring alles war in ordnung. also kann es der limaseitige schonmal nicht sein oder? oben habe ich mal zwei bilder meiner kerze rein gestellt, die meiner meinung nach nicht so toll aussieht. bitte gebt mir nochmal eine antwort darauf. danke im vorraus.

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.11.2010, 13:35
  2. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 16:20
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.03.2008, 01:30
  4. Schwalbe geht nach längerer Fahrt aus / Springt nichtmehr an
    Von ErasmuZ im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.02.2007, 23:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.