+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 51

Thema: Schwalbe springt nicht mehr an


  1. #17
    Flugschüler Avatar von Swensen
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    491

    Standard

    ich find das ein klein wenig merkwürdig,neue Garnitur,neue Wellendichtringe,Vergaser sauber,der Motor zieht keine Luft, Elektrik in Ordnung und sie läuft nicht ?????
    Bist du sicher das du auch das gemacht hastwasdu hier schreibst ????
    Das gibt es doch gar nicht

  2. #18
    Zündkerzenwechsler Avatar von PrinzValium
    Registriert seit
    16.02.2008
    Ort
    Neumarkt i. d. Opf
    Beiträge
    34

    Standard

    Natürlich bin ich sicher. Ich habe die Schwalbe von Grund auf neu aufgebaut und mit Neuteilen nicht gegeizt, da ich ja eigentlich ohne große technische Probleme schlicht und einfach nur fahren wollte. Da stecken über 1000 € drin und trotzdem hab ich mit diesem Bock bisher nix als Ärger gehabt. X( ...
    Wenn sich ein erfahrener Schrauber aus Neumarkt und Umgebung findet: Wers hinkriegt, bekommt ne Kiste Bier :wink: .
    Ich habe für diese Karre momentan keine Nerven mehr.

  3. #19
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Mach doch mal den Luftfilter herrunter und dan schon ordenlich den Vergaser mit Starpilot versorgen , wetten das Sie dann anspringt

    :wink:
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #20
    Flugschüler Avatar von Swensen
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    491

    Standard

    Möönsch das gibt es doch gar nicht .....Da ist ein technisch einwandfreien Motor der nicht läuft ????
    Jungs helft ihm doch mal.....ich wüsste auch nichts...das ist unglaublich.

  5. #21
    Zündkerzenwechsler Avatar von PrinzValium
    Registriert seit
    16.02.2008
    Ort
    Neumarkt i. d. Opf
    Beiträge
    34

    Standard

    So, hab heute versucht die Schwalbe mit Startpilot zum laufen zu bringen, aber sie hat keinen Mucks gemacht. . Was kann das nur sein, das sie weder mit Vape- noch mit Unterbrecherzündung mehr laufen will?

  6. #22
    Avatar von Simmi
    Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    4

    Standard

    Vielleicht das Zündkabel?
    Kontrollier mal das Zündkabel, das bricht gerne mal, dann sind noch einige Adern heil und gaukeln Dir einen kräftigen Zündfunken vor, wenn´s dann aber zur Sache geht, ,kommt nichts mehr an der Kerze an! Am besten mal auswechseln. Vielleicht sind auch nur die Kontakte korrodiert - war bei mir auch so:
    Kerzenstecker rausdrehen - Kabel ein Stück abschneiden (auf beiden Seiten!) oder wechseln und Kerzenstecker wieder raufdrehen.
    Vielleicht haste ja Glück!

  7. #23
    Zündkerzenwechsler Avatar von PrinzValium
    Registriert seit
    16.02.2008
    Ort
    Neumarkt i. d. Opf
    Beiträge
    34

    Standard

    Neues von meiner Schwalbe:
    Zündkabel wurde getauscht, hat leider auch nix gebracht. In meiner Verzweiflung hab ich wieder auf VAPE umgerüstet und sie springt immer noch nicht an. Jedoch kommt nach ein paar Startversuchen ein ca. drei Sekunden langes "Pfffffft" aus dem Auspuff. Weiß vielleicht irgendjemand was es damit auf sich hat?

  8. #24
    Zündkerzenwechsler Avatar von PrinzValium
    Registriert seit
    16.02.2008
    Ort
    Neumarkt i. d. Opf
    Beiträge
    34

    Standard

    Habe heute mal den Auspuff abgebaut und versucht zu starten. Pro Kickstart gabs genau eine Fehlzündung. Das müßte doch eigentlich bedeuten das die Zündung verstellt ist, aber egal in welche Position ich den Stator drehe, es bleibt sich immer gleich(einmal kicken= eine Fehlzündung). Weiß denn keiner hier Rat?

  9. #25
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,

    Zitat Zitat von PrinzValium
    ...egal in welche Position ich den Stator drehe...
    Du sollst den Stator nicht "irgendwohin" drehen, sondern den Zündzeitpunkt einstellen. Dazu müssen beim Kolbenstand 1,8mm vor O.T. die Markierungen auf Grundplatte und Polrad übereinstimmen...

    Gruß aus Braunschweig

  10. #26
    Zündkerzenwechsler Avatar von PrinzValium
    Registriert seit
    16.02.2008
    Ort
    Neumarkt i. d. Opf
    Beiträge
    34

    Standard

    Da stand das Ganze natürlich vorher auch(mit Meßuhr eingestellt). Bei dieser Stellung gabs pro Kick eine Fehlzündung, deshalb hab ich den Stator eben dann mal nach früh und spät verstellt um zu sehen ob sich daran irgendetwas ändert. Aber nix. Gleiches Verhalten wie mit richtig eingestellter Zündung...

  11. #27
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    ...Keil (Halbmond) auf der Kurbelwelle ist aber OK ?
    Nicht das die Positionierung des Polrades nicht passt...

    Gruß aus Braunschweig

  12. #28
    Zündkerzenwechsler Avatar von PrinzValium
    Registriert seit
    16.02.2008
    Ort
    Neumarkt i. d. Opf
    Beiträge
    34

    Standard

    Ja, der Keil ist vorhanden und der Rotor ist auch eingerastet. Was mir aber aufgefallen ist: Wenn das Polrad der Unterbrecherzündung drauf ist läßt sich dieses durchgängig drehen, das Polrad der Vape ruckelt aber immer etwas dabei...Das war allerdings schon so als ich die Vape das erste mal verbaut hatte und die Schwalbe damit auch lief. Weiß nicht, ob das vielleicht von Bedeutung ist....

  13. #29
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    ...Masseverbindung von der VAPE zum Motorblock ist gesteckt ?

    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  14. #30
    Zündkerzenwechsler Avatar von PrinzValium
    Registriert seit
    16.02.2008
    Ort
    Neumarkt i. d. Opf
    Beiträge
    34

    Standard

    Ja, die ist dran. Gibt auch einen kräftigen blauen Funken an der Kerze.

  15. #31
    Zündkerzenwechsler Avatar von PrinzValium
    Registriert seit
    16.02.2008
    Ort
    Neumarkt i. d. Opf
    Beiträge
    34

    Standard

    Hier mal ein update zu meiner Schwalbe:
    Ich habe heute einen Kfz-Meister aus der Ostzone zu Rate gezogen. Nach eineinhalb Stunden Rumbastelei kam er zu dem Ergebnis das da irgendwo ganz brachial Falschluft gezogen wird. Der Motor muß raus und den will er komplett zerlegen, weil er meint das da irgendwas mitm Kurbelgehäuse(?) wäre. Hier nun meine Frage. Ist sowas denkbar oder hat der Quatsch erzählt?
    Ach ja. Beim anschieben der Schwalbe heute hats den Auspuff mit einem lauten Knall davongeschossen. Das klingt doch eher nach verstellter Zündung, als nach Nebenluft? Einstellen ließ sich das Ganze jedoch nicht....

  16. #32
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja Falschluft kann durchaus möglich sein .
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe springt nicht mehr an
    Von jaschab im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 17:32
  2. Schwalbe springt nicht mehr an...
    Von Schwalben~Schorsch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.04.2010, 22:13
  3. Schwalbe springt nicht mehr an.
    Von schwalbino im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 16:22
  4. Schwalbe springt nicht mehr an
    Von EgediRene im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.04.2004, 21:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.