+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 34

Thema: Schwalbe springt nur noch mit super schnellem Anlaufen an?!


  1. #17
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    bist du auf das mopped angewiesen ???
    wenn nein, schieb in irgendeine ecke. momentan sind wir hier in Hannover eigentlich alle mehr oder weniger ausgebucht.
    meiner einer ist zumindest bis ende November komplett ausgebucht. danach wird erst mal meine Werkstatt gefliesst und neu eingeräumt. und dann hab ich selber noch zwei Fragmente stehen die aufgebaut werden wollen, was nicht heißt, das wir deinen Esel dann nicht dazwischenschieben können.
    manche kennen mich, manche können mich

  2. #18
    Flugschüler
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    278

    Standard

    Hm...hört sich gut an . Komm ich evtl. drauf zurück. In der Zwischenzeit versuch ich mich selber dann noch ein bißchen an dem guten Stück.

  3. #19
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    öhm....was mir noch einfällt...
    wenn du das Polrad runter hast. versuch mal am kurbelwellenstumpf zu wackeln. hast du da spiel ????
    manche kennen mich, manche können mich

  4. #20
    Flugschüler
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    278

    Standard

    Werd ich am Freitag mal probieren. Wollte eh mal ein anderes Polrad probieren. Bin aber der Meinung das die kein Spiel hat, hab mal nach dem erneuern des Halbmondkeils dran rumgefummelt und war ziemlich erfreut das die Welle so schön fest ist. Aber ich werd es prüfen. Ohne Licht fährt sie allerdings super. Würde sie dann nicht auch schlecht fahren?

  5. #21
    Flugschüler
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    278

    Standard

    So schwalbe fliegt. War das Polrad. Gebrauchtes bei ebay geholt und jetzt läuft sie zuverlässig auch mit Licht.
    Kann man das alte irgendwo regenerieren oder neu magnetisieren lassen?

  6. #22
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von Mööped Beitrag anzeigen
    Kann man das alte irgendwo regenerieren oder neu magnetisieren lassen?
    jo....im mülleimer
    manche kennen mich, manche können mich

  7. #23
    Flugschüler
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    278

    Standard

    Mal ne frage. Kann es sein, dass diese 12v Zündspulen von Aka schon von Werk aus defekt sind? Ich habe hier zwei neue äußere Zündspulen und keine lief mit meiner Schwalbe. Sie läuft nur mit der alten originalen. Wie kann das sein?

  8. #24
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Murks ab Werk?
    Hast Du mal mit einem Multimeter die Primär- und die Sekundärwicklung auf Durchgang geprüft?

    Peter

  9. #25
    Flugschüler
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    278

    Standard

    Ne hab kein Multimeter. Aber ist ea nicht komisch das nur die originale funktioniert? Raff ich nicht. Auf den Zündspulen steht auch keine keine Bezeichnung. Nur aka electric 12v.

  10. #26
    Flugschüler
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    278

    Standard

    Wie müssen denn die Werte der Zündspule sein? Kann sie dann mal auf der Arbeit durchmessen lassen.
    Aber wie kann es sein, dass eine alte Zündspule funktioniert und eine neue bzw. zwei neue Zündspulen nicht? Das ergibt doch keinen Sinn.
    Ich hab nämlich kein Bock, dass ich schon wieder irgendwo nen Fehler in der Unterbrecher-Zündung sitzen habe. Das beunruhigt mich. Wollte die Zündspule eigentlich nur ersetzen, da ich noch eine neue rumliegen hatte und dachte, bevor die alte mir mal auf der Fahrt irgendwo verreckt, erneuere ich die mal lieber jetzt und lege mir die alte weg.

  11. #27
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Widerstand zwischen den beiden Kontaktschrauben: ein paar wenige Ohm
    Widerstand zwischen einer der beiden Kontaktschrauben und dem Hochspannungsanschluss: ein paar Kiloohm.

    Du kannst auch einen Zündspulentester bauen:

    - Batterie mit Spannung der Zündspule nehmen
    - Minuspol mit Anschluss 15 der Zündspule verbinden
    - Hochspannungskabel mit Kerzenstecker an Zündspule anschliessen
    - Zündkerze in Kerzenstecker
    - Kerzengewinde auch mit Minuspol der Batterie verbinden
    - Kabel an Pluspol der Batterie anschliessen,
    - mit dem anderen, abisolierten Ende von diesem Kabel kurz und leicht über Anschluss 1 der Zündspule streichen, es muss nicht nur dort leicht spratzeln, sondern es müssen dabei auch Zündfunken an den Kerzenelektroden überspringen.

    Peter

  12. #28
    Flugschüler
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    278

    Standard

    Also, Widerstand zwischen den Schrauben ist 4,8 Ohm und zwischen dem Zündkabelsteckeranschluss und Klemme 1 ist der Widerstand 11,49 kOhm. Was sagt mir das jetzt. Ist der Wierstand zu hoch?

  13. #29
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Das sagt Dir jetzt, dass beide Wicklungen offenbar keine Unterbrechung haben. Aber wo der Funke bleibt, sagt das leider nicht. Hast Du mal den von mir in #27 beschriebenen Test gemacht?

    Peter

  14. #30
    Flugschüler
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    278

    Standard

    Ne das hab ich nicht gemacht. Ist mir zu aufwendig dafür dass das Moped mit der alten Spule momentan läuft. Will nur verstehen was da los ist. Warum läuft es mit der alten gut? Ich bin leider elektrotechnisch nicht so bewandert.

  15. #31
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Vielleicht, eventuell, möglicherweise könnte die alte Spule gut sein oder zumindest besser als die neuen von Aka.
    Irgendwie hat hier schon mal was über deren Produkte gestanden. Hat sich, glaube ich, mal einer ausgelassen, der auch billig kaufen wollte.
    Aber was und wann das war?

    Da kann eine schlechte Isolierung verantwortlich sein, schlechtes Kernmaterial oder gespart am Draht??? Irgendwo muss der Preis für den geilen Geiz doch eingespart werden.

    Aka-electric war mal ein Markenzeichen für elektrische Konsumgüter von diversen Herstellern in der DDR.
    Den Namen hat wohl jemand gekauft, aber die Homepage gibt nicht viel her, im Wesentlichen nur einen Link zu einem Lieferanten für Hausgeräte Ersatzteile und Zubehör.

    Peter

  16. #32
    Flugschüler
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    278

    Standard

    Naja, was heißt billig kaufen, hab nur diese von AKA und eine von MZA gefunden. Bei der MZA stand auch die Bezeichnung 8352.1/2 drauf, vielleicht hätte ich lieber diese nehmen sollen. Bei der AKA steht nur 12v drauf und sonst nichts. In der Bezeichnung des Händlers steht "für alle 6v und 12v Primärzündanlagen". Klingt schon komisch 6v und 12v? Dachte eigentlich entweder oder. Vielleicht wurde aber das Material, der Widerstand oder wat weiß ich zu Gunsten der Kompatibilität abgeändert, um mehr Bereiche mit einer Spule abzudecken. Geht aber vielleicht zu Lasten der Kompatibilität zum einzelnen Mopedtyp. Hab vorhin in nem anderen Forum gelesen, dass die MZA nur 8,5 kOhm hat. Weiß nicht wieviel das ausmacht. Kennt wer die Werte der Originalspule? Kein Bock meine Verkleidung wieder abzumachen um zu messen. Gruß.

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuer Vergaser -> Super! Springt aber schlecht an!
    Von chrack im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.07.2012, 12:52
  2. Schwalbe springt nur noch durch anschieben widerwillig an...
    Von ebster im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 17:46
  3. Schwalbe springt immer noch nicht an ?!Vergaser?!
    Von Prolefic im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.08.2006, 16:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.