+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Schwalbe springt nur durch Schieben an


  1. #1

    Registriert seit
    21.08.2014
    Beiträge
    5

    Standard Schwalbe springt nur durch Schieben an

    Hallo ihr Lieben,

    ich hätte eine Frage an euch. Ich habe eine Schwalbe KR 51 / 1 leider springt sie nur noch durch anschieben an. Beim Versuch den Gaszug zu reparieren habe ich versehentlich die Elektronik abgesteckt - war ein dummer Fehler. Jetzt springt die Schwalbe nur durch schnelles Schieben an.

    Hier einige Fehler:

    -Zündkerze funkt nur durch verringerten Elektrodenabstand.
    -Schwalbe springt nur durch schnelles Schieben an.
    -Starker grauer Rauch vom Auspuff

    Meint ihr es liegt am Vergaser? Kondensator oder Unterbrecher?

    Gruß,

    Selectakan

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    27.04.2012
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    51

    Standard

    Also ich würde auf zweierlei tippen:

    erstens, dein standgas is viel zu fett und die karre ist quasie vorm ersten kick schon abgesoffen. wenn du schnell schiebst "normalisiert" sich dann der spritfluss im vergaser weil du quasie die "passende drehzahl" zu deinem spritangebot herstellst.

    und zweitens dadurch das die maschine zu fett läuft öhlt irgendwie die zündkerze zu, sodass der zündfunke nichmehr so will wie er soll.

    ---> mein Tipp ist also Vergaser

    vielleicht kann aber nochmal jemand gegenprüfen von den Gurus hier.

    grüße Henning

    ps: ich geh jetzt einfach mal davon aus, dass dein gaszug wieder heile ist. sonst kann es halt auch daran liegen, dass du durch den fehlerhaften gaszug dauerhaft spritfluss hast und die schwalli deswegen ständig absäuft.

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.256

    Standard

    Hallo Selectakan,

    lies mal auf meiner Homepage unter Simson die Elek-Tricks. Da wirst Du lernen, dass Dein Abklemmen der Elektrik (Elektronik gibt es dort nicht), nicht die Ursache für das beschriebene Verhalten sein kann.
    Das wird dann eher vom Fummeln an Gaszug und Vergaser herühren.
    Bau den neuen Zug richtig ein und mach einfach gleich mal eine gründliche Wartung und reinige und stell dabei gleich mal den Vergaser ein.

    Peter

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von Sturmkraehe
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Marschacht
    Beiträge
    764

    Standard

    Moin, moin und herzlich wilkommen im Nest.

    Die von dir beschriebene Problematik kann verschiedene oder mehrere Ursachen haben. Um die meisten davon auszuschließen solltest du, wie Peter schon sagte, eine gründliche und sorgfältige Inspektion machen. Und schauen, ob das Problem dann immer noch besteht.

    Wegen des Zündfunkens und dem Problem des Anschiebens, würde ich erstmal eine Ersatzkerze ausprobieren, ob die sich ebenso verhällt.
    Starker Rauch ist meist ein Zeichen für ein zu fettes Gemisch bedingt durch eine falsche Vergasereinstellung, -bedüsung, falscher Schimmerstand, undichter Schmimmer u.Ä., das kann durch eine ordentliche Vergaserregeneration abgestellt werden.
    Mit Pech wird aber auch Getriebeöl mit verbrand und es ist eine Motor-Regeneration fällig.

    MfG
    Carl
    Bleibt dein Moped fast schon stehn, musst am Gashahn etwas drehn.

  5. #5

    Registriert seit
    21.08.2014
    Beiträge
    5

    Standard

    Hey Leute,

    danke für eure Antworten hab eine neue Zündspule von einem Kumpel rein..jetzt springt sie sofort beim ersten kick an!!! Was ein tolles Gefühl. Lag wohl doch am Unterbrecher..muss aber trotzdem alles warten :)

    Grüße,

    Selectakan

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Ich baue eine neue Zündspule ein. Dann läuft das Moped wieder wie es soll. Ich ziehe daraus den Schluss, dass der Unterbrecher wohl defekt war... ts,ts,ts...

    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.821

    Standard

    Moin Selectakan

    Hast Du die Primär- oder die Sekundärzündspule getauscht?
    Oder kann es sein das Du die LiMa-Grundplatte gemeint hast?
    Das würde Deine verwirrende Aussage erklären,
    denn da ist der Unterbrecher mit drauf und ergo auch gewechselt.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  8. #8

    Registriert seit
    21.08.2014
    Beiträge
    5

    Standard

    Ja genau sorry..hab natürlich die Grundplatte erneuert..der Unterbrecher an der alten war defekt..der Kumpel hatte eine noch relativ gute Grundplatte rumliegen die haben wir rein..schon läufts perfekt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.10.2012, 13:41
  2. Schwalbe springt nur beim Schieben an !?
    Von Radfahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.07.2006, 14:33
  3. Springt nur beim schieben an!
    Von mjeggle im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.08.2004, 11:09

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.