+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 50

Thema: Schwalbe springt unzuverlässig an


  1. #1
    Tankentroster Avatar von alive4rock
    Registriert seit
    09.05.2009
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    202

    Standard Schwalbe springt unzuverlässig an

    Hallo,
    meine Schwalbe ist ab und an ein wenig eigenwill, was das Thema anspringen betrifft. Meistens ist sie beim ersten Kick an, auch wenn sie vorher 3 Tage nur gestanden hat. Und mindestens 1 mal pro woche kommt esvor, dass sie einfach nicht will und dann muss ich meistens so an die 200-300 meter im ersten Gang anschieben, bis sich überhaupt was tut. Selbst damit könnte ich leben, allerdings war es gvorgestern extremst peinlich, als ich nem hübschen Mädel versprochen hatte, dass ich sie mal ne Runde mitnehmen würde. Der war dass dann mindestens genau so peinlich wie mir, als ich mein Töfftöff durch die ganze Stadt geschoben habe. Da ham die leute ganz schön komisch hinterhergeschaut. Hat da vielleicht jemand ne idee,warum mein Vogel so eigensinnig ist? Weil in Zukunft würde icih gern derart peinliche Situationen vermeiden.

    Gruß aus Darmstadt,

    Sven

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Ich schliesse aus Deinen Ausführungen, dass sie nach dem anschieben immer zuverlässig läuft. Aus der Ferne würde ich orakeln, dass sie abgesoffen is. Nimm doch das nächste mal die Zündkerze raus und schau nach in welchem Zustand sich diese befindet (nass,ölig etc.).
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  3. #3
    Tankentroster Avatar von alive4rock
    Registriert seit
    09.05.2009
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    202

    Standard

    aber normalerweise müsste sie doch nicht nach 200 metern sondern eher nach 2 oder 3 metern anschieben anspringe. das tut sie ejdenfalls,wenn sie nicht rumbockt.deswegen versteh ich nicht,warum sie manchmal so lange braucht

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von alive4rock Beitrag anzeigen
    aber normalerweise müsste sie doch nicht nach 200 metern sondern eher nach 2 oder 3 metern anschieben anspringe.
    müsste sie das wenns mit kicken nicht klappt weil eventuell die Kerze nass is? DIE ultimative Ursache gibt es sicher nicht. Man sollte/muss den Fehler schon etwas eingrenzen. Ich würde als erstes die Kerze prüfen (Zustand, Funke etc.). Die Technik ist zum Glück relativ einfach gestrickt, dennoch kommen mehrere Faktoren in Frage die eine Rolle spielen könnten. Ausschlußprinzip sozusagen.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  5. #5
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Wie schiebst Du denn an? Wenn sie abgesoffen ist, muss man Vollgas geben. Und wenn sie anspringt, schnell wieder wegnehmen ;-)

  6. #6
    Tankentroster Avatar von alive4rock
    Registriert seit
    09.05.2009
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    202

    Standard

    wenn ich beim schieben vollgas gebe, dann säuft sie doch eigentlich immer mehr ab, oder?

  7. #7
    Tankentroster Avatar von alive4rock
    Registriert seit
    09.05.2009
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    202

    Standard

    kann es auch am wetter liegen? im winter ist sie mit startvergaser immer sofort angesprungen. seit es wieder wärmer ist,tut sie das nicht,also hab ichs ohne versucht und da gings wunderbar. vielleicht war es neulich auch einfach zu kalt und ich hätt das hebelchen ziehen müssen...

  8. #8
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    wenn ich beim schieben vollgas gebe, dann säuft sie doch eigentlich immer mehr ab, oder?
    Ganz im Gegenteil. Ohne Vollgas kann's sonst schon mal 200m dauern ;-)

  9. #9
    Tankentroster Avatar von alive4rock
    Registriert seit
    09.05.2009
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    202

    Standard

    ok dannke, gleich merken. aber theoretisch kommt doch bei vollgas viel mehr sprit in den zylinder,oder?

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von alive4rock Beitrag anzeigen
    ok dannke, gleich merken. aber theoretisch kommt doch bei vollgas viel mehr sprit in den zylinder,oder?
    nee mehr Luft
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  11. #11
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Mehr Luft und mehr Sprit. Aber durch das größere Luftvolumen wird der Brennraum besser vom überflüssigen Sprit "freigeblasen".

  12. #12
    Tankentroster Avatar von alive4rock
    Registriert seit
    09.05.2009
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    202

    Standard

    ich sehe, man kann immer was dazulernen. also auch wenn cih sie ankicke immer vollgas geben?

  13. #13
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    also auch wenn cih sie ankicke immer vollgas geben?
    Normales Ankicken (ohne abgesoffen) ist was anderes. Ich würde vermuten, dass man mit Vollgas den Startvergaser unwirksam macht. Dann ist nämlich wenig Unterdruck im Hauptrohr des Vergasers und es wird weniger Luft durch den Startvergaser gesaugt.

    Ich habe eine Schwalbe, die startet besser wenn man etwas Gas gibt. Das gilt aber nicht für den Winter wenn Startvergaser angesagt ist.

  14. #14
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.247

    Standard

    Zitat Zitat von alive4rock Beitrag anzeigen
    kann es auch am wetter liegen? im winter ist sie mit startvergaser immer sofort angesprungen. seit es wieder wärmer ist,tut sie das nicht,also hab ichs ohne versucht und da gings wunderbar. vielleicht war es neulich auch einfach zu kalt und ich hätt das hebelchen ziehen müssen...
    Es wird daran liegen, dass das Gemisch zu fett ist.
    Überprüfe
    - ob der Starterzug im entspannten Zustand 2mm Luft hat
    - die Dichtscheibe im Starterkolben ihrem Namen alle Ehre macht
    - die Feder oberhalb des Starterkolbens selbigen auch schön nach unten drücken kann
    - der Spritpegel im Vergaser nicht zu hoch ist.

    Peter

  15. #15
    Tankentroster Avatar von alive4rock
    Registriert seit
    09.05.2009
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    202

    Standard

    so, starterzug hat Luft, dichtscheibe sieht noch aus wie neu und die feder tut ihren dienst auch. wenn sie das nicht täte, hätt ich ja auch nicht nur probleme beim anwerfen sondern auch beim fahren und die hab ich ja nicht. von daher liegts vielleicht auch daran, dass mein gemisch allgemein zu fett ist. hab meine luftschraube jetzt mal ein wenig rausgedreht, weil die kerze doch recht schwarz war. und bei dem schönen wetter werd ich ab jetzt einfach die finger vom startvergaser lassen und dann hoff, ich, dass das problem nicht wieder auftritt

  16. #16
    Tankentroster Avatar von alive4rock
    Registriert seit
    09.05.2009
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    202

    Standard

    nur nochmal ne frage des verständnisses halber:
    wenn ich mein schwälbchen ankicke, säuft sie dann eher ab wenn ich dabei gas gebe, oder eher wenn ich dies nicht tue?

+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 22:01
  2. KR51/1 unzuverlässig- was tun?
    Von atzes im Forum Technik und Simson
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 21:21
  3. Zündung unzuverlässig
    Von isga im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.06.2005, 15:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.