+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 22 von 22

Thema: Schwalbe springt warm nicht an


  1. #17
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.03.2013
    Beiträge
    23

    Standard

    Gut dann werde ich die mal gleich mitwechseln.

  2. #18
    Zündkerzenwechsler Avatar von clickfix
    Registriert seit
    13.11.2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    30

    Standard

    Falls Du eine Spule vorrätig hast macht das Sinn. Die Spule ist aber nur eine Fehlerquelle. Wie ich im ersten Post schrieb, würde ich die Zündung und insbesondere die Spule aus meiner Erfahrung heraus in Betracht ziehen. Es gibt aber sicher auch nach ganz andere Fehler wie Zschopower ja schon geschrieben hatte und wie andere hier sicher berichten können.

    Grüße

  3. #19
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.03.2013
    Beiträge
    23

    Standard

    Hallo alle Zusammen.:)
    Also ich hatte gestern nach meinem Urlaub wieder Zeit für meine Schwalbe.
    Ich hab meine Fehler finden und beseitigen können.:)
    Da es bestimmt noch andere Leute die Fehler haben könnten wollte ich hör nochmal mitteilen woran es gelegen hat.

    Also die Probleme waren die folgenden:
    -springt warm nicht an.
    -beim warmen Motor springt sie nicht an
    -leichter zündfunke
    -ruckeln bzw. stottern bei kalten und warmen Motor
    -vergaset ließ sich nicht vernünftig einstellen .

    So und nun zum Fehler:
    -der Kondensator hatte nicht genug Masse gehabt so das ich den mit Alufolie umwickelt habe, damit er fester sitzt-(hiermit war das stottern weg)
    -WD zündseite war defekt(hiermit wurde das Wärmeproblem beseitigt)
    -da mein benzinhahn dicht war habe ich eine neue Dichtung eingebaut und die zwei Schlitzschrauben zu fest angezogen,sodass sich die vierlochdichtung verformt hat und nur ein minimaler durchfluss vorhanden war.
    (Ca.30ml die min.)
    Hiermit wurden die anderen Probleme behoben..
    Die Kerze ist dadurch nicht mehr weis sondern schön rehbraun

    Vielen Dank für eure Hilfe

  4. #20
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.03.2013
    Beiträge
    23

    Standard

    Hallo allezusammen.
    Nach meinem Urlaub konnte ich wieder an meiner Schwalbe Schrauben und habe festgestellt, das der
    Fehler am benzinhahn liegt da er verstopft war und nur ca. 30ml Sprit rauskam.
    Jetzt hab ich aber das nächste Problem.
    Ich kann den vergaser nicht richtig einstellen.
    Die höchste Drehzahl erreiche ich erst, wenn ich die mischschraube 5-7 Umdrehungen rausschraube.
    Die Grundeinstellung liegt ja 1,5-2 Umdrehungen..
    Kann mir einer bitter sagen woran das liegen kann?

    Nebenluft zieht er nicht.
    Habe es nämlich schon geprüft
    Danke im Vorraus:)

  5. #21
    Kettenblattschleifer Avatar von Schwalben_BK
    Registriert seit
    28.11.2014
    Ort
    Wetterau
    Beiträge
    702

    Standard

    ...wenn der Benzinhahn verstopft war, liegt es doch nah, dass der evtl. Derck auch im Vergaser ist...
    Du solltest sicherstellen, dass kein Dreck vom Tank zum Vergaser kommt und dass der Vergaser mit allen Düsen sauber ist, evtl. nochmal reinigen.
    Vielleicht drehst du an der Leerlauf-Luftregulierschraube auch zu schnell und zu viel.

    Grüße Boris

    edit: falls du einen BVF Vergaser 16N1 hast ist die Grundeinstellung: Gasschieber-Anschlagschraube (Standgasschraube) 2,5 Umdrehungen raus, Gemischschraube 3/4 Umdrehung raus.

  6. #22
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin Arthur

    Die Vergasereinstellung macht man am warmen Motor
    und das muss dann auch flott gehen.
    Also 10km warmfahren, Motor laufen lassen, das Fahrzeug gerade/eben aufbocken (ich leg immer noch ein Brettchen unters Hinterrad)
    und dann hast Du ca. 2 Minuten bevor das Gemisch wieder überfettet.
    Simson BVF Vergaser 16N1 und 16N3 - Daten und Einstellen
    Mach vorher mal den LuftFilter sauber.

    LG Kai d:)

    @Boris: Die Einstellwerte Leerlaufgemischschraube
    für 16N1 gehen von 0,5 bis 2 Umdrehungen.
    Für die Standgasschraube hab ich noch nie von ner
    Grundeinstellung gehört. Wo ist denn da der Anschlag?
    Geändert von Kai71 (14.05.2015 um 00:11 Uhr) Grund: LuFi zugefügt
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe springt warm nicht an
    Von Schwalben-Jens im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2013, 22:25
  2. Schwalbe springt nicht an wenn sie warm ist.
    Von Wesleypipes1982 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.09.2012, 09:37
  3. Schwalbe springt warm nicht wieder an
    Von aussi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 15:45

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.