+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 22

Thema: Schwalbe springt warm nicht an


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.03.2013
    Beiträge
    23

    Standard Schwalbe springt warm nicht an

    Hallo allezusammen...
    Ich bin neu hier in dem Forum und wenn was nicht in Ordnung ist tut es mir leid.

    Also jetzt zu meinem Problem.
    Ich habe eine schwalbe Kr51/2 e mit u-Zündung im originalzistand.
    Wenn ich unter volllast ca. 10km fahre und dann ausschalte bekomme ich sie leider nicht mehr an. Ich habe die Kerze rausgeschraubt. Die war ziemlich hell und trocken..
    Nachdem ich die wieder eingeschraubt habe lief sie wieder.
    Wärend der Fahrt hab ich keine Probleme mit dem Vogel.
    Nach weiteren zwei Kilometern habe ich die Kerze wieder demontiert und sie an die Kerze ist wieder schön braun wie sie sein soll.

    Unterbrecher und Kondensator sind neu.
    Die Kerze ist auch neu von Isolator.
    Weis jemand was da das Problem sein könnte?
    Jetzt schonmal großen lieben Dank

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von Schwalben_BK
    Registriert seit
    28.11.2014
    Ort
    Wetterau
    Beiträge
    702

    Standard

    Hi Arthur,
    seit 2013 neu, ok,...., Hallöchen,

    Hat sie denn einen Zündfunken?

    Grüße Boris

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Hallo Arthur,

    wenn der warme Motor schlecht oder gar nicht anspringen will, dann könnte
    a) das Gemisch leicht zu fett sein
    b) die Kerze überhitzt.

    Nimm im Fehlerfall mal die Kerze aus dem Bordwerkzeug und probiere wie es sich mit ihr verhält.

    Peter

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.03.2013
    Beiträge
    23

    Standard

    Ja ich hatte damals aus zeitgründen meine Simson verkauft und jetzt wieder eine angelegt��
    Also ein zündfunke ist vorhanden.
    Kann es sein das die Zündkerze ein Weg hat?
    Das komische ist das das Kerzenbeleuchtung bei volllast so hell ist..
    Kann es sein das es damit zusammenhängt das der im warmen Zustand nicht anspringt?

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Zitat Zitat von Arthur181 Beitrag anzeigen
    Kann es sein das die Zündkerze ein Weg hat?
    Rate mal, warum ich Dir geraten hatte, die Kerze aus dem Bordwerkzeug áuszuprobieren?
    Zitat Zitat von Arthur181 Beitrag anzeigen
    Das komische ist das das Kerzenbeleuchtung bei volllast so hell ist..
    Kann es sein das es damit zusammenhängt das der im warmen Zustand nicht anspringt?
    Das ist für mich sehr unverständlich, was Du uns damit sagen willst.

    Peter

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.03.2013
    Beiträge
    23

    Standard

    Ok ich werd's morgen nochmal ausprobieren.

    Sorry, ich meinte das die Kerze nach einer Volllastfahrt hell ist und bei einer teillastfahrt schön rehbraun.

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Je heller die Kerze, desto magerer der Sprit. Prüfen mal die Größe der Hauptdüse, den Schwimmerpegel und ob am Vergaserflansch Nebenluft gezogen wird.

    Peter

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.03.2013
    Beiträge
    23

    Standard

    Also der schwimmerpegel ist i.o. da ich den Schwimmer mit einer Wanne mit Fenster eingestellt habe. Das sind 8mm von der Kante .
    Vergaserflansch ist dicht. Ich hab die ebenheit mit einem haarwinkel geprüft und danach bei laufendem Motor mit bremsenreiniger, indem ich was draufgesprüht habe..
    Ich werde morgen mal die hauptdüse prüfen..

    Wenn der Sprit zu mager ist, muss ich da die gemischschraube einstellen?

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Da die Gemischschraube vollständig Leerlaufgemischschraube heisst, wird Dir ein Rumdrehen an selbiger wohl etwas nützen.
    Wenn es nicht die Hauptdüse sein sollte, verändere mal den Schwimmerpegel in Richtung 7mm.

    Peter

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.03.2013
    Beiträge
    23

    Standard

    Also es ist eine 67 HD verbaut.
    Die 16n1-12 ist noch original bestückt.
    Den Schwimmer hab ich auf 7mm jetzt eingestellt und werd gleich mal eine volllast fahren.
    Ich werde dann berichten wie die Kerze dann ausschaut.

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Eine weitere Möglichkeit wäre, eine 70er Düse zu probieren.

    Peter

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.03.2013
    Beiträge
    23

    Standard

    Also nach einer Fahrt von 8km in volllast und teillast
    Habe ich die Kerze rausgeschraubt und die Kerze ist fast weiß.
    Der hält auch das standgas nicht wenn ich anhalte.
    Außerdem ist die Kerze sehr heiß und es springt nur ein ganz kleiner Funke rüber, anders als bei meiner s51.

  13. #13
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.03.2013
    Beiträge
    23

    Standard

    Ich werd mal die Nadel eine Kerbe höher hängen..

  14. #14
    Zündkerzenwechsler Avatar von clickfix
    Registriert seit
    13.11.2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    30

    Standard

    Nur der Vollständigkeit halber: Wenn der Motor im warmen Zustand das Standgas nicht hält, erst nach kurzer Abkühlung wieder anspringt und der Funke schwach ist, würde ich doch versuchen das zündungsseitige "Wärmeproblem" (siehe wiki) komplett auszuschließen. In diesem Zusammenhang sollte evtl. die Primärspule getauscht werden.

    Grüße

  15. #15
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.03.2013
    Beiträge
    23

    Standard

    Kann ich die primärspule prüfen?
    Weil ich will die nicht auf gut Glück wechseln.
    Ich dachte mir heute den Kondensator nochmal zu wechseln und die Zündung noch mal einzustellen.
    Es kann ja sein das eine Frühzündung vorliegt und der Motor deshalb heiß wird und die Kerze dadurch weiß ist oder liege ich da falsch?

  16. #16
    Zündkerzenwechsler Avatar von clickfix
    Registriert seit
    13.11.2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    30

    Standard

    Ich kann dazu nur soviel sagen: Die von Dir beschriebenen Symptome hatte meine Schwalbe vor 20 Jahren in genau der gleichen Form, letztlich hat es der Tausch der Spule (ohne Prüfung) gebracht.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe springt warm nicht an
    Von Schwalben-Jens im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2013, 22:25
  2. Schwalbe springt nicht an wenn sie warm ist.
    Von Wesleypipes1982 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.09.2012, 09:37
  3. Schwalbe springt warm nicht wieder an
    Von aussi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 15:45

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.