+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Schwalbe springt nicht an - zu wenig spannung an Kerze???


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    11.08.2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    11

    Standard Schwalbe springt nicht an - zu wenig spannung an Kerze???

    Erstmal ein Moin an alle die sich hier im forum rumtreiben,

    also ich habe eine kr51/2 E von nem freund bekommen, oder das was in einzelteilen davon noch übrig war. mittlerweile hab ich alles besorgt was gefehlt hat und wollte sie nun gestern schön gemütlich antreten. aber leider springt sie nicht an. also hab ich bisschen gestöbert und folgendes versucht

    kerze rausdrehen, an motor halten und kicken - ich seh keinen funken
    kabel ohne kerze an motor halten und kicken - ich seh keinen funken

    dann hab ich den multimeter geschwungen und hier und da volt und ohm vermessen. hmmm, soweit alles in ordnung nach meiner laienbeurteilung, an dem kabel zur kerze kommen ca 100V an, an der kerze selber hab ich noch 50V gemessen. reicht das fürn funken??? was könnte es denn sonst sein???

    ich muss vielleicht noch dazu sagen, dass ich noch nie auf so nem ding gesessen habe und von anderen motorisierten zweirädern hab ich auch keine ahnung, lediglich am vw-bus hab ich bis jetzt geschraubt... aber ich bin gewillt dass alles soweit möglich selbst in den griff zu bekommen, also brauch ich super mega tipps....

    grüsse
    die sollbruchstelle

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard Re: Schwalbe springt nicht an - zu wenig spannung an Kerze??

    Zitat Zitat von Sollbruchstelle
    reicht das fürn funken???
    NEIN!

    Mit einem Multimeter kann man die Hochspannung, die im Bereich von 12 bis 15 Tausend Volt liegt, gar nicht messen.

    Lies bitte mal hier weiter

    Peter

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von 1gnt23
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    berlin
    Beiträge
    533

    Standard

    Hast du draussen im Freien ...sprich im hellen Sonnenlicht nach dem Funken gesucht? Da sieht man den halt schlecht.

    Ich weiß ja nicht an was für Vw-Busse gebastelt hast, aber die Zündfunken bei Auto´s sind meist stärker und besser zu sehen und zu hören.

    Die Zündung spinnt meistens:

    -wegen einen Hitzeproblem
    -defekter Unterbrecher/Kondensator
    -oder das Kabel was zum Zündlichtschalter geht, um die Zündung zu unterbrechen, hat ein Schluß auf die Karosserie.


    p.s.: Vielleicht sich noch nen Helfer dazuholen, der den Kickstarter betätigt, so das man sich ganz auf die SIchtung des Funkens konzentrieren zu können.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S51 springt nicht an - Kerze sofort naß - Zündfunke da
    Von raiha im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.12.2008, 19:56

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.