+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Schwalbe standgas - Licht an, Motor aus


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    70

    Standard Schwalbe standgas - Licht an, Motor aus

    Hallo,
    Ich habe wieder ein Problem an meiner Schwalbe:
    Wenn ich sie anmache springt sie nach 2-3 mal kicken an. Jetzt stelle ich das standgas ein so dass sie ruhig läuft. Wenn ich jetzt das Licht anmache, merkt man merklich wie die Drehzahl abfällt und dann aus geht. Wenn ich das standgas so hoch mache, dass der Motor mit Licht ruhig läuft, ist die Drehzahl ohne Licht wiederum zu hoch.
    Zur Schwalbe:
    KR51/1 mit Motor m53/1, vergaser 16n1-5 mit neuem startvergasergummi, Einstellungen zwischen 0.5 und 1 Umdrehung bringen kein Unterschied.
    Zündung: vape, auf 1.5-1.8mm vor OT

    Hat jemand eine Idee was das Probrem sein könnte?
    Viele gruesse
    Jdajul

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von Schwalben_BK
    Registriert seit
    28.11.2014
    Ort
    Wetterau
    Beiträge
    700

    Standard

    Zitat Zitat von jdajul Beitrag anzeigen
    Zündung: vape, auf 1.5-1.8mm vor OT
    hä, wackelt die Vape bei dir????

    Stell die mal auf 1,5mm statisch ein und blitz sie bei 3000 U/min. ab, falls du einen Drehzahlmesser hast.

    Das mit dem Licht ist wohl eher ein Kabelproblem. Der Schaltplan, der bei der Vape dabei ist, ist eigentlich gut. Musste nochma gucken.

    Grüße Boris
    SR2E, Bj. 1960; Schwalbe KR 51/1 K, Bj. `80; S51B2-4, Bj.`88

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.769

    Standard

    Die Schwungmasse der Vape-Zündung ist um einiges leichter als das originale Simson-Polrad. Die Folgen davon sind besseres Ansprechen/Spritzigkeit aber leider auch instabiles Standgas.

    Ich verstehe nicht so richtig,
    warum Leute mit ner Vape nicht gleich auf Dauerlicht umbauen!
    Dann kann man das Standgas getrost auch etwas höher stellen...


    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    70

    Standard

    Die Zündung steht natürlich statisch, ich habe sie nur variiert um zu testen ob es einen Unterschied macht - kein erfolg. Verkabelt ist alles richtig, die Schwalbe lief bis zu letzt ohne Probleme, vor dem winter krachte sie einmal laut und ging aus. Danach habe ich den Zylinderkopf abgenommen und nachgesehen, dabei aber nichts festgestellt und alles nochmal zusammen gebaut. Als ich jetzt den Motor eingebaut habe hatte ich das Problem. Es scheint mir als ob das Drehmoment im Standgas zu niedrig ist um die Energie für das Licht zu liefern, ich deshalb die Drehzahl erhöhen muss.

    Hat jemand eine Idee wodran das liegen koennte?

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.841

    Standard

    Normalerweise ist die VAPE im Standgas sogar stabiler als die alte U-Zündung, weil die Zündspannung auch bei diesen niedrigen Drehzahlen noch sehr ordentlich feuert. Ein "zu niedrig" gibt's aber immer.

    Wenn es mal laut gekracht hat, und in Zylinder und Getriebeöl findet sich aber nichts, dann schau mal unter dem Polrad. Eventuell hat ein Magnet etwas eingefangen, was da nicht hingehört, oder es ist etwas zerbröselt.

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    70

    Standard

    Ich habe nachgeschaut, an der Zündung ist auch alles in Ordnung. Dabei ist mir allerdings aufgefallen, dass ziemlich viel Sprit aus dem überlaufventil herausgelaufen ist. Ich werde jetzt nochmal den Vergaser überprüfen und berichten.
    Ich habe zur Zeit noch keine Batterie angeschlossen, kann das evtl auch das Problem sein? Benötigt die VAPE denn eine Batterie als Puffer? Bei der 350ccm Motocross meines Onkels ist das nämlich wohl so.

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.841

    Standard

    Zündung und Fahrbeleuchtung werden nicht aus dem Batteriekreis betrieben. Blinker, Hupe und Standlicht werden ohne Batterie nicht funktionieren, sind aber Pflicht, also muss da eine Batterie rein. Auch der Regler freut sich, wenn keine losen Kabelenden kurzschlussfreundlich herumbaumeln.

  8. #8
    Schwarzfahrer Avatar von Schmu
    Registriert seit
    12.09.2017
    Ort
    Bad Schönborn
    Beiträge
    24

    Standard

    Hallo,

    Um keinen neuen Thread eröffnen zu müssen und mein Problem hier mit deinem identisch ist, wollte ich mal fragen ob du irgendwie weiter gekommen bist?
    Mein Standgas läuft ohne Licht super, bei Licht-Schalter Stellung geht der Vogel mir beinahe aus bzw lässt sich nur noch mit kurz Gas geben am Leben erhalten.
    P.s. Batterie ist bei mir verbaut (KR51/2N)

    Grüße

  9. #9
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.234

    Standard

    @Idajul:
    Wenn du den Zylinder abhattest, dann musste logischerweise auch der Vergaser ab. Wenn man den Gaser nun mit den alten Dichtungen verbaut und / oder zu fest am Flansch anzieht, handelt man sich schnell ein Falschluftproblem ein. Prüf das mal mit der sog. "Bremsenreinigertest" (Suchfunktion des Forums nutzen).

    Btw: Zwischen Gaser und Ansaugflansch ist - in dieser Reihenfolge - Papierdichtung / Wärmeisolierscheibe (schwarz, manchmal auch rot) / Papierdichtung verbaut? Falls nicht, schnell wie beschrieben so machen.

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.209

    Standard

    Zitat Zitat von jdajul Beitrag anzeigen
    Hat jemand eine Idee was das Probrem sein könnte?
    WIMRE hatten wir das Problem schon mal. Da war's eine marode Zündspule.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe Standgas bei warmen Motor zu niedrig
    Von Schwalben-schwabe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 22:09
  2. Standgas mit Licht / ohne Licht
    Von Hamburger-Habicht im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.10.2006, 20:29
  3. Kaum Licht im Standgas
    Von Gambit im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.08.2005, 22:15

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.