+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Schwalbe Start Problem!!!


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    31

    Standard Schwalbe Start Problem!!!

    Moin liebe Schwalbenfahrer,

    Ich habe ein problem mit meiner frisch restaurierten kr51 1k. Ich bekomme sie mit dem Kickstarter nur gestartet wenn ich etwas benzin in die brennkammer gebe. Ich kann kicken solange ich will sie will nicht anspringen wenn ich dann die zündkerze rausschraube trocken. Wenn ich die Schwalbe allerdings im zweiten gang anschiebe dann läuft sie auch. Aber da kommen wir auch zum nächsten problem anfahren im ersten gang ist unmöglich.

    Hoffe mir kann jemand helfen

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Guten Morgen,

    was heißt denn "frisch restauriert" ?
    Ist die Vergasereinstellung überprüft und stimmt der Zündzeitpunkt ? Ist der Funke beim Kicken kräftig blau oder eher mickrig gelb. Nebelt die Schwalbe, wenn sie läuft, aus dem Auspuff ? Ist die Kompression der Garnitur 'mal gemessen worden ?....
    Du musst uns schon ein paar mehr Details liefern, damit man weiß, wo die Hilfestellung beginnen könnte.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.08.2012
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    32

    Standard

    Hast versucht mit choke zu starten?

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    31

    Standard

    Also mit Frisch Restauriert meinte ich das ich sie nach 20 Jahren wieder aus dem schlaf erweckt habe. Dabei hab ich sie gleich sandstrahlen und pulvern lassen und den motor regenerieren lassen. Dabei wurden alle lager gewechselt und Kurbelwelle, Kolben, Zündspule, Lichtspule, Kondensator. Der funken ist Blau und recht stark. Die zündung wurde eingestellt. Ich weis nicht was du mit Kompression messen meinst? Also wenn ich sie angeschoben hab und gefahren bin dann war da auch druck hinter falls du das meinst?! Der vergaser ist eingestellt bis auf den schwimmer wenn man den einstellen kann? Benzin läuft aus dem schlauch aber es ist mir fast so als wenn er sich kein benzin saugt wenn ich mit dem Kickstarter starten möchte. Denn dann bleibt die Kerze Trocken. Wenn ich allerdings im zweiten gang anschiebe dann kommt sie auch nach ein paar versuchen und läuft dann auch recht gut. Nur das man halt nicht im ersten gang anfahren kann denn dann säuft sie sofort ab. Die Schwalbe ist übrigens eine kr51/1 K 1979 Baujahr und hat eine 6v Zündung falls das wichtig ist? Achso und ja ich habe probiert mit Startvergaser zu starten

    gruß

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Ich tippe darauf, dass der Vergaser richtig eingestellt werden muss und sie nicht absäuft sondern "verhungert"
    Besonderes Augenmerk ist hier auf das Benzinniveau in der Vergaserkammer zu legen, welches mit Hilfe der Schwimmernaseneinstellung geregelt wird.
    Suche nach der Senfglasmethode.
    Auch solltest Du überprüfen, ob das Schwimmernadelventil seine Funtion erfüllt und nicht gelegentlich "hakt".

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.08.2012
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    32

    Standard

    Schimmernadel kann man sich mal angucken. Benzinniveau glaube ich nicht da er mit Choke versucht hat und der sein Sprit von ganz unten ausen Vergaser nimmt. Dann hätte sie mit Choke angehen müssen und ohne nach kurzer Nachlaufzeit wieder ausgehen. Ich würde gucken ob die richtige Teillastnadel im Vergaser ist, bei einer zu langen kriegst die auch nicht mehr ordentlich angetreten. Allerdings läuft sie dann auch im Standgas richtig unrund und geht aus. Und die Leerlaufluft-Regulierschraube würde ich mir nochmal angucken.

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    31

    Standard

    Danke für die Tipps werde es zum nächst möglichen zeitpunkt probieren

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Re-Start Problem bei Schwalbe
    Von izi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 12:51
  2. problem mit start!
    Von Ragnar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.08.2007, 10:13
  3. SR50 Vergaser/Start Problem
    Von Landrik im Forum Technik und Simson
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 02.06.2007, 18:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.