+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Schwalbe Tacholampe brennt durch


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    09.09.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    106

    Standard Schwalbe Tacholampe brennt durch

    Hallo, ich habe folgendes Problem: an meiner Schwalbe /1 liegt eine zu hohe Spannung an der Tachobeleuchtung an. Woran kann's liegen??

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    51

    Standard

    wir haben das gleiche problem...schau mal den thread über dir...grins

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    51

    Standard

    2 threads unter dir..sorry

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Mach zur Not eine kleine 12-Volt Lampe in den Tacho rein. Dann brennt die nicht so schnell durch. Hell genug ist sie immer noch.

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Über? Unter? Die Freds sind doch Dynamisch
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    Marl
    Beiträge
    113

    Standard

    Moin,
    Ich würde prüfen:

    - Rücklicht-Glühlampe
    - Wackelkontakt an der selbigen
    - Wackelkontakt in der Fassung der Tachobeleuchtung

    Wenns nit hilft
    -Rücklichtdrossel defekt


    Gruß holger

  7. #7
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Hallo,

    wenn z.B. im Rücklicht eine 12 V Glühlampe ist knallt dein Tacholicht 6V durch.

    Also im Rücklicht eine 6V 5Watt und Tacho 6V 1,2 Watt.
    Markenlampen verwenden, keinen Chinamüll.

    Gruß
    schrauberwelt

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    09.09.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    106

    Standard

    Ja is klar, ich verwende Narva Lampen. Das Problem mit der Tachobeleuchtung hab ich gelöst. Würd ich euch auch empfehlen: Glaskörper aus Fassung entfernen und LED mit passendem Widerstand zusammenlöten und einsetzen, funktioniert super.
    So dann zum Rücklicht: Die Schwalbe macht keine Probleme, da kommen nur 6-7 Volt an, aber bei der S51 kommen am Rücklicht bis zu 15 Volt an(6V an Tacho funzt aber). Da habe ich eine 12V Lampe drin, funktioniert auch. Aber, warum ist die Spannung so hoch? Neue Ladeanlage ist schon drin?!

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    Marl
    Beiträge
    113

    Standard

    Moin,
    hast du die Spanung unter Belastung gemessen ? (Birne leuchtet, 6V5W )

    Wenn nicht, hat sich deine Frage schon geklärt.
    Die Rücklichtdrosel "dosselt" nur, wenn sie von Strom durchflossen wird.
    ansonsten ist sie eine schöde Drahtbrücke.

    Aber irgendwie komme ich nicht klar, im ersten Post steht was von ner /1K und jetz isset ne S51 ???

    Aber egal, die Funktion ist bei beiden gleich.
    Die Tachoglühlampe sollte NICHT durch eine LED ersetzt werden, da dadurch die Gesamtstromaufnahme sinkt, dadurch der Strom durch die Rücklichtdrossel sinkt und somit die Spannung steigt.

    Gruß Holger

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    09.09.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    106

    Standard

    Zuerst gings um eine /1F. Ist ja nicht so als wäre das meine einzige Simme! S 51 gehört mit zum Fuhrpark! (Eigtl. gehört ein SR50 Roller von Hercules noch dazu aber der ist 1. keine Simme, und 2. von Papa )
    Zum Rücklicht: Hab ich auch unter Belastung gemessen, das Ergebnis ist dasselbe.

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    16.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    179

    Standard

    Zitat Zitat von mopedbastler
    Ja is klar, ich verwende Narva Lampen. Das Problem mit der Tachobeleuchtung hab ich gelöst. Würd ich euch auch empfehlen: Glaskörper aus Fassung entfernen und LED mit passendem Widerstand zusammenlöten und einsetzen, funktioniert super.
    So dann zum Rücklicht: Die Schwalbe macht keine Probleme, da kommen nur 6-7 Volt an, aber bei der S51 kommen am Rücklicht bis zu 15 Volt an(6V an Tacho funzt aber). Da habe ich eine 12V Lampe drin, funktioniert auch. Aber, warum ist die Spannung so hoch? Neue Ladeanlage ist schon drin?!
    Hallo,

    könntest Du mir sagen, welchen Widerstand und welche LED Du für die Tachobeleuchtung genommen hast?

    Viele Grüße
    Gofter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Rücklicht brennt durch !
    Von Onkel-Aaron im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.09.2006, 20:31
  2. Brennt durch
    Von Thomass im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.05.2003, 09:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.