+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Schwalbe tankreinigung


  1. #1

    Registriert seit
    24.04.2008
    Beiträge
    3

    Standard Schwalbe tankreinigung

    Nochmals eine frage ich habe mcih informoert und bin zu dem schluss gekommen das wohl salzsäure zur rostentfernung am bestern geeignet ist.
    Jetzt habe icch eine frage. Wen ich 33 %ige säure hab wie stark sollte ich diese verdünen und wie lange sollte ich dann diese verdünnte gemisch im tank einwirken lassen?

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    13.03.2008
    Ort
    Lebach
    Beiträge
    83

    Standard

    also cih hab mein tank mit 00 WC reiniger sauber bekommen, hab da eine flasche rein gemacht, wasser rein .......gut geschüttelt und drei tage stehen gelasse, zwischen durch ab und zu den tank schütteln, nach drei tagen war mein tank sauber drinen..................musst hatl aber schnell sprit rein machen, sonst fängst der an zu rosten...........

  3. #3
    Flugschüler Avatar von FAT-TONY
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    309

    Standard

    Moin
    guckst du hier, da werden sie geholfen

    mfg

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard Re: Schwalbe tankreinigung

    Zitat Zitat von Pabst900
    Nochmals eine frage ich habe mcih informoert und bin zu dem schluss gekommen das wohl salzsäure zur rostentfernung am bestern geeignet ist.
    Wo hast du dich da denn "schlau" gemacht?

    MfG
    Ralf

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Swensen
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    491

    Standard

    Ich habe kleine Steinchen,heisses Wasser und einen scharfen Reiniger (keine Ahnung was das nochmal war) in den Tank geschmissen/geschüttet und den Tank bei flotter Musik als Rassel zweckentfremdet das Ergebnis war erstaunlich (habe doch mehr Rythmus im Blut als ich dachte )

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Hi Tankentroster

    bitte nutze mal die Suchfunktion hier im Forum und Du findest unter den Stichworten Tankentrostung oder Tanksanierung mehr als ausreichend.

    Vor der Entrostung kommt erst die Entfettung: Aceton , Bremsenreiniger
    Dann mechanische Entrostung. Steine sind schlecht wegen Abrieb. Besser sind kleine Spanplattenschrauben.
    Man kann zur anschliessenden chemischen Entrostung auch 10%ige Salzsäure nehmen.
    Nach gründlichstem Spülen muss mindestens neutralisiert werden. Das geht mit Phosphorsäure. Besser ist eine Versiegelung.

    Füs das Entfetten, Enrosten und Versiegeln gibt es fertige Sets zu kaufen:
    --> besser ist das.

    Peter

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von Meisenfricko
    Registriert seit
    27.06.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    721

    Standard

    Sorry Peter!

    Aber ne Säure mit ner Säure zu neutralisieren, dat geht nu wirklich nicht...

    Da nimmste ne Base, sprich n bisschen Rohrreiniger (da is NaOH drin) und setzt ne Esslöffel davon mit nem Liter Wasser an.....Und kippst das dann zur Säure...

    Aber im Grunde genommen is 10% HCl unkritisch...Das Zeug kannste einfach verdünnt das Klo runterjagen!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Tankreinigung innen
    Von Snake im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.09.2006, 11:34
  2. tankreinigung
    Von janeck09 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.03.2005, 11:33

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.