+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Schwalbe treibt mich in den Wahnsinn


  1. #1

    Registriert seit
    14.05.2011
    Beiträge
    6

    Standard Schwalbe treibt mich in den Wahnsinn

    Hey Leute, ich bin neu hier ,heiße Heye , bin 21 Jahre jung und komme aus dem schönen Ostfriesland

    Ich bin zimlich aus Zufall zu meiner Schwalbe gekommen, suchte etwas zum basteln und für Sonntagsnachmittags zum rumcruisen , da ich vom Motorradfahren verabschiedet habe jedóch nicht auf die Frischluft verzichten wollte :). Nun Hab ich ca 3-4 Schwalben aufeinmal bei ebay geschossen, 2 mit rahmen und der rest in einzelteilen.

    So nun zu meinem Problem :

    Es handelt sich um eine Kr 51/2 .

    Diese war relativ komplett aber lief nicht richtig.
    habe alles kontrolliert benzin Zündung usw. Zündung habe ich neu eingestellt und einen neuen Vergaser verbaut und den Motor neu abgedichtet.
    Siehe da sie läuft , zwar noch ein wenig Ruckleig und teilweise buckelig aber sie läuft,
    als ich dann noch ein wenig Rumgefahren bin und den Vergaser noch etwas eingestellt habe lief sie immer besser , aber im Stand geht sie immer noch aus ,
    Das alles sollte aber wohl kein Problem werden.
    Jedoch was mich wirklich stutzig macht ,ist das sie nach einer Weile sagen wir mal ca 1km
    ausgeht und nicht wieder anspringt, Erst wenn ich sie eine Weile stehen lasse läuft sie irgendwann wieder durchs anschieben.
    Zündkerze ist trocken und Rehbraun .
    Wenn ich den Benzinschlauch abziehe kommt benzin an und die Schwimmerkammer ist gefüllt.

    Solangsam weiß ich echt nicht mehr weiter :(
    Hatte schonmal jemand so ein Problem?
    Achja die Schwalbenfiebel konnte mir bis jetzt auch nicht weiterhelfen .

    So danke schonmal für die antworten . :)

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Einfachste Übung: andere Zündkerze probieren.

    Hast Du unmittelbar nach dem Ausgehen mal nach dem Zündfunken geschaut?

    Peter

  3. #3
    Luc
    Luc ist offline
    Flugschüler Avatar von Luc
    Registriert seit
    16.06.2005
    Ort
    Oschersleben
    Beiträge
    451

    Standard

    ich würde sagen es ist ein wärme problem. aber schon bei 1 KM. hm... zündzeitpunkt richtig eingestellt??wie sieht der zündfunke aus?kondensator schon mal getauscht?
    läuft wirklich genug sprit nach?

  4. #4
    Flugschüler Avatar von spalte90
    Registriert seit
    16.04.2011
    Beiträge
    371

    Standard

    hört sich wirklich stark nach einem wärmeproblem an. du solltest folgendes überprüfen und evtl. wechseln
    zündkerze, zündkabel, zündkerzenstecker, kondensator, evtl. zündspule

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Klingt nach dem alten Problem mit einer gerissenen Leiterbahn auf der Platine des Gebers auf der Grundplatte. Dieser Riss verschweißt nach der Standzeit beim Starten wieder aber reißt bei Erwärmung wieder. Nimm bei der nächsten fahrt mal ein Multimeter mit und prüfe nach dem ausgehen die Widerstände der Kabel zum Geber (siehe Schaltplan). Eine genaue Anleitung zum Prüfen findest du hier...

    Erste Hilfe f

  6. #6

    Registriert seit
    14.05.2011
    Beiträge
    6

    Standard

    Hey Leute , danke für die schnellen Antworten :)

    Also geht ihr von der Zündung aus ? Da die Zündkerze trocken ist meinte ein Freund, dass sie evtl zu Fett läuft . Ich fahre momentan ohne bleizusatz, da sollte sie,laut seiner aussage, ein fast weißes Zündkerzenbild haben .
    Aber das mit der Zündung , und der Leiterbahn werde ich noch testen.

    Gruß Heye

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Zitat Zitat von Nais Beitrag anzeigen
    Ich fahre momentan ohne bleizusatz,


    Den kannst Du Dir für die Zukunft auch weiterhin schenken.
    Blei wird für nur die Ventile im Motor gebraucht.
    Und die Simmen (bis auf die alte AWO) haben dort keine.

    Peter

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von Nais Beitrag anzeigen
    Hey Leute , danke für die schnellen Antworten :)

    Also geht ihr von der Zündung aus ? Da die Zündkerze trocken ist meinte ein Freund, dass sie evtl zu Fett läuft .
    Wenn sie trocken ist kommt kein Sprit an (zumindest wenn man kickt ohne Zündung). Wäre sie schwarz, wäre ein Rückschluss auf zu fett denkbar.
    Zitat Zitat von Nais Beitrag anzeigen
    Ich fahre momentan ohne bleizusatz, da sollte sie,laut seiner aussage, ein fast weißes Zündkerzenbild haben .
    Dies wäre dann bei einem zu mageren Gemisch der Fall.
    Geändert von olympiablau (15.05.2011 um 12:38 Uhr)
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  9. #9
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Hinweis nur zur Sicherheit (habe einen schlimmen Verdacht, dass Blei und Öl verwechselt wird):
    Ich hoffe, du fährst mit beigemengtem Öl 1:50 Gemisch?
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    15

    Standard

    Überprüfe mal ob der chock genung spielraum hat und nicht angezogen ist. Falls er dauerhaft etwas angezogen ist (da reichen nen paar milimeter) kann es sein das das gemisch nicht stimmt das merkt man erst nachdem der Motor warm gefahren ist also so rund einem kilometer dann geht er aus davor packt der motor das auch noch mit dem falschen gemisch.

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Die Kerze ist rehbraun, also gehen wir mal nicht unbedingt von zu fettem Gemisch aus.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    15

    Standard

    Naja ich hatte son ähnliches Problem und meine Zündkerze sah auch Top aus deswegen nachgucken lohnt sich.

  13. #13

    Registriert seit
    14.05.2011
    Beiträge
    6

    Standard

    Ja fahre mit gemisch

    Ist meine erste 2 Takter wieder seit dem ich 15 war , hatte damals eine zündapp cs 25.

    choke habe ich momentan ausgehakt da der Bowdenzug gerisssen ist.

    Werde mich morgen nochmal dransetzen und berichten. Hab ja noch ein paar Kisten mit ersatzteilen, mal schauen ob da noch brauchbare dinge bei sind

    Muss echt sagen ihr seit ein echt netter Haufen , kenn das auch ganz anders aus Foren -_- .

  14. #14
    Simsonschrauber Avatar von Icehand
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Emden- Ostfriesland
    Beiträge
    1.424

    Standard

    Kann sein, dass es mal wieder der klene Kondensator (sitzt in der Grundplatte) ist.
    Passiert häufiger - ein paar in Reserve zu haben ist immer gut.

    Am alten Teil die Öse mit Draht abschrauben und rausdrücken/sachte klopfen.
    Dann den neuen an dem flachen Ende gerade reindrücken, ohne dessen Unterseite einzudellen - so tief wie den alten (den als Referenz markieren, messen o.ö.). Die flache Unterseite darf beim Einsetzen der Grundplatte nicht gegen das Motorgehäuse oder beim Drehen der Grundplatte nicht gegen die Stege zur Kurbelwellenaufnahme stoßen. Dabei könnte das Kondensatorgehäuse eingebeult und unbrauchbar (durch inneren Masseschluss zu dessen Gehäuse, Gehäuse = Masse) werden.
    Ich fahr zum Glück mittlerweile mit ner Vape. *Puh*

    Ostfriesland ist relativ. Wo versteckst Du Dich?!

    Ich bin in Emden.
    LG Icehand
    Plaste-Fahrer sind Pappnasen!

  15. #15

    Registriert seit
    14.05.2011
    Beiträge
    6

    Standard

    Moin moin, war heute mal wieder bei der Schwalbe bei. Hab die Zündung ausgebaut , um einen neuen Kondensator und Zündunterbrecher einzubauen . Hat auch alles bestens geklappt jeodch sah die nicht mehr wirklich gut aus . ausgebrochene stücke vom Plastik an den spuhlen . Hab sie trotzdem nochmal eingebaut ,jeodch lief sie nicht .Eingestellt hatte ich sie .
    Bin nun am überlegen mir ne Vape einzubauen .Die hat ja doch schon ihre Vorteile.


    @Icehand: Komme bei Leer weg.

  16. #16
    Tankentroster Avatar von lars l.
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    224

    Standard

    Zitat Zitat von Nais Beitrag anzeigen

    choke habe ich momentan ausgehakt da der Bowdenzug gerisssen ist.



    Muss echt sagen ihr seit ein echt netter Haufen , kenn das auch ganz anders aus Foren -_- .
    Danke

    Moin Nais,

    Wenn deine Schwalbe angesprungen ist, ohne das du den Startvergaser ( du nennst ihn choke) betätigst, ist das ein Zeichen dafür, das dein Vergaser zu fett eingestellt ist oder die Dichtung vom Startvergaser nicht schließt.

    Dein Motor braucht zum Anfang ein fettes Gemisch, diese Aufgabe übernimmt der Startvergaser, wenn der Motor dann läuft, braucht er ein mageres Gemisch. Daher wird der Startvergaser dann geschlossen.

    Wenn dein Vergaser zu fett eingestellt ist, springt der Motor auch ohne Startvergaser an, säuft dann aber nach kurzer Zeit ab. Das selbe passiert, wenn die Dichtung des Startvergasers kaputt ist. Die werden mit der Zeit gern spröde und hart.

    Wäre jetzt mein Tipp gewesen.

    Grüße

    Lars

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. die schaltung treibt mich in den wahnsinn
    Von LIL_ÖLZE im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.07.2009, 13:28
  2. Meine Schwalbe bringt mich zum Wahnsinn!
    Von marcanfa1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 04:48
  3. meine rücklichter treiben mich in den wahnsinn
    Von conan2011 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.05.2007, 16:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.