+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: schwalbe tropft


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    31.05.2006
    Beiträge
    75

    Standard schwalbe tropft

    hallo Leute, bin neuer Schwalbenbesitzer und auch ganz neu im Zweiradgeschäft....meine gute Schwalbe Kr51/2 von 1983 fährt gut, ist flott etc.... allerdings tropft es unten raus.... bin nicht sicher, ob Benzin oder Öl? jedenfalls riecht es auch ziemlich stark. nach Sprit...

    woran kann es liegen??

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    moin,

    wo ist denn bei dir "unten"? ;-) am motor, auspuff, etc,..?
    beschreib mal genauer.

    kann auch spritt sein, der benzinteil verdunstet und uebrig bleibt das 2T-oel.

    mfg
    lebowski

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    31.05.2006
    Beiträge
    75

    Standard

    hallo nochmal, hm ist doch anders als ich dachte... nach genauerem Hinschauen habe ich jetzt festgestellt, daß es garnicht unten raustropft- hab nämlich mal da unten am Motor alles abgewischt.... da ist sie trocken... also zum Glück ist der Motor nicht inkontinent... aber es liegt am Bezinhahn...

    wenn ich den draufsitzend nach rechts drehe läuft Sprit zwischen der Mutter und dem viereckigen Teil darunter aus... und zwar ziemlich viel, so das es dann auch bald unten wieder tropfte... der Sprit ist von da oben runtergelaufen...

    tja--- und jetzt--- hab natürlich wieder keine Ahnung- weiß noch nichtmal, wie genau der Benzinhahn zu, bzw. offen ist.... wenn ich ihn nach links drehe steht da ein c drauf... was ist, wenn das Ding nach oben zeigt?? in diesen beiden Fällen tropft es übrigens nicht...

    Nach rechts steht ein r drauf- wohl wie Reserve... in dieser Einstellung bin ich gefahren.. muß ich jetzt vielleicht die Schraube fester anziehen oder liegt das dann an einer Dichtung oder wie soll ich das deuten...
    Sorry, bin ECHTER Neuling....

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Forstwirt
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    143

    Standard

    Moin,

    c=closed r=reserve mitte=durchgang

    Zu aller erst einfach mal die Schrauben nachziehen. Wenn das nicht hilft demontierst du den Hahn und schaust ob die Vierlochdichtung noch intakt ist (die sieht genau so aus wie sie heißt).
    Dabei musst du beachten das der Hahn mit einer Mutter und nem linksgewinde befestigt ist. Also "falsch" herum angeschraubt ist.

    Bevor du ne neue bestellst und das zehnfache des preises fürs Porto raushaust, guck dir die ganze maschine mal an und mach gleich ne größere bestellung. Es gibt immer kleinigkeiten die man das haben sollte, und bestimmt die eine oder andere Macke die man so gleich mitbeheben kann.

    Gruß FW

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    31.05.2006
    Beiträge
    75

    Standard

    erst mal Danke für Antwort... werde das mit der Schraube morgen mal zuerst ausprobieren....aber ist das nicht komisch, das das nur bei Reserve- also wenn ich den Hahn draufsitzend nach rechts- stelle passiert??

    Wie ist denn nun eigentlich die Normaleinstellung? links oder oben... in der Betriebsanleitung steht nix...

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Forstwirt
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    143

    Standard

    Nö, wenn die Dichtung nur bei der Reserve-Stellung ein Schaden hat und die anderen i.O. sind nicht.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Meine Schwalbe tropft!!
    Von HondaNSRler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.11.2008, 10:31
  2. schwalbe kr51/2 E Auspuff tropft
    Von shoot im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.06.2003, 17:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.