+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Schwalbe Vergaser Fragen (BVF)


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von iiced
    Registriert seit
    29.09.2006
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    88

    Standard Schwalbe Vergaser Fragen (BVF)

    Hallo,

    ich hatte in einem anderen Post das Problem mit meinen Vergaser geschildert (16N1-12 Gehäuse mit 16N1-5 Innenleben für Schwalbe Kr51/1 mit M 53/1 Motor) ...Fragen stehen an den Bidern als Kommentar. Wo gibts eine gute Anleitung zum Einstellen des Vergasers?
    thx
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Auf jeden Fall ist mal das Plättchen an der Nadel verbogen. Da muss ein neues her.

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    das Plättchen von der Nadel ist auf jedefall verbogen, wahrscheinlich weil das Loch zum einhängen ausgeschlagen ist.

    MfG

    Tobias

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von iiced
    Registriert seit
    29.09.2006
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    88

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi
    Hi,

    das Plättchen von der Nadel ist auf jedefall verbogen, wahrscheinlich weil das Loch zum einhängen ausgeschlagen ist.

    MfG

    Tobias
    danke, dachte das muss so sein ;-) meinst du das loch am Plätchen? Hätte ich das vorher gewusst hätte ich gleich eins mitbestellt, Vielleicht bekomm ich es gerade gebogen.

  5. #5
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    hier erstmal ne anleitung zum einstellen:
    http://www.mopedfreunde-oldenburg.de...tml#einstellen
    dort steht auch wohin die nadel muss usw.
    der bowdenzug geht direkt in die kappe. ein gummitütchen gehört noch drüber, damit der eingang gegen wasser halbwegs dicht ist. das ist allerdings bei vielen schon lange verschollen...

  6. #6
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Das Loch gehört zugeklebt. Es wurde ein Gehäuse gegossen und danach durch z.Bsp. Löcher zukleben die verschiedenen Vergasertypen hergestellt (-5/-12etc.).

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Das Plättchen ist krumm, ja ... und am Gasschieber hat jemand wohl die Anschlagschraube mal neben die Nut geschraubt. Schau mal die Schraubenspitze selbst an, ob die überhaupt noch da ist nach der Heldentat.

    Der motorseitige Flansch sieht mir auch alles andere als plan aus.

  8. #8
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Warum ist das Loch zugeklebt
    Die BVF-Vergaser sind jeweils auf einen bestimmten Fahrzeugtyp " der Simson-Reihe abgestimmt ( :wink: )"
    kommt auf der Schraubkappe noch was drauf, oder geht da direkt der Bowdwnzug rein?
    Der geht direkt rein, aber eine Gummikappe wie die da sollte ruhig auch nicht fehlen:


    Füllst du dein Profil mal aus, damit man schauen kann, welchen Fahrzeugtyp du besitzt?
    Danke! :wink:

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. 2 Fragen zum Vergaser
    Von Heros im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 21:44
  2. Fragen zu Star Bj. '72 (Motor, Vergaser, etc)
    Von bobeck im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 00:33
  3. fragen zum vergaser!KR51/1-16n1-12
    Von Sauerlandschwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.11.2006, 12:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.