+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 22

Thema: Schwalbe Vergaser kaputt- und nun ?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.02.2004
    Beiträge
    88

    Standard

    die Werkstatt wo ich die Schwalbe richten lassen wollte hat mich angerufen und gesagt daß mein Vergaser kaputt sei und die Schwalbe deshalb nicht mehr läuft. UND JETZT ?? Die haben gemeint ich bräuchte einen neuen Vergaser. Wo bekomme ich den her ? Gibts sowas als Gebrauchtteil- wenn ja woher bekomme ich ganz sicher einen Vergaser der technisch einwandfrei ist ? Was würden die Dinger als Lagerneuteil kosten ? War ein 16N1 von einer KR 51/2. Helft mir !! Ist dringend !

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Original von Mikey:
    die Werkstatt wo ich die Schwalbe richten lassen wollte hat mich angerufen und gesagt daß mein Vergaser kaputt sei und die Schwalbe deshalb nicht mehr läuft. UND JETZT ?? Die haben gemeint ich bräuchte einen neuen Vergaser. Wo bekomme ich den her ? Gibts sowas als Gebrauchtteil- wenn ja woher bekomme ich ganz sicher einen Vergaser der technisch einwandfrei ist ? Was würden die Dinger als Lagerneuteil kosten ? War ein 16N1 von einer KR 51/2. Helft mir !! Ist dringend !

    Hi!

    Was soll denn an dem Vergaser kaputt sein?

    Den kann man normalerweise wieder reparieren..

    Das Innenleben gibt es nachzukaufen.

    Die BVF-Vergaser werden nicht mehr gebaut, entweder findest du noch nen gebrauchten bei Ebay oder so, oder du kaufst dir nen BING-Vergaser.

    MfG

    Tobias

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.02.2004
    Beiträge
    88

    Standard

    der Typ von der Werkstatt hat mir nur gesagt daß die Schwimmerkammer volläuft und der Schwimmer dadurch nicht funzt und die Schwalbe dadurch zu fett fährt und keine Leistung hat.
    Kann wer damit was anfangen ? Und wo bekomme ich die Teile her ? Ifavertrieb meldet sich zur Zeit nicht... Obwohl die sonst immer so zuverlässig waren. Schade..

  4. #4
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Ja, wenn der Schwimmer durch ein Loch zum Taucher wird, geht das natürlich nicht.

    Es gibt da verschiedene Adressen:

    www.oldtimerteile-haase.de oder www.simson.tv oder www.simson-oldtimer.com


  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.02.2004
    Beiträge
    88

    Standard

    die Adressen helfen schonmal echt weiter !
    Ich frage den Werkstattmenschen morgen mal noch ganz genau
    was für´n Teil da genau kaputt sein soll.
    Was für ein Vergaser Typ ist der von ner Schwalbe genau ?
    16N1-12 ??? Kann das sein ? Oder ist das egal ??? Solange es Teile für einen 16 N 1 sind ???

  6. #6
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    der von der /1er schwalbe : 16N1-5
    aber beim Schwimmer ist das egal, soweit der fürn N1 vergaser ist.

  7. #7
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Den Schwimmer kann man auch wieder zulöten. Aber da muss man Lötwasser reichlich benutzen, und mit dem Zinn sparen.
    Weil der Schwimmer schwerer wird sollte man auch den Schwimmerstand neu einstellen.
    Aber wenn ud günstig an nen neuen (oder dichten gebrauchten) rankommst, nimm den!

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.02.2004
    Beiträge
    88

    Standard

    hallo,

    die Schwimmer kosten echt nicht die Welt...
    Ich bin mir auch nicht sicher daß der Schwimmer kaputt ist sondern ich tippe auf Schwimmerventil oder Schwimmernadelventil oder sowas ähnliches hat der gesagt.
    Der Vergaser ist von einer KR 51/2

  9. #9
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    @mikey
    also wie schon oben erwähnt.
    einen vergaser kann man eigentlich nicht kaputtkriegen. die düsen, ventile und schwimmer kann man alle wechseln.

    aber lass dir nicht ohne weiteres nen neuen vergaser andrehen!
    habe das gefühl die werkstatt will dich abzocken.

    für den standardvergaser der 51/2, imho der 16N1-12, gibt es fast in jedem shop "reparatursets" mit neuen düsen und schwimmernadelventil.

    @alle anderen, sehe ich eigentlich richtig in der faq, dass die bedüsung des 1-5 identisch mit dem 1-12 ist?

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.02.2004
    Beiträge
    88

    Standard

    also, ich glaube nicht daß mir der Typ einen neuen Vergaser andrehen will. Er hat sogar gemeint ob ich Einzelteile herbekommen würde. Er könnte leider keine bestellen.. Immerhin- ich komme schließlich aus Bayern. Die haben nicht wirklich gute Kontakte zu Schwalbe Händlern. Habe beim Ifa Vertrieb jetzt mal Düsen und ein Reparaturkit bestellt. Habe eh noch andere Teile gebraucht. Auch nen neuen Schwimmer..
    Kann mir wer sagen wie ich das Teil repariere ? Ne genaue Anleitung mit Bildern usw. ??? Oder kann´s wer reparieren ? Ist das schwierig ?

  11. #11
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    also, wenn du deine schwalbe wieder aus der werkstatt abholst und dir den vergaser von innen anschaust, kannst du am besten teil für teil austauschen.
    viel falschmachen kannste nicht. musst nur drauf achten, welche düse du wo hin steckst, aber das sollte in der regel ja noch auf den alten düsen lesbar sein.

  12. #12
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.02.2004
    Beiträge
    88

    Standard

    ok,
    also so wie beim Reinigen von dem Vergaser ?
    Ich hol mir einfach den Vergaser aus der Werkstatt, richte
    ihn und bringe ihn dann wieder ganz zurück. Woran sehe ich denn dann ob der wieder ganz ist ? Sorry... Ich weiß- bin ein Nixblicker.. Aber ich fang ja erst an mit meiner kleinen Schwalbe

  13. #13
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    also, nee jetzt schreiben und lesen wir aneinander vorbei

    ich nehme mal an, dass deine schwalbe ansonsten komplett und fahrtüchtig ist.
    ich würde die ganze schwalbe zurücknehmen, bzw halt bei der werkstatt stehen lassen, wenn du keine möglichkeit hast sie zu transportieren.

    wenn du den vergaser repariert hast, (ja das ist genauso wie reinigen) dann biste bestimmt auch fähig den wieder am zylinder anzuschrauben und dann biste ja im prinzip wieder fertig und kannst fröhlich den werkstattplatz verlassen

  14. #14
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.02.2004
    Beiträge
    88

    Standard

    @Koppy
    so denke ich mir das auch. Ich habe heute nochmal bei denen angerufen und die haben mir gesagt daß der Schwimmer zum Taucher wurde. Und die Schwimmer gibt´s für 4.50 Euronen beim IfaVertrieb. Hab einen bestellt. Die sollen nur nicht meinen daß sie dann noch mehr Geld von mir abzocken können. Den Vergaser bau ich schön selbst wieder ein. Die dürfen ihn mir lediglich einstellen

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @Mikey,

    das mit dem Einstellen bekommst Du auch selbst geregelt.
    Dafür gibt es doch eigentlich genügend Anleitungen. Nur Mut, und nicht der Werkstatt unnötig Geld nachwerfen.

    Quacks der ältere

  16. #16
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    finde das nur ein bisschen lächerlich, dass die nen schwimmer nicht selbst organisieren konnten...
    bei so ner werkstatt war ich auch schon... reinste abzocke.
    am besten man versuchts erst alles selbst. wenns dann nicht klappen sollte im nest fragen und dann erst werkstatt aufsuchen

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. vergaser kaputt ?
    Von Malte91 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.12.2006, 22:09
  2. Hilfe! Vergaser kaputt? Gemisch kommt an der Seite raus...
    Von Simonnet im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.03.2006, 13:24

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.