+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 51

Thema: Schwalbe Verkleidungsteile Produktrechte


  1. #33
    Flugschüler
    Registriert seit
    31.03.2009
    Ort
    Eichenzell
    Beiträge
    333

    Standard

    noch mal: die karosserie des alten VW Käfers ist NICHT selbstragend, sondern hat einen rahmen nähmlich genau diese bodengruppe. genau so wie ein DKW hat einen rahmen selbsttragend bei dkw der junior. bei VW wurde erst der 411 selbsttragend. alle heutigen fahrzeuge bis auf wenige ausnahmen(meist englische) sind selbsttragend, d.h. das fahrwerk ist an der karosse befestigt und nicht eigenständig.

    deshalb dürfen tragende teile nicht verschraubt werden. deshalb gibt es exakte vorschriften, was am rahmen einer schwalbe gemacht werden darf und was nicht. deshalb müssen z.b. holme am auto bei selbsttragenden teilen geschweißt werden und nicht mit gfk zugepinselt oder wie beim vw bulli genietet..

    der begriff selbsttragend ist ein definierter begriff im karosseriebau und nicht diskutierbar schau mal bei wikipdia nach..

    und man kann sehr wohl ohne karosserieteile fahren. schau mal ins schwalbenbuch seite 45. und schau auch mal wie die karosserieteile genannt werden (verkleidungsteile seite 18 oben)

    das karosserieteile der versteifung dienen können habe ich nicht in frage gestellt.

    hoffe es ist nun klarer geworden

  2. #34
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    jupp hast recht.... hab mich wohl falsch ausgedrückt
    www.opelforum.de

  3. #35
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Zitat Zitat von poss
    ps. Es gibt auch noch andere amtlich anerkannte Überwachungsorganisationen (DEKRA, GTÜ, KÜS, FSP, ...)
    FSP? Wofür steht das?

  4. #36
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Fahrzeugs-Sicherheitsprüfung

  5. #37
    Flugschüler
    Registriert seit
    31.03.2009
    Ort
    Eichenzell
    Beiträge
    333

    Standard

    andi: zu deiner frage wer der rechteinhaber ist....

    die ddr ist zwar nicht mehr aber die firma simson wurde abgewickelt. der momentane rechteinhaber ist die firma mza, wobei ich nicht genau weis, welche rechte einschliesslich und ausschliesslich sind. ich kenne die verträge nicht genau, aber bei nachbauten würde ich sie consultieren.

    stephan

    bevor wieder eine diskussion aufkommt: nein ich bin kein ra und auch nicht unfehlbar noch hebe ich anspruch darauf. habe jedoch in meinem berufsleben 6 jahre als rechtsrefrendar gearbeitet insbesondere bei werksverträgen. diese materie ist mir nicht unbekannt. und noch was: diskutieren tu ich gerne und auch meine fehler eingestehen. aber irgentwas zu sagen ohne substanz und persönlich werden geht mir gegen den strich.

  6. #38
    Flugschüler Avatar von IFLY2low4U
    Registriert seit
    30.08.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    493

    Standard

    ... und somit hat puffi doch recht behalten (@ poss-der-noch-gösser-schreiben-kann-als-ich :wink: ) und hat diese etwas hitzig gewordene diskussion mit weisen worten abgerundet...

    d a n k e

    lg andi

  7. #39
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.944

    Standard

    womit wir dann mal wieder auf die ursprünge zurückkommen sollten!

    da eine kleinserienproduktion wohl so weit weg ist, wie man es sich nur vorstellen kann, kann uns doch die rechteinhaberdiskussion am allerwertesten vorbeigehen. wenn ich für mich etwas selbst nachbaue, dann ist es mir doch völlig egal, ob ich dazu das recht habe oder auch nicht. es ist für mich und damit gut!

    also.... wann gehts los? ich hätte da auch noch ein paar gute blechteile als positive für die negativformen liegen.

    du besorgst uns die richtigen materialien, ich stelle (noch) meinen garagenteil und die kosten werden halbiert. los gehts!

    gruß sirko

  8. #40
    Flugschüler
    Registriert seit
    31.03.2009
    Ort
    Eichenzell
    Beiträge
    333

    Standard

    lasst mich mal wissen, wie ihr die formen herstellt. wir hatten damals mit gipsbinden gearbeitet und dann ein trennmittel benutzt. kenn auch eine kautschukvariante. könnte mit aber auch pu schaum vorstellen, sogar gfkmatten. wie gesagt lasst es mich mal wissen.

    übringens: wenns für mich wäre wären die rechte mir auch wurscht.

    gruß

    stephan

  9. #41
    Glühbirnenwechsler Avatar von HorstMüller
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    91

    Standard

    Zitat Zitat von totoking
    wenn ich für mich etwas selbst nachbaue, dann ist es mir doch völlig egal, ob ich dazu das recht habe oder auch nicht. es ist für mich und damit gut!
    Ich will euch ja nicht den Spaß verderben, aber die Überlegung geht nicht auf. Auch wenn du was nur für dich nachbaust, verletzt du doch ein Markenrecht, wenn es denn so eines gibt.

    Es sein denn, dein nur für dich gebauter Nachbau bleibt für immer in deiner Garage und wird von keinem gesehen. Dann könnte es gehen ...

  10. #42
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.944

    Standard

    du hast meine aussage nicht richtig gelesen. ich bin nicht der meinung, dass, wenn ich es für mich privat baue, keine markenrechte verletzt werden. da verletze ich bestimmt irgendwas. was ich sage ist, dass mir das in diesem fall herzlich egal ist.
    auch meine eingebaute vape ist nicht eingetragen, auch meine nachbaublinkerkappen haben kein e-prüfzeichen, genausowenig wie die rücklichtkappe.
    was ich damit sagen will ist: natürlich kann man sich in der rechtlichen zone ganz einfach ins rechtliche aus schießen. frage ist doch, inwieweit man das für sich selbst verantworten kann. es geht doch primär eh erstmal um das "machen" einer verkleidung. was dann damit passiert... und ich bin ja so unglaublich felsenfest davon überzeugt, dass es mza herzlich egal ist, was ich damit privat so anstelle. werde ich damit jedoch kommerziell ändert sich das sicher ganz fix.
    gru´ß sirko

  11. #43
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    tse tse tse, du alter revolutser!! wer ohne e-prüfzeichen fährt raubt später auch banken aus!!!

    könnt ihr mir dann nicht auch noch den Shoei XR1100 aus GFK nach nachbauen?

  12. #44
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.944

    Standard

    Zitat Zitat von dr.gerberit
    tse tse tse, du alter revolutser!! wer ohne e-prüfzeichen fährt raubt später auch banken aus!!!
    hatta doch alles schon durch mit den banken http://www.myvideo.de/watch/5968752/Duo

  13. #45
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Zitat Zitat von totoking
    hatta doch alles schon durch mit den banken http://www.myvideo.de/watch/5968752/Duo
    Wie geil ist das denn

  14. #46
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.944

    Standard

    mehr vom duo unter http://simsonstammtischkiel.npage.de/

    einen dicken kuss an onkel gerrit für diese steilvorlage... ja, das waren noch zeiten, als mich die kieler polizei durch die engsten gassen jagte 8)

    und heute bau ich mit gips und gfk...

  15. #47
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    für nen dicken kuss tu ich doch alles

  16. #48
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Ich seh durch den Nachbau von Verkleidungsteilen weit und breit keine Markenrechtsverletzung, solange man sich einen Simson-Schriftzug verkneift.

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Edelstahlräder und Verkleidungsteile von Dumke
    Von IFLY2low4U im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.10.2009, 07:40
  2. Wo kriegt man schwalbe verkleidungsteile??
    Von KR/1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.2006, 12:27

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.