+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Schwalbe verliert Öl


  1. #1
    AJ
    AJ ist offline

    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    1

    Standard Schwalbe verliert Öl

    Hallo Schwalbenfans,


    ich habe mir vor kurzem eine Schwalbe zugelegt. Leider funktioniert sie noch nicht so wie ich's mir vorstelle. Habe leider auch nicht so viel Ahnung von der Schwalbe und arbeite mich momentan langsam an sie ran.

    Folgendes Problem habe ich:
    Sie springt jetzt endlich an nachdem ich die Zündkerze gewechselt habe aber sie verliert Öl. Es tropft hinten aus dem Auspuff und ich meine vorne am Motor ist auch etwas undicht - was meint ihr woran liegt das?
    Außerdem stirbt sie mir recht schnell ab wenn ich im Leerlauf kein Gas gebe. Wusste auch nicht genau wie ich den Benzinhahn einstellen muss - das werde ich aber wohl noch herausfinden.

    Und mein letztes Problem wenn ich versuche den 1ten Gang einzulegen geht sie mir immer aus ... also sie ruckt kurz und geht dann aus.


    Hier sind so viele Kenner ihr könnt mir bestimmt helfen mich mit der Schwalbe und ihren Eigenarten etwas vertrauter zu machen :-)

  2. #2
    Tankentroster Avatar von ShaunRyder
    Registriert seit
    27.02.2008
    Ort
    Kösching - Bayern
    Beiträge
    224

    Standard _

    Hallo,

    -Wenn etwas Öl nur aus dem Auspuff kommt, ist das einigermaßen o.k. - ist ja schließlich ein 2-Takter der mit einem Öl-Benzingemisch fährt, war bei meinen Mopeds bis jetzt immer so (mal mehr mal weniger - kommt natürlich aufs Gemisch und die Vergasereinstellung auch an).
    Wenn auch vorne an der Krümmermutter sifft, ist die nicht ganz dicht (das ist 1 oder 2 Kupferdichtringe drin - einfach im Forum suchen wie man's dicht macht.)

    -Stirbt im Leerlauf ab: Kann eigentlich nur die Vergasereinstellung, bzw. Kraftsftoffversorgung sein. Im Forum suchen, wie man das einstellt & reinigt.
    Benzinhahn ist offen, wenn der zum Lenker schaut, rechts ist dann Reserve.

    -Wenn die ruckt und ausgeht wenn man Gang einlegt, trennt wahrscheinlich die Kupplung nicht. Kupplung einstellen, Bowdenzug ölen, Getriebeöl kontrollieren.

    Gruß
    RR

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Zman
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    am Ammersee, Oberbayern
    Beiträge
    222

    Standard

    Wenn sie jetzt endlich anspringt kanns auch sein, dass Du vorher schon sehr oft gekickt hast und sich so eine gewisse Menge unverbranntes Gemisch im Auspuff gesammelt hat...das läuft dann selbstverständlich irgendwo raus....ansonsten Kupferdichtungen wechseln, wie schon beschrieben und den Vergaser einstellen wird sicher nicht schaden...
    Das wird schon!

    Grüße
    Klaus

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    hi aj,
    da deine schwalbe momentan ja noch nicht wirklich läuft, sondern du sie ja öfter mal abwürgst und zündungs- und vergasereinstellung vielleicht auch noch nicht so wirklich passen, solltest du dir über ein wenig öl am auspuff erstmal keine gedanken machen, das sind einfach die unverbrannten reste. wichtiger ist, dass du nun nicht hoffst und betest, dass die kleine sich nicht selbst repariert, sondern selbst hand anlegst.

    grundlage dafür ist in jedem fall eine gründliche wartung bzw. durchsicht. die stichworte dafür (sind immer die gleichen):

    - tank (reinigen, neuen sprit rein)
    - benzinhahn reinigen
    - vergaser zerlegen, reinigen, richtig einstellen
    - auf nebenluft testen
    - getriebeöl prüfen, ggf. wechseln
    - zündung einstellen (evtl. reinigen)
    - auspuff (von innen) reinigen (z.b. ausbrennen)
    - batterie bzw. elektrische anlage prüfen (kontakte reinigen,...)
    - bowdenzüge fetten und ölen (dabei auch gasgriff nicht vergessen)
    - bremse ordentlich nachstellen

    diese punkte solltest du ersteinmal abarbeiten, dann kannst du behaupten, dein moped besser zu kennen und wirst wahrscheinlich auch wieder eine top laufende schwalbe haben. wenn du irgendwo nicht weiter weißt, kannst du einfach den entsprechenden punkt in die suche eingeben, da haben schon viele user ähnliche probleme gehabt. ansonsten gibt es auch noch das "best of the nest" im technik-board ganz oben, in dem die besten beiträge aufgelistet sind. weitere fragen kann auch das faq geben.

    im übrigen solltest du auch dein profil ausfüllen, dann wissen wir, welches modell du hast und eventuell findet sich ja sogar ein schrauber in diener nähe.

    gruß aus kiel

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe verliert Öl
    Von Fred02 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.06.2004, 13:54
  2. Schwalbe verliert Öl
    Von martintheman im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.09.2003, 13:54

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.