+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 25

Thema: Schwalbe verschluckt sich...


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Commander
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Gronau
    Beiträge
    250

    Standard Schwalbe verschluckt sich...

    Moin!

    Die Suche hat mir leider nicht geholfen, oder ich hab die falschen Begriffe verwendet, also:

    Mal ne Frage, meine soweit traumhaft laufende 51/2 E hat folgende Eigenart:

    Wenn ich vom Gas gehe und die Schwalbe rollen lasse, dann wieder Vollgas gebe, kommt eine Sekunde lang garnix (wie wenn Sprit alle) und dann gehts wieder mit vollem Schub weiter. So als würde der Vergaser bzw Gaszug mit einer Sekunde verspätung arbeiten....

    Ist das normal oder woran liegt sowas? Habe den Eindruck das macht sie eher wenn der Motor warm ist als im kalten Zustand...

    Tank ist sauber, Vergaser ist sauber + neue Dichtungen Teillastnadel 3. Kerbe, LuFi inkl. Gummi neu, Motor "neu", Auspuff neu + sauber, Kondensator vielleicht 1000km alt...
    Sie fährt Ihre 65 springt gut an (1. Kick), und macht auch sonst keine Zicken.

    Vielen Dank!
    -Hier steht nix-

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Möglicherweise n bisl fett die Gute.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Commander
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Gronau
    Beiträge
    250

    Standard

    Dem werde ich mal nachgehen und den Vergaser nochmal neu einstellen....

    Das ist bisher ohne Zweifel eine Arbeit die mir am schwersten fällt... und ich hab außer den Motor selbst schon so ziemlich alles auseinander gehabt am Moped... :(

    Danke bis hierher!
    -Hier steht nix-

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Hey Commander,

    würde ebenfalls auf zu fettes Gemisch tippen - kannst ja vorher noch mal das Kerzenbild checken ;-)

    Gruß schwalbenraser-007
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Commander
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Gronau
    Beiträge
    250

    Standard

    Moin! :)

    Ja mache ich auf jeden Fall, so oder so geb ich durch was Sache war/ist!

    grtz
    -Hier steht nix-

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    15.06.2009
    Beiträge
    43

    Standard

    würde auf eine zu kleine Hauptdüse tippen, war bei mir auch so.
    wenns das nicht ist, schau mal deinen ansaugtrakt an und überprüf ihn auf nebenluft

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    Wenn die serienmäßige Hauptdüse "zu klein" ist, dann ist entweder der Spritpegel in der Schwimmerwanne zu niedrig, der Luftfilter falsch (zu offen), oder der Motor zieht Nebenluft.

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Commander
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Gronau
    Beiträge
    250

    Standard

    Hm... dann denke ich werde ich meinen Vergaser wohl nochmal auf den Leib rücken müssen... denn Luftfilter und Nebenluft kann ich eigentlich ausschliessen!
    Der LuFi ist neu und mit feinstem SAE80 getränkt und der Gummibalg ist auch nagelneu, und alles vernünftig und dicht verschraubt...
    Wenn ich dazu gekommen bin werde ich mal durchgeben was war...

    Danke!
    -Hier steht nix-

  9. #9
    Flugschüler Avatar von Commander
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Gronau
    Beiträge
    250

    Standard

    Also ich hab nun mal den Schwimmerstand korrigiert (Senfglas) und den Gaser nochmal neu eingestellt.
    Das verschlucken ist weitesgehend weg nun, jetzt hab ich nur das Problem das die beim abtouren, also wenn ich z.B. an der Ampel halte, bissel im Standgas absackt und nicht gleich wieder in die Hufe kommen will. Muss also einmal kurz am Gas drehen das die Drehzahl kriegt, dann kann ich anfahren.

    Beim einstellen war/ist das Standgas allerdings supi.

    Ich weiß auch nich, irgendwie scheint Gaser einstellen nen echtes Problem für mich zu sein...
    Werde nun mal nen komplett neues Düsenset bestellen denke ich....
    -Hier steht nix-

  10. #10
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Hey Commander,

    ein neues Düsenset ist auf jeden Fall eine kleine Investition wert. Evtl. ist Deine Leerlaufdüse mal falsch gereinigt worden (z.B. mit Draht o.ä.) Von daher bist Du dann auf der sicheren Seite, dass die neuen Düsen i.O. sind.

    Hast Du auch schon den Nebenlufttest gemacht?

    Gruß schwalbenraser-007

    EDIT: Habe gerade gelesen, dass Du den Luftfilter getränkt hast - normalerweise benetzt man den bloß mit ein paar Tropfen SAE80 Getriebeöl und einem Pinsel. Könnte Dir unter Umständen Probleme machen - ggf. noch mal ausspülen und neu machen...
    Und noch was :-) Hast Du den Gaser mittlerweile auch schon gereinigt?
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

  11. #11
    Flugschüler Avatar von Commander
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Gronau
    Beiträge
    250

    Standard

    Zitat Zitat von schwalbenraser-007 Beitrag anzeigen
    Hey Commander,

    ein neues Düsenset ist auf jeden Fall eine kleine Investition wert. Evtl. ist Deine Leerlaufdüse mal falsch gereinigt worden (z.B. mit Draht o.ä.) Von daher bist Du dann auf der sicheren Seite, dass die neuen Düsen i.O. sind.
    Kostet ja nix, drum kommt das Geraffel auch neu. Nachdem die neue Teillastnadel die ich noch liegen hatte für einen deutlich geschmeidigeren Lauf gesorgt hat ist das neue Düsenset ganz nach oben auf die Prioritätenliste gewandert


    Hast Du auch schon den Nebenlufttest gemacht?
    Jain. Hatte den Gaser ja runter wegen Schwimmer einstellen, bei der Gelegenheit auch den Flansch vom Gaser geplant (war leicht verzogen) und alles wieder zusammen gesetzt. Von daher schliesse ich den Gaserflansch aus.
    Alles hinterm Vergaser schliesse ich auch aus da der Gummibalg neu ist. Schellen usw. sitzen 100%, Beruhigunskasten sauber, Schlauch zum Stirnrohr da und verbunden... da sollte also alles passen.

    Darüber hinaus ist mein Bremsenreiniger alle

    EDIT: Habe gerade gelesen, dass Du den Luftfilter getränkt hast - normalerweise benetzt man den bloß mit ein paar Tropfen SAE80 Getriebeöl und einem Pinsel. Könnte Dir unter Umständen Probleme machen - ggf. noch mal ausspülen und neu machen...
    Ok ok, getränkt war vielleicht etwas übertrieben. Ich habe den Filter waagerecht auf ein Glas gelegt, Öl aufgetragen und dann ordentlich abtropfen lassen während ich am Moped geschraubt habe.... Könnte natürlich trotzdem zuviel sein....

    Und noch was :-) Hast Du den Gaser mittlerweile auch schon gereinigt?
    Den Gaser habe ich vor gut 150km komplett zerlegt, gereinigt (Kaltreiniger + Druckluft), ebenso den Tank inkl, Benzinhahn komplett gereinigt.

    Mittlerweile ist sogar ein nagelneuer Tank plus neuem Benzinhahn verbaut.

    Leider kann ich jetzt erstmal nix mehr weiter dran machen, morgen mache ich mit dem Moped einen Ausflug zur See, sind 120km eine Fahrt... ist die erste große Ausfahrt.. ich hoffe es geht alles gut.
    Danach kann ichweiter machen mit dem Problem....
    -Hier steht nix-

  12. #12
    Kettenblattschleifer Avatar von 1gnt23
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    berlin
    Beiträge
    533

    Standard

    Schließt der Startvergaser richtig (Gummischeibe i.o.) und ist der Bowdenzug auch locker (ca.2 mm Spiel wenn nicht betätigt)?

  13. #13
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Leerlauftluftschraubeneinstellung korrigieren. Hast Du auch wirklich bei warmem Motor eingestellt?

  14. #14
    Flugschüler Avatar von Commander
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Gronau
    Beiträge
    250

    Standard

    Zitat Zitat von 1gnt23 Beitrag anzeigen
    Schließt der Startvergaser richtig (Gummischeibe i.o.) und ist der Bowdenzug auch locker (ca.2 mm Spiel wenn nicht betätigt)?
    Jawoll! Gummischeibe ist neu, Bowdenzug hat Spiel!


    Zitat Zitat von TO Beitrag anzeigen
    Leerlauftluftschraubeneinstellung korrigieren. Hast Du auch wirklich bei warmem Motor eingestellt?
    Ich denke schon.. bin einmal "um den Block".
    Ich fürchte ja du hast recht... Ich empfinde es wirklich als Krampf den Gaser einzustellen. Ich werd's morgen einfach nochmal machen, denke so 10min fahren reichen?

    Feedback kann ich dann frühestens am Sonntag geben....
    -Hier steht nix-

  15. #15
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Ja 10 min warm fahren reichen. Achte aber drauf, dass der Motor vor dem Einstellen des Gasers nicht zu lange im Leerlauft vor sich hintuckelt.
    Ne vernünftige Anleitung zum Einstellen des Gasers haste oder?

  16. #16
    Flugschüler Avatar von Commander
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Gronau
    Beiträge
    250

    Standard

    Ja, ich stelle das Moped ab schraub sofort den Tunnel runter und fange an einzustellen. Alternativ fahre ich gleich ohne Abdeckung warm um sofort an den Gaser zu kommen.

    Hab gerad nochmal versucht einzustellen. Ich stelle also ein, Motor läuft toll. auf einmal sackt die Drehzahl ab, fängt sich wieder, läuft toll. sackt wieder ab.

    Leider fehlt mir nun die Zeit, will/muss jetzt einen Ausflug machen mit dem Moped. 120km und Sonntag zurück. Danach werden sämtliche Düsen erneuert und wenn's dann immer noch nicht gut ist teste ich nen neuen Vergaser...

    grtz
    -Hier steht nix-

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe verschluckt sich bzw. nimmt kein Gas an
    Von Klex im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 16:50
  2. S51 verschluckt sich manchmal
    Von Luddi19 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.05.2006, 16:50
  3. Hat sie sich nur verschluckt ???
    Von Jens im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.06.2005, 20:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.