+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Schwalbe verschluckt sich bzw. nimmt kein Gas an


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    214

    Standard Schwalbe verschluckt sich bzw. nimmt kein Gas an

    Hallöle!

    Jaja, noch ein Thread von wegen "nimt Gas nicht an"...

    Aber mittlerweile bin ich ein wenig ratlos.
    Ich habe mir aus Einzelteilen ne Schwalbe aufgebaut, die ich heute fertiggestellt habe. vorher hatte ich das Problem, dass ich während der Fahrt, so ab 50km/h nen Leistungsabfall bzw. Leistungsschwankungen hatte. Es fing also ein bissel an zu ruckeln und sie wollte einfach nicht mehr anziehen. Darauf hin hab ich mit nem Bekannten, der Ahnung hat, den Motor mit neuen Lagern und Simmeringen versehen, da wir beide die Vermutung hatten, dass es an dem Simmeringen liegt.

    Jetzt hab ich den überholten Motor eingebaut, allerdings ist das Problem noch nicht weg!
    Ich kann mir momentan nicht erklären, woran es sonst liegen könnte...

    Könnte ein falsch eingestellter Vergaser die Ursache dafür sein? Sauber ist er jedenfalls.
    Ich hatte auch schon über Undichtigkeit in Luftansaugbereich nachgedacht... wie überprüft man das denn?

    Hättet ihr sonst noch Vorschläge?
    Ach ja: Ich hab ne KR51/2 E.

    Danke schonmal!

    MfG Teamalk

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Hallo , das wird der Vergaser sein , Du musst Ihn komplett zerlegen
    alles reinigen , auch die Kanäle , achte auf die Hauptdüse am besten
    durch eine neue austauschen , da Diese beschädig sein kann , und
    das ist oft nicht zu sehen .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    214

    Standard

    Also ich hab nen neuen Vergaser drin, nen 16N1-12. Die Düsen sind glaub ich neu, aber ich schau noch mal nach.

    Könnte es denn sonst an etwas anderem liegen? Motor schließe ich jetzt eigentlich mal aus...

  4. #4

    Registriert seit
    03.05.2008
    Beiträge
    9

    Standard

    also ich hatte das geliche problem nur das sie im warem zustand nicht angesprungen is.

    ich habe bei mir den unterbrecher gewechselt und dann ging es imma noch nicht, bei mri war es das kabel zwischen kondensator und unterbrecher gebrochen. velt. ist es ja das also bei mir wars so

  5. #5
    Flugschüler Avatar von votan
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    DRESDEN
    Beiträge
    339

    Standard

    servus,

    auspuff frei bzw. sauber?

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Möglicherweise ist in deinem Vergaser ja eine falsche Teillastnadel eingebaut. Da gehört die Nadel 08 bzw. 2A512 rein. Schau mal nach.

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Leute schaut aufs Datum...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe verschluckt sich...
    Von Commander im Forum Technik und Simson
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 26.05.2010, 15:03
  2. Hat sie sich nur verschluckt ???
    Von Jens im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.06.2005, 20:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.