+ Antworten
Seite 4 von 12 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Ergebnis 49 bis 64 von 188

Thema: ich und meine Schwalbe ...und viele Fragen!


  1. #49
    Tankentroster Avatar von vwirus
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Lindau
    Beiträge
    171

    Standard

    Danke für den Tipp!!
    Das überdenke ich noch mal!


    _____

    ...wie bekomme ich den Lack da am besten wieder runter?!



  2. #50
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Mhm... Sandstrahlen? Mit Sandpapier brauchst du jedenfalls ne Menge Zeit und ordentlich Ausdauer inne Arme.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #51
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Mit etwas Glück kannst du ihn aber auch mit Aceton ablösen.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  4. #52
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Oder aber, du wählst die radikale Methode: Speichen alle raus, dann reinigt und poliert sich die Felge und die Nabe besser, danach neu einspeichen (lassen) und zentrieren.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  5. #53
    Tankentroster Avatar von vwirus
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Lindau
    Beiträge
    171

    Standard

    ...was kostet das neu einspeichen denn etwa?!
    Denke ich werde mich mal mit einem Sandstrahlbetrieb kurzschließen.

  6. #54
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Dumcke bietet das an für 19 Euro, dazu noch die Speichen ab 15 Euro und der Versand. Ich hier in meiner Ecke habe noch nichts günstigeres gefunden und werde das beim nächsten Projekt wohl so machen. Sandstrahlen gibt ja keine spiegelnd blanke Oberfläche....
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  7. #55
    Tankentroster Avatar von vwirus
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Lindau
    Beiträge
    171

    Standard

    Danke für die Info.
    Das lasse ich mal für später.
    Werde jetzt für das erste
    die Variante mit dem Sandstrhl wählen.

    _________________

    Thema Motor.
    Hatte heute mal etwas Zeit dran zum zu basteln.
    Anbei mal einige Impressionen:
    Spatmaß zw. Zylinder und Kolben messe ich mal morgen mit der Fühlerlehre.








  8. #56
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Mal ne Allgemeine Frage in die Runde.....macht es Sinn die Oberseite des Kolbens und den Brennraum um die Zündkerze herum mal vorsichtig mit feinen Drahtbürstenaufsatz und Dremel zu reinigen oder verkokt das relativ schnell wieder?
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  9. #57
    Flugschüler
    Registriert seit
    04.03.2011
    Ort
    Vilsbibiurg
    Beiträge
    275

    Standard

    Ich mach die meist sauber.
    Denn meines Erachtens wirken die Ablagerungen wie ne Isolierung, wenn des weg is Denk ich is die Kühlung etwas besser.
    Ich nehm da Alte Zündkerzenbürste her die is schön weich und bekommst gut Schmodder runter
    Tuning liegt im Auge des Betrachters ich nenns Rennsport

  10. #58
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Macht sich die dicke Kohleschicht auch auf den Hubraum bemerkbar? Theoretisch nimmts ja was weg. Merkt man da was am Anzug oder Zündverhalten wenn mans gereinigt hat?
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  11. #59
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Ich denke nicht.. ist ja nicht so, dass da Plötzlich ein Viertel fehlt

    aber vorsichtige Reinigen schadet sicherlich nicht.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  12. #60
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Ich glaub ich werd das die Tage auch mal in Angriff nehmen.....danke für die Infos.
    Lg Silvio
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  13. #61
    Flugschüler
    Registriert seit
    04.03.2011
    Ort
    Vilsbibiurg
    Beiträge
    275

    Standard

    Hubraum verlierst du da ned, denn Dein Hub und deine Bohrung bleiben gleich.

    Des einzige was sich durch die Ablagerungen ändert Kann die Verdichtung sein da der Brennraum kleiner wird, in sachen Leistung merkt man da keinen Unterschied.
    Tuning liegt im Auge des Betrachters ich nenns Rennsport

  14. #62
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Ok...dacht nur das sich da eventuell das Volumen im Brennraum etwas verringert wenn der Kolben oben ist.

    Na denn....Frage beantwortet....ich will ja dem Marc sein Tread hier nicht Missbrauchen.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  15. #63
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Wie stark Brennraum und Auspuff verkoken oder nicht, hängt von ein paar simplen Faktoren ab:

    * Verbrennt der Motor sauber? Faktoren: Zündung, Vergasereinstellung, Auspuffzustand
    * Verbrennt das Öl rückstandsfrei? Faktoren: Ölmenge, Ölqualität (rückstandsarm: ISO EGL-D, JASO-FD)

    Wenn das alles passt, muss man nicht regelmäßig saubermachen - bei einer wurmstichigen Unterbrecherzündung und 1:33-Gemisch mit Klasse-B-Öl aber sehr wohl.

  16. #64
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Ich habe aus diesem Grund sowohl den Kolbenboden, den Verbrennungsraum im Zylinderdeckel als auch den Auslass glanzpoliert. Damit wische ich die Ablagerungen mit einem sauberen Lappen einfach weg.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

+ Antworten
Seite 4 von 12 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Viele Fragen zur Schaltung
    Von rauchschwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.07.2008, 21:49
  2. Flügellahme Schwalbe aufbauen...viele Fragen!
    Von highliner im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.01.2007, 22:24
  3. Viele Fragen zu Simson Schwalbe! Bitte helft mir!
    Von Moped-Mania im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.03.2005, 21:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.